Flanke,Kopfball und Tooooor
  Home
 

  Hallo und Anpfiff zu einer spannenden Internetseite!
 

  Herzlich Willkommen auf der Homepage Gladbach-fan.de.tl !!!
  Wir präsentieren ihnen alles rund um das Thema Fussball,
  von den Regeln zu den Tabellen der Profiligen in  Deutschland.
  Wir wünschen ihnen viel Spaß auf der Seite!!!


  19.09.2015
  News aus der 1.-2.- 3.Bundesliga
:

 Info: 1.Liga: Darmstadt steht Kopf, FC Bayern kommt, Rheinderby zwischen Köln und Gladbach +++ 2.Liga: Paderborn muss nach Karlsruhe, Sandhausen beim FCN +++



+++ 3.Liga: Dresden gegen Osnabrück, Kiel gg. Rostock +++

+++ Fußball lernen für Anfänger hier +++

DFB Pokal: Skandal in Osnabrück!!!

Bildquelle: www.focus.de
Der DFB Pokal mit seinen schönen Seiten, wenn der Kleine den Großen ärgert, macht den Pokalwettbewerb jedes Jahr zum Highlight. Doch in den letzten zwei Tagen schrieb der Pokal auch unschöne Schlagzeilen. Das Weiterkommen von Hertha BSC Berlin mit 2:0 bei Arminia Bielefeld geriet aufgrund eines Angriffes auf den Mannschaftsbus von Berlin in den Hintergrund. Am gestrigen Abend wurde Hertha´s Busfahrer auf dem Weg zum Flughafen, um die Mannschaft abzuholen von einem unbekannten Täter im Mannschaftsbus beschossen. Er blieb unverletzt. Der Bus der Berliner wurde in Polizeieskorte zum Stadion in Bielefeld gefahren. Auch das Weiterkommen von Borussia Mönchengladbach mit einem 4:1 Erfolg beim 2. Ligisten ist nur ein Nebenergebnis, denn in Osnabrück wurde gar ein ganzes Pokalspiel abgebrochen. Der VFL Osnabrück empfing die Ambitionierte 2.Liga Mannschaft RB Leipzig. Nach 30 Sekunden führten die Ostwestfalen. Bei der Führung brach das Fallnetz in der Fankurve des VFL zusammen. In der 70 Minute dann die Szene. Leipzig´s Starstürmer Davie Selke läuft auf´s Tor zu, doch der Ball wird zur Ecke geklärt. Ein Feuerzeug aus dem Osnabrücker Block fliegt in Richtung Selke, doch trifft den Schiedsrichter Martin Petersen am Kopf. Dieser bricht die Partie ab. Über Folgen des Spielabbruches ermittelt der DFB. Alle Ergebnisse der 1.Hauptrunde des DFB Pokal´s gibt es hier.

-----------------------------------------------------------------
09.08.2015
DFB Pokal: Reutlingen, Viktoria und 1860 überraschen!!!

Viktoria Köln - 1. FC Union Berlin
Bildquelle: www.sueddeutsche.de
Der DFB Pokal und seine eigenen Gesetze das mussten eigene Profimannschaften am eigenen Leib erfahren. Der Karlsruher SC musste heute im Stadion an der Kreuzeiche beim 5. Ligisten SSV Reutlingen eine 1:3 Niederlage hinnehmen. Doch der KSC kassierte zudem drei Rote Karten und der Trainer Markus Kauczinski musste die Coachingzone verlassen. Die Tore erzielten die Reutlingener bei drei Elfmeter. In Köln im Sportpark Höhenberg bahnte sich die 1. Überraschung an. Viktoria Köln schlug als 4. Ligist den 2.Ligisten Union Berlin nach 0:1 Rückstand noch mit 2:1. Auch einen Bundesligisten erwischte das 1.Rundenaus. Die TSG 1899 Hoffenheim unterlag dem 2.Ligisten TSV 1860 München mit 0:2. Lange Schwer tat sich der SV Werder Bremen erst in der Verlängerung gewannen die Bremer bei den Würzburger Kickers mit 2:0. Alle Ergebnisse der 1.Hauptrunde des DFB Pokal Saison 2015/2016 gibt es hier.

-----------------------------------------------------------------
27.07.2015
2.Liga: Torfestival in Freiburg, Duisburg lernt!!!

http://www.allgemeine-zeitung.de/fm/819/thumbnails/1428151321_1FCKaiserslautern1.jpg.24429129.jpg
Bildquelle: www.allgemeine-zeitung.de
Die Saison 2015/2016 mit dem 1.Spieltag endet mit einem Knallerspiel im Breisgau. Der Absteiger SC Freiburg empfing den 1.FC Nürnberg. Beide Teams mit Ambitionen wieder in die Bundesliga aufsteigen zu wollen. Der SC Freiburg konnte in einem verrückten Montagsspiel, die Partie mit 6:3 für sich entscheiden. Somit die Freiburger erster Tabellenführer. Die beiden Aufsteiger aus der 3.Liga präsentierten sich gemischt. Während Arminia Bielefeld beim Gastspiel auf St.Pauli einen Punkt entführen konnte, erteilte der 1.FC Kaiserslautern dem MSV Duisburg eine Lehrstunde. Die Zebras unterlagen im Eröffnungsspiel, den Pfälzern mit 1:3. Ebenfalls 3:1 gewann der SV Sandhausen gegen Eintracht Braunschweig und egalisierte damit die drei Strafpunkte wegen nicht einhalten der Lizenzbedinungen. Die SpVgg Greuther Fürth schlug den Relegationsaufstiegsteilnehmer Karlsruher SC zuhause mit 1:0. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Bundesliga nach dem 1.Spieltag gibt es hier.

-----------------------------------------------------------------
28.07.2015

3.Liga: Mainz II vorne, zwei Aufsteiger siegen!!!

http://www.sportschau.de/fussball/bundesliga3/dritteliga-104_v-gseagaleriexl.jpg
Bildquelle: www.sportschau.de
Der 1.Spieltag der 3.Liga in der Saison 2015/2016 ist Geschichte. Erster Spitzenreiter ist der 1.FSV Mainz 05 II. Dabei war damit nicht zu rechnen. Die Mainzer gewannen nämlich beim Relegationsteilnehmer KSV Holstein Kiel mit 4:0. Ein Kopf an Kopfrennen lieferten sich die 05er mit Dynamo Dresden. Die Sachsen wurden in der traditionellen Trainerumfrage als Topfavorit auf den 2.Liga Aufstieg gewählt. Dresden wurde der Rolle am 1.Spieltag mit einem 4:1 Heimsieg gegen den VFB Stuttgart II gerecht. Auch die Aufsteiger in die 3.Liga waren am 1.Spieltag erfolgreich. Der 1.FC Magdeburg siegte in der 90.Minute im Eröffnungsspiel gegen Rot-Weiß Erfurt mit 2:1. Auch der SV Werder Bremen II konnte sein 1.Spiel mit 2:1 gewinnen. Die Bremer drehten ein 0:1 bei Hansa Rostock. Der 3. Aufsteiger Würzburger Kickers trennte sich beim SV Wehen Wiesbaden mit 0:0. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 3.Liga nach dem 1.Spieltag gibt es hier.

-----------------------------------------------------------------
01.07.2015

1.Liga: Rekordtransfer und Brasilien-Power!!!

https://metrouk2.files.wordpress.com/2015/03/roberto-firmino1.jpg  http://www3.pictures.zimbio.com/gi/FC%2BSteaua%2BBucuresti%2Bv%2BPFC%2BLudogorets%2BRazgrad%2BRwYVyA2trQLl.jpg
Bildquellen: www.metro.co.uk und www.zimbio.com
Es ist der absolute Wahnsinn. Roberto Firmino wechselt zur neuen Saison von der TSG 1899 Hoffenheim zum FC Liverpool. Soviel zu den Grunddaten. Der Brasilianer bringt den "Kraichgauern" gut 41 Mio Euro in die Kasse, somit ist er einer der Teuersten Spieler der Bundesliga-Geschichte. Wie "Hoffe", das Geld von Anthony Modeste und Roberto Firmino einsetzen wird, ist noch unklar. Schalke hingegen hat schon 4,5 Mio Euro investiert. Nachdem gestern Johannes Geis für 10 Mio zu den Königsblauen wechselte, entschied sich der Brasilianer Junior Caicara für S04. Der 26-jährige Verteidiger unterschreibt für drei Jahre und erhält die Rückennummer 3.

-----------------------------------------------------------------
20.06.2015

1.Liga: Drmic verstärkt Gladbach in der CL!!!
http://f.blick.ch/img/incoming/origs3143616/6105566033-w644-h429/022860898.jpg  http://de.uefa.com/MultimediaFiles/Photo/competitions/DomesticLeague/01/96/07/23/1960723_w2.jpg
Bildquellen: www.blick.ch und www.de.uefa.com
Es hat sich in den letzten Tagen angedeutet, heute war es offziell. Josip Drmic wechselt von Bayer 04 Leverkusen zu Borussia Mönchengladbach. Der 22-jährige Stürmer wechselt für 10 Mio an den Niederrhein und unterschreibt 2019. Bereits am Mittwochvormittag wurde Drmic´s Auto vor dem Borussia-Park gesichtet. Hier war er vom Medizincheck und zur Vertragsunterschrift. Morgen wird der Schweizer Nationalstürmer der Presse vorgestellt. Auch Eintracht Frankfurt hat einen Spieler vorgestellt. Die Hessen präsentieren als Felix Wiedwald Nachfolger, den Torwart von Austria Wien, Heinz Lindner. Der Keeper den Österreichischen Topklubs wechselt ablösefrei und unterschreibt bis 2017.

-----------------------------------------------------------------
15.06.2015

1.Liga: Breitenreiter mit klaren Visionen!!!
http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/sc-paderborn-ploetzlich-reissen-sich-sogar-die-tv-sender-um-trainer-andre-breitenreiter-40652597-37739996/3,w%3D650,c%3D0.bild.jpg
Bildquelle: www.bild.de
André Breitenbreiter soll es also sein. Der Trainer des SC Paderborn 07 verlässt die Ostwestfalen nach dem knappen Abstieg in die 2.Bundesliga und beginnt nun ein Arrangement auf Schalke. Heute stellte Manager Horst Heldt den debürtigen Langenhangener vor. Der 41-jährige unterschreibt bis zum 30.Juni 2017 und hat jetzt schon klare Visionen. Er möchte den FC Schalke 04 wieder in die Champions League führen. Doch zunächst will er das Teambuilding stärken, damit die "Königsblauen" wieder eine Einheit werden.
-----------------------------------------------------------------
31.05.2015
CL: Barcelona die Könige von Europa!!!
http://news.xinhuanet.com/english/2015-06/07/134303301_14336292588831n.jpg
Bildquelle: www.news.xinhuanet.com
Der FC Barcelona ist zum 5.Mal der Sieger der UEFA Champions League. Die Katalanen setzten sich gegen Juventus Turin nach 90 Minuten mit 3:1 durch. Vor 74.000 Zuschauern im ausverkauften Berliner Olympiastadion waren es zunächste die Spanier die den Ton angaben. Bereits in der 4.Minute erzielte der Ex-Schalker Ivan Rakitic das 1:0. Dann Barca in der Folge vergab viele Chancen zum 2:0. Die Konsequenz, Juventus gleicht durch Alvaro Morata in Minute 55 aus. Barca zunächst nachdenklich, doch Luis Suarez nutzte einen Abpraller von Gianluigi Buffon in der 68.Minute zum 2:1. Die Entscheidung dann durch Neymar Junior in der 97.Minute. Den Schlusspunkt bekam Xavi Hernandez. Die Legende von Barcelona durfte in seinem letzten Spiel für den spanischen Topklub den Pokal als Kapitän hochheben. Alle KO-Gruppen und das Finale der UEFA Champions League gibt es hier.

-----------------------------------------------------------------
05.06.2015

CL: Das Größte Spiel des Jahres in Europa!!!

Wenn am Samstag um 20:45 Uhr ein Spiel angepfiffen wird, werden fast zwei Millarden Menschen vor den Fernsehbildschirmen hängen, denn es ist das Wichtigste Fußballspiel für den Kontient Europa. Das Finale der UEFA Champions League 2015. Dieses Jahr ist das Finale im Berliner Olympiastadion, nächste Jahr im Mailänder San Siro das ist aber noch Zukunftsmusik. Der FC Barcelona und Juventus Turin stehen sich im Endspiel um den Henkelpott Pokal gegenüber. Doch es geht nicht nur um den Pokal, nein geht es auch um eine Teilnahme am UEFA Super-Cup gegen den FC Sevilla (UEFA Europa League Sieger 2015) und um ein Ticket zur FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2015 im Dezember gegen die anderen Champions League Sieger von den anderen Kontienten, für Spannung ist also gesorgt. Ein paar Zahlen am Rande, Juventus Turin konnte nur 1985 ein Finale der Königsklasse gewinnen. Der FC Barcelona nahm bereits schon vier Mal den Henkelpott mit nach Katalonien nämlich: 1992, 2006, 2009 und 2011. Alle Runden bis zum Finale der UEFA Champions League 2015 gibt es hier.

-----------------------------------------------------------------
02.06.2015
Relegation: 91.Minuten Thriller in München!!!

http://bilder.t-online.de/b/74/18/94/38/id_74189438/610/tid_da/tim-siedschlag-l-von-holstein-kiel-und-der-muenchner-maximilian-wittek-kaempfen-um-den-ball-.jpg
Bildquelle: www.t-online.de
Es war genau das Gleiche Drama wie in der Relegation eine Liga höher. Der Außenseiter KSV Holstein Kiel hat zunächst die Spielanteile und geht durch Rafael Kazior in der 16.Minute in Führung. 1860 München geschockt, das Publikum was zuvor Lautstark dabei war, verstummte. Doch die letzten 20 Minuten dann die Löwen. Daniel Adlung erzielte per Direktabnahme das 1:1. Dann wie in Karlsruhe diese 91.Minute. Kai Bülow staubte einen Pfostenschuss zum 2:1 ab. Die Rettung für den TSV 1860 München vor der Drittklassigkeit. Der KSV Holstein Kiel muss in der neuen Saison in Liga 3, dann wieder einen neuen Angriff auf die 2.Bundesliga nehmen. Alle Infos zur Relegation der 2.Liga gegen die 3.Liga gibt es hier
.

-----------------------------------------------------------------
01.06.2015

Relegation: Hamburg bleibt in Liga 1!!!
Bundesliga Play-offs - Hamburg dramatically beat Karlsruhe in promotion/relegation play-off
Bildquelle: www.eurosport.yahoo.com
Der HSV rettet sich wie im vergangenen Jahr in der Relegation und bleibt Erstklassig. Drama bis zur 120.Minute im Karlsruher Wildparkstadion. Hamburg stark verbessert im Vergleich zum Hinspiel. Doch der KSC war es, der den HSV in der 79.Minute durch Reinhold Yabo an den 2.Liga Rand schoss mit dem 1:0. Dann kam in der 91.Minute die Szene die alles veränderte. Raijkovic schoss KSC-Spieler Meffert aus kurzer Distanz an den Arm, Schiedsrichter Manuel Gräfe gibt einen Freistoß. Aus unserer Sicht ist es keine klare Bewegung zum Ball, aber wir machen Gräfe keinen Vorwurf, die Entscheidung muss in Sekundenbruchteilen fallen. Den Freistoß setzte Marcelo Diaz in den Winkel zum 1:1. In der Verlängerung entschied dann Nicolai Müller in der 115.Minute das Spiel zum 2:1 zu gunsten des Dinos. Somit bleibt Hamburg erstklassig. Der KSC muss einen neuen Angriff auf Liga 1 in der kommenden Spielzeit wagen. Alle Infos zur Relegation der 1.Liga gegen die 2.Liga gibt es hier.

-----------------------------------------------------------------
28.05.2015

Relegation: Dino taumelt Richtung Liga 2!!!

http://assets.sport1.de/imagix/filter2/jpeg/_set%3Darticle_main/imagix/fd3c36fe-0571-11e5-a4f7-f80f41fc63ce
Bildquelle: www.sport1.de
Das war ein packendes Hinspiel in der Hamburger Imtech-Arena. Dennoch müssen die Hamburger mehr denn je, um den Klassenverbleib zittern. Nach 4 Minuten schockte Rouwen Hennings mit einen Flachschuss und der 1:0 Führung gegen den HSV, den Dino. Dann in der 2.Halbzeit trafen Torres und Max in der 52.Minute gleich doppelt die Latte. Wer seine Chance nicht nutzt, wird eben bestraft. So machte der HSV durch Ivo Ilicevic in der 73.Minute mit einem Flachschuss unter Karlsruhes Torwart Dirk Orlishausen das 1:1. Für das Rückspiel sind beim HSV, Westermann und Kacar wegen Ihrer 5.Gelben Karte gespeert. Auf der Seite des KSC´s fehlt Dominic Peitz wegen der 10.Gelben Karten. Das Rückspiel steigt am Montag, den 01.06.2015 nicht um 20:30 Uhr, sondern auf Anraten der Polizei Karlsruhe schon um 19:00 Uhr. Alle Infos zu dem Relegationsduelle 1.Liga gegen 2.Liga erfahren Sie hier.
-----------------------------------------------------------------
16.05.2015

1.Liga: Wölfe und Fohlen in der CL, Keller Drama!!!
Fotos: VfB Stuttgart - Hamburger SV
Bildquelle: www.rp-online.de
Es ist ein Wettbewerbstausch den der VFL Wolfsburg und Borussia Mönchengladbach machen, denn die Wölfe und die Fohlen starteten zu Beginn dieser Saison in der UEFA Europa League. Nächstes Jahr werden beide Teams in der UEFA Champions League an den Start gehen. Der VFL Wolfsburg gewann die Generalprobe des DFB Pokal Finals 2015 gegen Borussia Dortmund zuhause mit 2:1. Die Gladbacher hingegen gewannen zum 1.Mal seit 28 Jahren beim SV Werder Bremen und das mit 2:0. In der UEFA Europa League ist der FC Schalke 04 mit einem 1:0 gegen den SC Paderborn 07, die nun Letzter sind. Auf dem anderen Abstiegsplatz ist der Hamburger SV. Der HSV unterlag im wichtigen Abstiegskampfspiel gegen den VFB Stuttgart mit 1:2 und muss nun gegen den FC Schalke 04 gewinnen, um die Klasse zuhalten, ansonsten steht der 1. Abstieg der Vereinsgeschichte fest. Der SC Freiburg gewann zuhause gegen den FC Bayern München mit 2:1. Hannover 96 besiegte den FC Augsburg mit 2:1. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
16.05.2015
3.Liga: Bielefeld und Duisburg steigen auf!!!
MSV Duisburg v Holstein Kiel  - 3. Liga
Bildquelle: www.welt.de
Arminia Bielefeld und der MSV Duisburg kehren wieder in die 2.Bundesliga zurück. Die Bielefelder trennten sich 2:2 gegen Regensburg. Damit dieses 2:2 reicht, musste der MSV Duisburg den KSV Holstein Kiel besiegen und das gelang nach 0:1 Rückstand noch in ein 3:1. Danach brach in Bielefeld und Duisburg die Dämme. Beide Fanlager stürmten den Platz und feierten den Aufstieg. Aber Holstein Kiel kann trotzdem noch aufsteigen, denn mit der Niederlage und dem 0:0 von den Stuttgarter Kickers zuhause gegen Rot-Weiß Erfurt. Trauer hingegen bei der 2. Mannschaft von Borussia Dortmund. Der BVB unterlag zuhause gegen Dynamo Dresden mit 2:3 und ist nun in die Regionalliga West abgestiegen. Die SpVgg Unterhaching ist nach dem 1:0 Heimsieg gegen Preußen Münster im Fernduell mit Mainz II und Hansa Rostock um den Klassenerhalt. Alle Ergebnsse sowie die Tabelle der 3.Liga gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
03.05.2015
1.Liga: Gladbach CL Träume, HSV lebt!!!
http://www.wz-newsline.de/polopoly_fs/1.1919421.1430117242!/httpImage/onlineImage.jpg_gen/derivatives/landscape_300/onlineImage.jpg
Bildquelle: www.wz-newsline.de
Es ist der Traum den Borussia Mönchengladbach lebt, die direkte Qualifikation zur UEFA Champions League. Heute konnten die Fohlen Ihren Trend fortsetzen und bei Hertha BSC Berlin mit 2:1 gewinnen. Max Kruse war es der Gladbach in der 11.Minute von Raffael´s Vorlage in Führung, zuvor erzielte er ein Tor das der Schiedsrichter mit Abseits zupfiff. Hertha nicht geschockt der Schweizer Valentin Stocker glich nach 70 Sekunden zum 1:1 aus. Dann nur noch Gladbach. Hertha versuchte sich auf das Konter zu verlagern. Doch in der 85.Minute war Ibrahima Traoré der das entscheidene 2:1 erzielte. Somit hat Gladbach nun 60 Punkte und ist nur noch zwei Punkte vom Zweiten VFL Wolfsburg entfernt. Auf Platz 4 ist Bayer 04 Leverkusen mit 58 Punkten. Im 2.Samstagsspiel siegte der Hamburger SV mit 2:1 in Mainz. In der 37.Minute machte Julian Baumgartlinger per Eigentor das 1:0 für Hamburg. Es dauerte bis zur 76.Minute bis Mainz ausgleichte durch Yunus Malli. In der 87.Minute dann Gojko Kacar per Schlenzer zum 2:1 für den HSV. Während des Spiel verletzte sich Elkin Soto vom 1.FSV Mainz 05 so schwer am Knie, das er direkt ins Krankenhaus gebracht wurde. Es droht sogar das Karriereende. Wir wünschen Elkin Soto an dieser Stelle alles gute Besserung und eine schnelle Genesung, dass Elkin schnell auf´s Feld zurückkehrt. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
03.05.2015
2.Liga: 1860 München Alptraum rückt näher!!!

http://polpix.sueddeutsche.com/polopoly_fs/1.2344356.1423560653!/httpImage/image.jpg_gen/derivatives/860x860/image.jpg
Bildquelle: www.sueddeutsche.com
Der TSV 1860 München hat nach dem 31.Spieltag ein Problem. Das Abstiegsgespenst kreist nicht nur über der Allianz-Arena, sondern die Löwen sind mitten im Abstiegsangst. Nach der heutigen 0:3 Heimniederlage gegen Union Berlin rutschen die Münchener auf den 17.Platz. Während in München die Angst vor dem Abstieg wächst, ist die Hoffnung des FC St.Pauli größer denn je. Die Paulis gewannen gegen RB Leipzig mit 1:0 und verlassen mit sofortiger Wirkung die Abstiegsplätze. Ebenfalls siegreich war im Keller der FC Erzgebirge Aue. Der Gast aus Karlsruhe unterlag mit 1:3 und verpasste die Chance auf Platz 2 zu springen. Die SpVgg Greuther Fürth macht einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt mit einem 3:0 Heimsieg gegen Fortuna Düsseldorf. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Bundesliga gibt es hier.

-----------------------------------------------------------------
03.05.2015
1.Liga: Schalke dreht auf und SCP Träume!!!
http://image4-cdn.n24.de/image/5588926/3/large16x9/v8l/schalke-04_620x349.jpg
Bildquelle: www.n24.de
Es war lange her, aber der FC Schalke 04 hat am 31.Spieltag wieder einen wichtigen Heimsieg im Kampf um die UEFA Europa League errungen. In der heimischen Veltins-Arena konnten die "Königsblauen" ihr Heimspieil mit 3:2 für sich gegen den VFB Stuttgart entscheiden. Der VFB bleibt nun Letzter und hat nur noch drei Spiele Zeit um den 2. Abstieg der Vereinsgeschichte zu verhindern. Dabei führte man noch mit 2:1 und gab das Spiel noch aus der Hand. Der SC Paderborn 07 hingegen darf vom Klassenerhalt, der zu Beginn der Saison fast undenkbar war träumen. Die Ostwestfalen, sind nach schwachen Rückrundenstart nun wieder in der Spur. Heute drehten Sie beim SC Freiburg ein 0:1 in ein 2:1 Auswärtssieg. Nun ist der SCP auf Platz 14 und kann könnte den Klassenerhalt mit einem Heimsieg gegen den bärenstarken VFL Wolfsburg schon fast perfekt machen. Aber auch Hannover 96 setzte im Keller ein Zeichen. Die 96er trennten sich beim VFL Wolfsburg mit 2:2 und hätten sogar noch gewinnen können. Morgen könnte Hamburger SV mit einem Sieg beim 1.FSV Mainz 05 wieder die Abstiegsplätze verlassen. Alle Ergebnisse und die Tabelle der 1.Bundesliga gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
03.05.2015
3.Liga: Remis in Bielefeld, Tränen in Regensburg!!!

http://www.fussball-vorort.de/pictures/type/max900_600/uuid/f17c85a1-d79d-4fee-8041-df1f5c8608e1/lastChange/1366475463000/mime/jpg
Bildquelle: www.fussball-vorort.de
Der 35.Spieltag der 3.Liga sollte die 1. Entscheidung im Aufstiegsrennen bringen, doch der KSV Holstein Kiel hatte was dagegen und nahm einen Punkt aus Bielefeld mit. Somit ist Bielefeld weiter mit fünf Punkten vor dem MSV Duisburg, der Dritter ist und hat immernoch die Besten Chancen auf den Aufstieg in die 2.Bundesliga. Die Stuttgarter Kickers verspielte sich heute womöglich die letzte Chance noch im Aufstiegsrennen mitzumischen. Im Hinspiel unterlagen die Kickers denkbar knapp mit 3:4 gegen Dynamo Dresden. Morgen könnte Duisburg im Heimspiel gegen Preußen Münster auf Platz 2 springen. Tränen gab es hingegen beim SSV Jahn Regensburg. Die Bayern stiegen nach nur zwei Jahren in die Regionalliga Bayern ab. Vor zwei Jahren kam es nach einem Jahr in der 2.Bundesliga in die 3.Liga als Absteiger, nun muss der Jahn einen Neuanfang in der 3.Liga machen. Wer noch im Abstiegskampf hängt und wer sich Hoffnungen auf den Aufstieg machen kann, sehen Sie hier.

-----------------------------------------------------------------
02.05.2015
2.Liga: Darmstadt und Braunschweig weiter oben dabei!!!

http://i1.web.de/image/212/30557212,pd%3D1,f%3Dlead-xl/sv-darmstadt-98-vfl-bochum.jpg
Bildquelle: www.web.de
Der 31.Spieltag der 2.Bundesliga wurde nicht wie die andere Spieltage am Freitag eröffnet, sondern wegen des 1.Mai´s am Samstag. Dabei musste der 1.FC Kaiserslautern zum Spitzenspiel beim SV Darmstadt 98 antreten. Die Hölle am Böllenfalltor wurde auch dem FCK zum Verhängnis. Die Lauterer gingen noch durch Demirbay (13.) in Führung. Doch die Lilien brauchten nur bis zur 40.Minute um das Spiel zuentscheiden. Bregerie (20.) und König (22.) drehten das Spiel innerhalb von zwei Minuten und Behrens sorgte in der 40.Minute für die nötige Ruhe vor dem Pausenpfiff. Die "Roten Teufel" konnten in der 88.Minute nur durch Stöger noch verkürzen. Im 2.Spiel besiegte Eintracht Braunschweig den FSV Frankfurt mit 2:0 durch den Doppelpack von Berggreen (59./69.) und ist auch nur noch drei Punkte vom 3.Platz entfernt. Alle Spiele des 31.Spieltages sowie die Tabelle der 2.Bundesliga gibt es hier.

-----------------------------------------------------------------
24.04.2015
CL: Zweimal Spanien, FCB und Juventus vor Berlin!!!

Die Viertelfinalrückspiele der UEFA Champions League sind gespielt mit dem besseren Ende für den FC Bayern München. Nach der verdienten 1:3 beim FC Porto in Portugal gewannen die Münchener Ihr Rückspiel in der Allianz-Arena mit 6:1. Neben den Bayern steht auch Juventus Turin zum 1.Mal seit 8 Jahren im Halbfinale der Königsklasse. Die Italiener setzten sich gegen den Französischen Vertreter AS Monaco mit 1:0 nach Hin-und Rückspiel durch. Zudem stehen der FC Barcelona und Real Madrid in der Runde der letzten 4. Barcelona besiegte die 2.Franzöische Topmannschaft Paris St.Germain in zwei Spielen 5:1. Real Madrid tat sich im Stadtderby gegen Atletico Madrid deutlich schwerer und gewann erst im 2.Spiel in der 88.Minute durch ein Tor von Chicharito. Die Auslosung zum Halbfinale steigt am Freitag ab 12 Uhr in Nyon in der Schweiz. Alle KO-Runden der UEFA Champions League Saison 2014/2015 gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
20.04.2015
1.Liga: Tuchel und Frontzeck sind die Neuen!!!
http://static.goal.com/164900/164984_heroa.jpg  http://www.spox.com/de/sport/fussball/zweiteliga/1210/Bilder/michael-frontzeck-trainer-514.jpg
Bildquelle: www.goal.com und www.spox.com
Es hat sich angedeutet und seid gestern ist es offiziell. Thomas Tuchel wird zur neuen Saison 2015/2016 Trainer von Borussia Dortmund. Der ehemalige Mainzer Trainer, beerbt damit einen anderen ehemaligen Mainzer Trainer und einen der erfolgreichsten Coaches des BVB´s: Jürgen Klopp. Er wird zu Saisonende den Posten für Tuchel räumen. Am 1.Juli wird Tuchel sein 1. Dortmund Training leiten. Er unterschreibt bis 2018 bei den Schwarz-Gelben. Bei Hannover 96 wurde die Reißleine gezogen. Die Vereinsführung beurlaubte den Glücklosen Tayun Korkut. Feuerwehrmann im Abstiegskampf soll Michael Frontzeck werden. Ob der 59-jährige der richtige Mann für den Abstiegskampf ist wagt seine Statistik zu bezweifeln. Frontzeck konnte in der Bundesliga dem TSV Alemannia Aachen, Arminia Bielefeld und Borussia Mönchengladbach sowie dem FC St.Pauli in der 2.Liga nicht aus dem Tabellenkeller verhelfen. Jetzt versucht sich Frontzeck an den Niedersachsen. Hannover steht mit zwei Punkten Vorsprung auf den Abstiegsrelegationsplatz, auf dem 15.Platz. Frontzeck gibt sein Hannover Debüt am Samstag im Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim.
-----------------------------------------------------------------
19.04.2015
1.Liga: Leverkusen erobert Platz 3, 96 Problem!!!
http://bc02.rp-online.de/polopoly_fs/fussball-bundesliga-23-spieltag-bayer-04-1.4911162.1425136900!httpImage/2089181865.jpg_gen/derivatives/d540x303/2089181865.jpg
Bildquelle: www.rp-online.de
Bayer 04 Leverkusen hat den 3.Platz in der Bundesliga erobert. Die "Werkself" gewann Ihr Heimspiel gegen Hannover 96 mit 4:0. Dabei zeigte 96 eine schwache Abwehrleistung. Hannover steht seit Wochen ohne Sieg im Abstiegskampf. 96 profitierte dabei von der 0:3 Niederlage des SC Paderborn 07 bei Borussia Dortmund und der Pleite vom VFB Stuttgart mit 1:2 beim FC Augsburg. Hätten diese zwei Teams gewonnen, wäre Hannover ganz dick im Schlamasel des Abstiegssumpfes. Der 1.FC Köln und Hertha BSC Berlin trennten sich 0:0 und dürfte den Klassenerhalt rein moralisch gesichert haben. Die Hoffnungen für die TSG 1899 Hoffenheim auf die UEFA Europa League ist zwar noch groß, aber die TSG hat das Siegen verlernt. Heute verlor man gegen den fast Deutschen Meister 2015, FC Bayern München zuhause mit 0:2. Auch der 1.FSV Mainz 05 bleibt der Bundesliga wohl erhalten. Die Mainzer schlugen den SC Freiburg mit 3:2. Morgen steigt in Bremen das Nordderby zwischen SV Werder Bremen und dem Hamburger SV. Zudem empfängt der VFL Wolfsburg, den FC Schalke 04. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
18.05.2015
3.Liga: Duisburg und Kickers waren Aufstiegschancen!!!
In der 84. Minute traf Manuel Fischer zum 2:1 für die Stuttgarter Kickers. Foto: Pressefoto Baumann
Bildquelle: www.stuttgarter-nachrichten.de
Noch 5 Spiele in der 3.Liga. Wer steigt auf und wer steigt ab? Die Antworten werden in den nächsten Spielen fallen. In Sachen Aufstiegskampf haben sich zunächst vier Teams oben abgesetzt. Während Arminia Bielefeld mit einem 2:1 Derbysieg gegen Preußen Münster die Planungen von 2.Bundesliga konkrektisieren kann, ist Holstein Kiel morgen in der Lage den 2.Platz zu festigen. Auf dem 3.Platz bleibt der MSV Duisburg. Die Zebras gewannen Ihr Heimspiel gegen den FC Energie Cottbus mit 3:2, direkt mit einem Punkt weniger dahinter stehen die Stuttgarter Kickers. Diese Träumen auch von der Rückkehr in die 2.Bundesliga. Heute gewannen Sie das Traditionsreiche "kleine" Stadtderby gegen die U23 vom VFB Stuttgart mit 2:1 nach 0:1 Rückstand. Im Keller hat sich Fortuna Köln nun wirklich allen Abstiegssorgen entledigt. Die Fortunen gewannen sensationell gegen Dynamo Dresden mit 1:0. Dortmund II spielte 1:1 in Osnabrück und Jahn Regensburg unterlag im wichtigen Kellerduell bei Sonnenhof-Großaspach mit 1:2. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 3.Liga gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
18.04.2015
2.Liga: 1860 München und Aalen hoffen auch Rettung!!!
http://polpix.sueddeutsche.com/polopoly_fs/1.2362115.1424602057!/httpImage/image.jpg_gen/derivatives/860x860/image.jpg
Bildquelle: www.sueddeutsche.com
Das war mal ein Nachmittag für den TSV 1860 München. Nach sovielen sieglosen Spielen nahmen die Löwen einen dreier mit in den Abstiegskampf und das zum richtigen Zeitpunkt. Die 60er rutschen gestern nach dem 1:0 Heimsieg des FC St.Pauli gegen den 1.FC Nürnberg auf den Abstiegsrelegationplatz ab. Doch der 2:1 Sieg gegen den VFL Bochum durch die Tore von Wolf (56.) und Hain (90.) brachte die 1860er wieder auf den 15.Platz. Bochum ging noch vorher durch Gregoritsch (16.) in Führung. In 2.Spiel siegte der VFR Aalen gegen Eintracht Braunschweig mit 2:1. Aalen gibt damit die Rote Laterne an den FC Erzgebirge Aue. Erst führte Braunschweig durch Boland (51.). Doch Aalen drehte in 18 Minuten das Spiel. Quaner (54.) und Ofosu-Ayeh (69.) machten den Heimsieg perfekt. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Bundesliga gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
18.04.2015
2.Liga: Ingolstadt und St.Pauli feieren in der Nachspielzeit!!!

Fotos: St.Pauli - Nürnberg
Bildquelle: www.rp-online.de
Was für ein Abend in der 2. Fußball-Bundesliga, während sich der SV Sandhausen und der Karlsruher SC in "nur" 0:0 trennten, erlebte die Liga auf St.Pauli und Ingolstadt ein Fußballspektakel. Die Festung Millerntor Stadion erlebte in der 90.Minute den KO-Treffer von Lasse Sobiech für den FC St.Pauli zum wichtigen Heimsieg gegen den 1.FC Nürnberg. Bei den Fans gab es kein Halten mehr. St.Pauli blieb den Abstiegsrängen zumindest erstmal für eine Nacht fern, weil heute um 13:00 Uhr der TSV 1860 München, den VFL Bochum empfängt. Spannender hätte Partie 3 nicht enden können. Fortuna Düsseldorf war beim Spitzenreiter dem FC Ingolstadt 04 zu Gast. Die Fortunen konnten gleich zweimal eine Führung nicht ausbauen oder verwalten. Die Schanzer hatten auf jeder Situation eine Antwort. In der Nachspielzeit nach zwei Rückständen erzielte Matthew Leckie in der 96.Minute das Siegtor für Ingolstadt. Die 1. Saison in der Fußball-Bundesliga der Vereinsgeschichte rückt näher, nach unseren Rechnung genügen den Schanzern noch 2 Siege zum Aufstieg ins Oberhaus. Alle Spiele des 29.Spieltages sowie die Tabelle der 2.Bundesliga gibt es hier.

-----------------------------------------------------------------
15.04.2015
1.Liga: Klopp hört auf, HSV Labbadia Strohhalm!!!

http://bilder.augsburger-allgemeine.de/img/bundesliga/crop27840642/4547214148-ctopTeaser/Juergen-Klopp-Trainer-Borussia-Dortmund-auf-PK-vor-Bayern-Spiel.jpg  http://www.dingue2foot.com/wp-content/uploads/2013/01/bruno-labbadia-areabola.jpg
Bildquelle: www.augsburger-allgemeine.de und www.vebidoo.de
Es ist die Nachricht des Tages und ein Horrorszenario für alle Fans von Borussia Dortmund. Der BVB Trainer Jürgen Klopp hört auf. Er bat heute den Dortmunder Vorstand den Vertrag bis 2018 laufend, zum Ende der Saison aufzulösen. Hans-Joachim Watzke, der Boss von den Schwarz-Gelben zeigte sich emotional berührt, denn unter Klopp wurde der BVB 2011, 2012 Deutscher Meister, 2012 DFB Pokal Sieger und 2013 erreichte Dortmund gar das UEFA Champions League Finale dort unterlag man dem FC Bayern München mit 1:2 im Londoner Wembley-Stadion. Wer Nachfolger von Jürgen Klopp ist noch ungeklärt. In Hamburg wurde zur großen Überraschung, Peter Knäbel seinem Trainerjob entbunden. Der HSV verpflichtet mit sofortiger Wirkung, Bruno Labbadia. Das ist jetzt der Strohhalm den man greifen will, um in der Bundesliga zu bleiben. Labbadia unterschreibt bis 2016. Der Vertrag gilt für die 1. als auch für die 2.Bundesliga. Der 49-jährige gibt sein HSV-Trainerdebüt am Sonntag um 15:30 Uhr im Nordderby gegen den SV Werder Bremen.

-----------------------------------------------------------------
08.04.2015
DFB Pokal: Bielefeld´s Geheimer Traum lebt!!!
http://www.westfalen-blatt.de/var/storage/images/wb/startseite/dsc/1771742-4-2-im-elfmeterschiessen-drittligist-wirft-bundesligist-hertha-bsc-aus-dem-dfb-pokal-arminia-jetzt-im-achtelfinale-dsc-gelingt-pokalsensation-gegen-berlin/54544620-3-ger-DE/4-2-im-Elfmeterschiessen-Drittligist-wirft-Bundesligist-Hertha-BSC-aus-dem-DFB-Pokal-Arminia-jetzt-im-Achtelfinale-DSC-gelingt-Pokalsensation_image_630_420f_wn.jpg
Bildquelle: www.westfalen-blatt.de
Arminia Bielefeld´s Alm hat heute wieder gebebt und warf Borussia Mönchengladbach im Viertelfinale aus dem DFB Pokal. Die "Fohlen" mussten sich nach dem Elfmeterschießen mit 5:6 dem Tabellenführer der 3.Liga geschlagen geben. Nach 120 Minuten stand es 1:1. Die Tore erzielte Manuel Junglas per Direktabnahme, unhaltbar für Yann Sommer und das 1:1 erzielte Max Kruse per Handelfmeter. Im Elfmeterschießen dann Bielefeld mit den Zuschauern und der beflügelten Moral schaffte es der Außenseiter, nach Hertha BSC und Werder Bremen den nächsten Bundesligisten rauszuwerfen. Auch der FC Bayern München ist erst im Elfmeterschießen eine Runde weitergekommen. In Leverkusen stand es nach 120 Minuten 0:0. Neuer parierten beim Elfmeterschießen einen Elfer. Die Halbfinals werden am 28. und 29.April 2015 ausgetragen. Alle DFB Pokal Runden 2015 gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
08.04.2015
DFB Pokal: Beide Favoriten im Halbfinale!!!

http://www.ran.de/var/storage/images/media/images/fussball/champions-league/1404/sebastian-kehl-jubelt/1541433-2-ger-DE/Sebastian-Kehl-jubelt_teaser_620x420.jpg
Bildquelle: www.ran.de
Der 1. Viertelfinaltag im DFB Pokal ist Geschichte mit Spannung bis nach 120 Minuten. Im 1. Spiel duellierten sich der VFL Wolfsburg und der SC Freiburg. Die "Wölfe" gingen als Favorit in diese Partie, als Tabellenzweite. Dessen wurde der VFL erst in der 72.Minute gerecht durch einen Faulelfmetertreffer von Ricardo Rodriguez. In der Folge versuchten die Freiburger noch das 0:1 zu drehen, doch die Niedersachsen zogen nach 90 Minuten nicht unverdient ins Halbfinale ein. Etwa 150 km südlicher stieg n Dortmund das 2.Viertelfinale zwischen Borussia Dortmund und der TSG 1899 Hoffenheim. Auch hier entschied ein Traumtor von Sebastian Kehl das Spiel. Aber zunächst war Neven Subotic, der den BVB in der 19.Minute in Führung köpfte. Wer dachte Hoffenheim fällt wie gegen Gladbach zusammen, hatte die Rechnung ohne die Kraichgauer gemacht. Zwei Minuten später Eckball Hoffenheim und Kevin Volland alleine gelassen und schob den Ball Volley von der 16.Meterlinie ins Tor. Sieben Minuten später ein schwerer Passfehler von Subotic und Roberto Firmino völlig alleine vor Langerak, lupfte den Ball eiskalt ins Tor. Hoffenheim nimmt die dünne Führung mit in die Kabine. Nach der Pause war es Pierre-Emerick Aubameyang, der per Kopf (57.Min) den Ausgleich vor der heimischen Südkurve erzielte. In der Verlängerung dann der erwähnte Kehl mit einem direkten Volleyschuss in der 107.Minute zum entscheidenen 3:2. Somit stehen Dortmund und Wolfsburg als erstes im DFB Pokal Halbfinale. Die Auslosung findet morgen nach der Viertelfinalpartie Bayer 04 Leverkusen gegen FC Bayern München statt. Zudem spielt Arminia Bielefeld gegen Borussia Mönchengladbach. Alle DFB Pokal Runden der Saison 2014/2015 gibt es hier.

-----------------------------------------------------------------
27.03.2015
2.Liga: DFL zieht Aalen zwei Punkte ab!!!

http://www.dfb.de/fileadmin/_processed_/csm_52872-vfraalen_fd8615ebb4.jpg
Bildquelle: www.dfb.de
Ein Paukenschlag für den VFR Aalen, neben den sportlichen Misserfolgen jetzt auch noch das. Die DFL zieht dem VFR Aalen mit sofortiger Wirkung zwei Punkten ab. Als Grund gab die Deutsche Fußball-Liga einen wiederholten Verstoß gegen eine Lizenzauflage an. Der Tabellen 16. der 2.Bundesliga aus der Ostalb hat nun fünf Tage Zeit, gegen das Urteil Revision einzulegen, dies wird der VFR nach unseren Informationen auch machen. Die Aktuelle Tabelle nach dem Punktabzug der Aalener finden sie hier.

-----------------------------------------------------------------
20.03.2015
1.Liga: Auf Cleber´s Rot folgt Hertha´s Sieg!!!
http://bilder.t-online.de/b/62/61/22/98/id_62612298/tid_da/rene-adler-vom-hsv.jpg
Bildquelle: www.t-online.de
Der 26.Spieltag der Bundesliga begann am Freitagabend mit einem Paukenschlag für den Hamburger SV. Es sollte der Befreiungsschlag für den HSV werden, doch es kam ganz anders. In der 81.Minute sah der HSV-Verteidiger die Gelbe Rot Karte wegen eines Ellenbogenstoßes. Drei Minuten später traf Sebastian Langkamp für Hertha BSC Berlin per Kopf zum entscheidenen 1:0 für die Berliner. Hamburg ist mit dieser Niederlage weiterhin auf Platz 15 mit nur zwei Punkten Vorsprung vor dem SC Paderborn 07 die mit 23 Punkten auf dem 16.Platz stehen, der gleichzeitig auch der Relegationsabstiegsplatz bedeutet. Hertha hat nun 29 Punkte und kann mit 6 Punkten vor dem Keller einbisschen durchpusten. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
20.03.2015
2.Liga: Himmelmann´s Fehler bringt eine Niederlage!!!

http://www.hamburg-web.de/fotos/original/18294-HimmelmannRobin.jpg
Bildquelle: www.hamburg-web.de
Das war bitter für den FC St.Pauli. Nach 89 Minuten vollem Einsatz und großen Kampf bezahlt St.Pauli durch einen Torwartfehler von Robin Himmelmann in der 90.Minute, diese Remis mit einer Niederlage. Für Union war der Sieg unglaublich wichtig, denn mit dem Erfolg hat man sich erstmal im Mittelfeld festgesetzt. St.Pauli bleibt auf dem 17.Platz. Außerdem trennte sich der TSV 1860 München nach 0:1 Rückstand zuhause gegen den VFR Aalen noch 1:1. Zudem spielten der FSV Frankfurt und der SV Sandhausen ebenfalls 1:1. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Bundesliga gibt es hier.

-----------------------------------------------------------------
04.03.2015

DFB Pokal: Bielefeld schlägt Bremen und ist durch!!!

DFB-Pokal, Arminia Bielefeld, Werder Bremen, RB Leipzig, VfL Wolfsburg, Offenbacher Kickers, Borussia Mönchengladbach, Bayern München, Eintracht Braunschweig
Bildquelle: www.stern.de
Das Achtelfinale des DFB Pokal´s ist gespielt und ein Drittligist hat es tatsächlich ins Viertelfinale geschafft. Arminia Bielefeld derzeit Spitzenreiter der 3.Liga schlug in der heimischen Schüco-Arena den 1.Ligisten SV Werder Bremen mit 3:1. Somit darf sich Bielefeld auf einen großen Gegner aus Liga 1 freuen, denn außer Arminia sind nur noch Bundesliga-Vereine im Lostopf. Neben den Ostwestfalen hat es der FC Bayern München mit einem 2:0 Heimsieg gegen Eintracht Braunschweig die nächste Runde erreicht. Borussia Dortmund siegte 2:0 bei Dynamo Dresden. Auch Borussia Mönchengladbach ist im Viertelfinale. Die Fohlen feierten einen 2:0 Auswärtserfolg beim 4.Ligisten Kickers Offenbach. Der VFL Wolfsburg tat sich wie auch die anderen beim klassentieferen Verein schwer, dennoch qualfizierten die Wölfe für die Runde der letzten 8 mit einem 2:0 Sieg bei RB Leipzig. Bayer 04 Leverkusen schlug den 1.FC Kaiserslautern mit 2:0 nach Verlängerung. Zudem gewann die TSG 1899 Hoffenheim mit 2:0 beim VFR Aalen und der SC Freiburg schlug zuhause den 1.FC Köln mit 2:1. Die Auslosung für das Viertelfinale des DFB Pokal findet am Sonntag um 18:00 Uhr in der Sportschau der ARD statt. Alle Spielrunden der DFB Pokal Saison 2014/2015 gibt es hier.

------------------------------------------------------------------
14.02.2015
1.Liga: Königsklassen Traum und Abstiegsangst!!!
http://p5.focus.de/img/fotos/origs4477124/4759186309-w467-h262-o-q75-p5/gladbach-koeln.jpg
Bildquelle: www.focus.de
In der Bundesliga ist es nach dem 21.Spieltag weiterhin alles so eng wie seit Jahren nicht mehr. Während der FC Bayern München mit einem 8:0 Heimsieg in Richtung Titelverteidigung stürmen und der VFL Wolfsburg mit einem 5:4 Knallersieg in Leverkusen, weiter den 2.Platz Abonniert habt, geht es dahinter um den 3. direkten UEFA Champions League Platz hoch her. Der FC Schalke 04 ist diesen zumindest für eine Woche los. Die Königsblauen unterlagen bei Eintracht Frankfurt durch ein Tor von Piazon (65.). Somit die Chance für Augsburg auf Platz 3 zuspringen, doch die Fuggerstadt musste beim Wiedererstärkten SV Werder Bremen eine 2:3 Niederlage hinnehmen. Somit konnte Borussia Mönchengladbach im Derby gegen den 1.FC Köln den 3.Platz holen und die Fohlen schafften es durch ein Kopfballtor in der 91.Minute von Granit Xhaka. Anschließend stürmten Gästefans nach Spielschluss auf´s Feld und wollten in Richtung Borussen Fanblock sprinten, doch die Aktionen wurde abgebrochen, da die Polizei kam. Einigen Gladbach Fan´s wurde das zu bunt und Sie sprangen ebenfalls auf´s Feld und prügelten sich mit den vermummten Kölner Hooligans. Am Freitag unterlag Mainz, in Dortmund mit 2:4. Dortmund atmet durch und Mainz warf heute den Trainer Kaspar Hjulmand raus. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 1.Bundesliga gibt es hier.
------------------------------------------------------------------
17.02.2015
2.Liga: FCI patzt, KSC und FCK sofort da!!!

http://bc01.rp-online.de/polopoly_fs/fussball-bundesliga-spieltag-fsv-frankfurt-karlsruher-1.4442114.1407521392!httpImage/1897721177.jpg_gen/derivatives/d540x303/1897721177.jpg
Bildquelle: www.rp-online.de
Aufstiegskampf kann Nerven kosten, da ist nicht erst seit diesem Wochenende klar. Auch in dieser Woche sammelten der Karlsruher SC und der 1.FC Kaiserslautern wichtige Punkte im Kampf um das Oberhaus. Während der enteilte Spitzenreiter FC Ingolstadt 04 sich ein 1:3 zuhause gegen den SV Sandhausen erlauben darf, wäre das für Karlsruhe und Lautern ein Rückschlag. Doch beide behielten die Nerven. Der KSC siegte 1:0 beim 1.FC Heidenheim und der 1.FC Kaiserslautern feierte ein 1:0 Heimsieg gegen den VFR Aalen. Im Tabellenkeller wird es für die Prominenten Vereine: TSV 1860 München und dem FC St.Pauli immer enger. Die Kiezkicker unterlagen im Kellerduell der SpVgg Greuther Fürth mit 0:1 und die Münchener Löwen holten beim SV Darmstadt 98 einen Punkt. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Bundesliga gibt es hier.

------------------------------------------------------------------
17.02.2015
3.Liga: Bielefeld Spitze, Jahn hofft wieder!!!

http://www.nw.de/_em_daten/_cache/image/0xUmFuZG9tSVYEfJyWendey0PBosYOSQxx7SYNtU8fKqCHMCHmOf3scLvZyMIanXD2WVX3VaMQ290Sljw3okIbpVfm94aH1ePy.jpg
Bildquelle: www.nw.de
Der 25.Spieltag in Liga 3 ist gespielt. An der Tabellenspitze gab es wieder einen Wechsel. Nach nur einem Spieltag ist Preußen Münster den Platz an der Sonne wieder los. Die Münsterländer unterlagen im Duell bei Rot-Weiß Erfurt mit 0:1. Also die Gelegenheit für Duisburg und Bielefeld die Spitze zu übernehmen. Neuer und ehemaliger Spitzenreiter ist Arminia Bielefeld. Die Arminen konnten zuhause im Spitzenspiel gegen den MSV Duisburg nach 0:2 Rückstand noch 4:2 gewinnen. Am Tabellenende herrscht für den SSV Jahn Regensburg wieder Hoffnung. Der Jahn gewann gegen die 2.Mannschaft vom VFB Stuttgart deutlich mit 4:1 und ist jetzt drei Punkte vom rettenden Platz 17 entfernt. Im Keller zudem noch Hansa Rostock und die Sonnenhof-Großaspach, die im direkten Duell sich 1:1 trennten. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 3.Liga gibt es hier.

------------------------------------------------------------------
08.02.2015
1.Liga: Topteams unter sich und Kellerwechsel!!!
http://polpix.sueddeutsche.com/polopoly_fs/1.2255594.1417943088!/httpImage/image.jpg_gen/derivatives/640x360/image.jpg
Bildquelle: www.sueddeutsche.com
Das war der 1.Spieltag der Rückrunde. Am 18.Spieltag der Bundesliga setzte der VFL Wolfsburg im Eröffnungsspiel der Rückserie ein Ausrufezeichen und vermöbelte den FC Bayern München zuhause mit 4:1. Damit hätte niemand gerechnet. Der FCB kassierte damit in einem Spiel soviele Gegentore, wie in der gesamten Hinrunde zusammen. Am Samstag dann der Tag der Topteams. Er setzten sich der FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach mit 1:0 gegen Hannover 96 und den VFB Stuttgart durch. Am Abend musste dann Bayer 04 Leverkusen seinen 3.Platz an Gladbach abgeben. Da die Werkself gegen Borussia Dortmund 1:1 spielte. Heute gewann der FC Augsburg mit 3:1 gegen die TSG 1899 Hoffenheim und bleibt dabei im Kampf um die Europapokalplätze. Im Keller konnte der SC Freiburg einen Satz auf Platz 14 machen. Der bisherige Letzte der Bundesliga siegte zuhause gegen Eintracht Frankfurt mit 4:1 nach 0:1 Rückstand. Köln siegte 2:0 in Hamburg und Bremen schlugg Hertha BSC mit 2:0 zuhause. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.

------------------------------------------------------------------
01.02.2015
3.Liga: Spielausfälle und Traditionsalarm!!!
Der MSV Duisburg sprang durch den Sieg auf Platz zwei Der MSV Duisburg sprang durch den Sieg auf Platz zwei
Bildquelle: www.donaukurier.de
Der 23.Spieltag und damit der 1.Spieltag des Kalendersjahr 2015 in der 3.Liga ist Geschichte. Der Spieltag begann eigentlich schon am Freitag als bekannt wurde, das die Partien Osnabrück gegen Bielefeld und Großaspach gegen Unterhaching wegen des Wetters abgesagt werden musste. Doch dann wurde gespielt. Der MSV Duisburg nutzte den Spielausfall vom Tabellenführer Arminia Bielefeld und siegte beim Hallescher FC mit 2:1. Somit sprang bis heute der MSV auf Platz 2. Dann kamen die ehemaligen Erstligisten Preußen Münster und Stuttgarter Kickers. Münster siegte im Verfolgerduell zuhause gegen Dynamo Dresden mit 2:1 nach 0:1 Rückstand. Auch die Stuttgarter Kickers drehte sein Spiel. Nach einem 0:2 konnte die Kickers beim 1.FSV Mainz 05 II das Spiel mit 3:2 noch für sich entscheiden. Auch im Tabellenkeller tat sich einiges. Die letzten beiden Teams der Tabelle starteten mit einem Sieg ins neue Kalenderjahr. Rostock gewann 2:1 bei Wehen Wiesbaden und Regensburg feierte einen deutlichen 3:0 Heimsieg gegen Borussia Dortmund. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 3.Liga gibt es hier.
------------------------------------------------------------------
31.01.2015
1.Liga: FC Bayern überrascht von den Wölfen!!!

Bildquelle: www.bundesliga.de
Damit hat der FC Bayern nicht gerechnet. Zum Rückrundenauftakt musste der FC Bayern München gegen den Tabellenzweiter eine 1:4 Klatsche hinnehmen. Die Münchener mit einem 4 Mittelfeld gerieten früh durch Dost (4´) ins hintertreffen. Vor der Pause dann der nächste Schlag für den Rekordmeister. Dost (45´) traf zum Halbzeitpfiff zum 2:0 für den Tabellenzweiten. Nach der Pause kam es noch dicker. In Minute 53 erhöhte der Superstar Kevin de Bruyne auf 3:0. Die Bayern kamen zwar in der 55.Minute durch Bernat noch zum 1:3 aber die Wölfe machten den Sack in der 73.Minute wieder durch De Bruyne zu. Vor dem Spiel zeigten die Fans des VFL in einer emotionalen Choreografie, ihre Gefühle zum plötzlichen Todes von Junior Malanda. Morgen geht es in Liga 1 weiter. Alle Spiele des 18.Spieltages sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.
------------------------------------------------------------------
30.01.2015
1.Liga: Wolfsburg kauft und verkauft!!!
http://static.goal.com/308100/308179_heroa.jpg  http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1309/Bilder/ivica-olic-vfl-514.jpg
Bildquelle: www.goal.com und www.spox.com
Heute beginnt die Rückrunde der Bundesliga und in Wolfsburg beim Vize-Herbstmeister dreht sich ein Abend zuvor noch mächtig das Spielerkarussell. Zu den Wölfen wechselt der deutsche Nationalspieler und Vorbereiter zum WM-Tor von Mario Götze im Maracana, André Schürrle für 30 Mio Euro. Der Mittelfeldspieler unterschreibt bis 2019 bei den Niedersachsen. Während Schürrle zu den Wolfsburger kommt, kehrt einer zu seinen Wurzeln zurück. Der Kroatische Nationalspieler Ivica Olic wechselt von den Wölfen zum Hamburger SV. Der HSV mit einer finanziellen Hilfe von Investor Kühne, verpflichtet den 35-jährigen Angreifer für 1,5 Mio. Am Vormittag soll Olic den Medizincheck absolvieren und am Samstag zum Heimspiel gegen Köln auflaufen.
------------------------------------------------------------------
23.01.2015
1.Liga: Willkommen im Volkspark-Stadion!!!
http://www.stadionbetreiber.de/uploads/pics/Imtech_Arena_Hamburg_2.jpg
Bildquelle: www.stadionbetreiber.de
Es ist perfekt. Die Imtech-Arena ist ab der neuen Saison Geschichte. Viel mehr der Investor Klaus-Michael Kühne steigt bei der Fußballabteilung der HSV AG für 18,75 Mio Euro ein und kauft sich die Stadionnamenrechte sowie 7,5 % Anteile der AG. Der 77-jährige und die HSV-Fußballabteilung erfreuen sich zudem bekanntgeben zu können. Der Hamburger SV wird in der neuen Saison im Volkspark-Stadion wieder auflaufen, möglich machen das der Markenrechtliche Kauf von Kühnes Investion.
------------------------------------------------------------------
16.01.2015
1.Liga: Holtby droht langer Ausfall!!!
http://bilder.t-online.de/b/71/08/88/72/id_71088872/610/tid_da/lewis-holtby-ist-zufrieden-mit-dem-neuen-hsv-trainer-josef-zinnbauer-.jpg
Bildquelle: www.t-online.de
Das wäre sehr bitter für den Hamburger SV im Abstiegskampf der Bundesliga. Im Testspiel des HSV gegen Eintracht Frankfurt fiel Lewis Holtby unglücklich auf die Schulter. Danach schrie Holtby vor Schmerzen. Die 1.Diagnose lässt die Fans nicht hoffen. Laut der Ärzte hat der 24-jährige ein Schlüsselbeinbruch und könnte dem HSV wochenlang fehlen. Auch Verletzungspech hat weiterhin Borussia Dortmund neben Sven Bender wird auch der Abwehrspieler Erik Durm zum Rückrundenauftakt in Leverkusen fehlen. Durm zog sich ein Bänderiss im Adduktorenbereich zu.
------------------------------------------------------------------
14.01.2015
1.Liga: Nastasic kommt auf Leihbasis zu S04!!!
http://www.fotbalportal.cz/www/images/galerie/19456-300-225.jpg  http://e1.365dm.com/13/09/768x432/wilfried-bony-swansea-city_3009403.jpg?20130925102611
Bildquelle: www.fotbalportal.cz und www.skysports.com
Manchester City verleiht und kauft direkt. So wurde heute offiziell das der Wechsel des Serbischen Nationalspielers Mitija Nastasic von Manchester City zum FC Schalke 04 perfekt ist. Der 21-jährige bestand heute den Medizincheck und wechselt auf Leihbasis bis zum 30.Juni ins Ruhrgebiet. Danach sicherte sich Schalke eine Kaufoption für 9,5 Mio Euro. Man City wäre nicht Man City, wenn man direkt wieder auf dem Markt jemand neues holen würde. So schlug man bei Ligakontrahent Swansea City zu. Dabei wurde Wilfried Bony, der Nationalspieler der Elfenbeinküste für unglaubliche 37 Mio Euro verpflichtet. Damit ist der Stürmer Bony der Teuerste Afrikanische Spieler der Geschichte.
------------------------------------------------------------------
10.01.2015
1.Liga: Junior Malanda verstirbt beim Autounfall!!!
http://bilder.t-online.de/b/70/82/79/84/id_70827984/610/tid_da/der-wolfsburger-junior-malanda-vergab-erneut-eine-grosschance-.jpg
Bildquelle: www.t-online.de
Die ganze Fußballwelt kann es nicht glauben und ist immernoch geschockt. Junior Malanda das Nachwuchstalent des VFL Wolfsburg ist tot. Der erst 20-jährige war am gestrigen Samstag Nachmittag gegen 15 Uhr mit zwei weiteren Insassen auf der A2 bei Porta Westfalica unterwegs gewesen um Ihn zum Flughafen nach Braunschweig zu fahren, von dort wäre es für Ihn und dem VFL-Kader zum Trainingslager nach Kapstadt geflogen. Malanda´s Fahrer saß am Steuer und fuhr bei Regen und starkem Wind deutlich zu schnell. Dabei verlor der Fahrer noch aus ungeklärter Weise die Kontrolle über das Fahrzeug. Das Auto knallte gegen die Leitplanke überschlug sich und prallte gegen einen Baum. Malanda wurde dabei aus dem Auto geschleudert. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Die anderen zwei Insassen erlitten schwere Verletzungen. Anschließend twitterten viele Spieler eine persönliche Botschaft für Malanda´s Familie auf Ihre Profils um Malanda für die schöne Zeit zudanken. Vor der Volkswagen-Arena legten VFL-Fans Kerzen und Botschaften für den verstorbenen Malanda nieder. Wir drücken der Familie von Junior Malanda unser tiefstes Mitgefühl aus und wünschen Ihnen alle Kraft der Welt für die Zukunft.
------------------------------------------------------------------
05.01.2014
1.Liga: Kimmich geht zum FC Bayern!!!
http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/kimmich-40862965-qf-37680186/3,w%3D650,c%3D0.bild.jpg
Bildquelle: www.bild.de
Damit hätte der VFB Stuttgart noch der 2.Ligist RB Leipzig gerechnet. Das Toptalent Joshua Kimmich wechselt im Sommer von Leipzig nach München. Der erst 19-jährige Kimmich, wechselte 2013 vom VFB Stuttgart nach Sachsen. Dort sicherte der VFB sich eine Rückkaufoption. Diese zieht der VFB nach 2 Saisons, um Kimmich direkt nach München zuverkaufen. Der U21 Nationalspieler unterschreibt beim FCB bis 2020 und bringt dem VFB Stuttgart wegen der Rückkaufoption ca. 7 Millionen Euro in die Kasse.
------------------------------------------------------------------
29.12.2014
1.Liga: Ben Arfa zum Hamburger SV!!!
http://static.goal.com/308900/308994_heroa.jpg  http://www.ruhrnachrichten.de/storage/pic/mdhl/automatischer-bildimport/dpa/sportsline/fussball/erstebundesliga/news/3352562_1_Eljero_38057826.original.large-4-3-800-0-0-1730-1295.jpg
Bildquelle: www.goal.com und www.ruhrnachrichten.de
Der Hamburger SV ist im Abstiegskampf auf der Suche nach Verstärkung. Laut der der fränzösischen Zeitung "L´Equipe" soll der HSV ein Auge auf den fränzösischen Nationalspieler Hatem Ben Arfa geworfen haben. Der 27-jährige Mittelfeldspieler ist in dieser Saison von englischen Team Newcastle United an Hull City ausgeliehen. Zudem wechselt Eljero Elia vom SV Werder Bremen in die Premier League zum FC Southampton. Der 27-jährige wechselt zunächst auf Leihbasis auf die Insel. Southampton besitzt aber eine Kaufoption.
------------------------------------------------------------------
23.12.2014
1./2.Liga: RB´s lassen Kampl und Frahn ziehen!!!
http://static.weltsport.net/sidnew/photo_1379233913639-1-HD.jpg  http://i.ensonhaber.com/2013/11/18/fenerbahceden-kevin-kampl-atagi-1l.jpg
Bildquelle: www.weltfussball.de und www.kralspor.ensonhaber.com
Damit hat man nicht gerechnet. RasenBallsport Leipzig erteilt seinem Kapitän Daniel Frahn die Freigabe den Verein zuverlassen. Frahn erzielte für die "Roten Bullen" 96 Tore in der Regionalliga Nordost, 3.Liga und 2.Bundesliga. Damit ist Frahn einer der Spieler, die die Geburtsstunde von den Rasenballsportlern miterlebt hatten als aktiver Spieler. Erst war in Gesprächen geplant, das Kevin Kampl vom Österreichischen Kooperationsverein FC Red Bull Salzburg nach Leipzig wechseln soll, doch da haben die beiden Vereine die Rechnung nicht ohne Borussia Dortmund gemacht. Der BVB, der in der Hinrunde auf einem Abstiegsplatz überwintert, schnappt sich Kampl vor dem geplanten Deal weg. Der BVB überweist 12 Millionen Euro in die Mozartstadt nach Salzburg. Zudem unterschreibt der Slowene bis 2019 bei den Schwarz-Gelben.
------------------------------------------------------------------
23.12.2014
2.Liga: Okotie bringt 60 vom Abstiegsplatz!!!
http://www.merkur-online.de/bilder/2014/11/28/4492324/1187217837-62167667_526-iGXUiIewref.jpg
Bildquelle: www.merkur-online.de
Das ist ja gerade nochmal gut gegangen für den TSV 1860 München. Nachdem 19.Spieltag verlassen die "Löwen" nun den Abstiegsrelegationsplatz und das pünktlich zum Weihnachtsfest. Dabei gewann man den Heimstarken Sachsen von RB Leipzig. Zunächst aber erst RB mit der Führung durch den dänischen Nationalspieler Poulsen in der 29.Minute. 1860 gab aber nicht und traf erst in der 86.Minute durch Okotie, der die Löwen vor schlimmeres bewahrt. Jetzt ist Winterpause, weiter geht es in Liga 1 am 30.01.2015. Die 2.Liga erwacht aus dem Winterschlaf am 06.02.2015. Die Weihnachtstabelle der 2.Bundesliga gibt es hier.
------------------------------------------------------------------
21.12.2014
1.Liga: 5 Geschenke für Berlin, Bremen atmet auf!!!
http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.2211567.1415550162/640x360/werder-stuttgart.jpg
Bildquelle: www.sueddeutsche.com
Die Hinrunde der Fußball-Bundesliga ist zu Ende mit mehreren großen Sensationen. Wer dachte vor der Saison, dass Paderborn und Köln auf Aufsteiger von Beginn an nichts mit dem Keller zutun haben. Borussia Dortmund steht über Weihnachten und dem Jahreswechsel auf einem direkten Abstiegsplatz und der FC Augsburg sowie der VFL Wolfsburg brechen einen Punktevereinsrekord, aber der Reihe nach. Borussia Dortmund überwintert aufgrund einer schwachen Auswärtsleistung beim SV Werder Bremen auf einem Abstiegsplatz. Der BVB unterlag mit 1:2. Freiburg ist Letzter mit einem 2:2 gegen Hannover. Am heutigen Sonntag wurde zudem Hertha BSC Berlin zuhause deftig vermöbelt. Die Berliner verloren mit 0:5 gegen Hoffenheim. Wolfsburg stellt mit einem 2:1 Heimsieg gegen den 1.FC Köln einen Punkterekord von 34 Punkte auf. Der FC Augsburg schlug Borussia Mönchengladbach daheim mit 2:1 und hat mit 27 Punkte ebenfalls einen Punktvereinsrekord aufgestellt. Alle Ergebnisse sowie die Hinrundentabelle der Bundesliga gibt es hier.
------------------------------------------------------------------
21.12.2014
3.Liga: Regensburg und Rostock im Tal der Tränen!!!
http://www.ndr.de/sport/fussball/hansa5920_v-contentgross.jpg
Bildquelle: www.ndr.de
Die 3.Liga geht in die Winterpause mit der Vollendung des 22.Spieltages und da musste der FC Hansa Rostock eine deutliche Niederlage zuhause hinnehmen. Die Kogge ging regelrecht gegen Holstein Kiel mit 0:4 unter und muss ernsthaft um den Verbleib in der 3.Liga Bangen. Noch größere Sorgen hat der SSV Jahn Regensburg. Vor zwei Jahren spielte man noch in der 2.Bundesliga. Jetzt ist man mit 12 Punkte abgeschlagener Letzter. Auch der 22.Spieltag brachte dem Jahn keinen Glück. Bei der SpVgg Unterhaching unterlag man knapp mit 2:3. Tabellenführer Arminia Bielefeld setzt sich mit einem 2:0 Heimsieg gegen Chemnitz ab, da Münster 1:2 in Cottbus verlor. Auf Platz 3 überwintert der ehemalige Bundesligist Stuttgarter Kickers mit einem 2:0 gegen Großaspach. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 3.Liga gibt es hier.
------------------------------------------------------------------
21.12.2014
2.Liga: St.Pauli feiert Sieg, Bochum bedient!!!
http://bilder.t-online.de/b/70/73/63/52/id_70736352/610/tid_da/fc-st-pauli-sv-sandhausen.jpg
Bildquelle: www.t-online.de
Die Zusammenfassung des 19.Spieltages der 2.Liga, hat einige Überraschungen auf Lager. Der FC St.Pauli konnte nach langen Monaten einen Heimsieg einfahren. Gegen den VFR Aalen gelang der Mannschaft von Neutrainer Ewald Lienen einen glatten 3:1 Erfolg. Die Belohnung St.Pauli hat wieder Anschluss ans rettende Ufer. Der VFL Bochum reitet sich hingegen mehr und mehr in den Keller rein. Heute reichte es gegen den Letzten FC Erzgebirge Aue nur zu einem 1:1. Das Topspiel am heutigen Sonntag ging zwischen dem SV Darmstadt 98 und dem FC Ingolstadt 04 mit 2:2 aus. Außerdem siegten jeweils die Verfolger: Karlsruhe, Düsseldorf und Kaiserslautern. Das Fränkische Derby zwischen Nürnberg und Fürth endete torlos. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Bundesliga gibt es hier.
------------------------------------------------------------------
17.12.2014
1.Liga: BVB Remis, 4:4 in Frankfurt!!!
http://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/wobfsv104_v-gseapremiumxl.jpg
Bildquelle: www.sportschau.de
Borussia Dortmund ist wieder an einem Sieg vorbeigeschrammt. Der BVB trennte sich mit einer starken Leistung gegen den VFL Wolfsburg 2:2. Gleich zweimal führte Dortmund doch man konnte die Führung nicht über die Zeit bringen. Somit bleibt der BV auf Platz 16. Wolfsburg schmerzt das Remis nicht wirklich, denn mit dem Unentschieden überwintern die Wölfe auf dem 2.Platz. Ebenfalls um die Überwinterung auf dem UEFA Champions League Platz kämpfen Bayer 04 Leverkusen, Borussia Mönchengladbach und der FC Schalke 04. Leverkusen siegte 1:0 bei der TSG 1899 Hoffenheim, trotzdem fällt die Werkself auf Platz 4 zurück, da Borussia Mönchengladbach mit 4:1 gegen den SV Werder Bremen gewann und aufgrund der Tordifferenz vor Leverkusen steht. Schalke siegte knapp mit 2:1 beim SC Paderborn 07 und bleibt in der Lauerstellung. In Frankfurt trennten sich die Eintracht und Hertha BSC Berlin mit 4:4. Dabei erzielte Frankfurt in der Nachspielzeit noch das 3:4 und 4:4. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.
------------------------------------------------------------------
17.12.2014
2.Liga: Nürnberg kommt langsam oben ran!!!
http://polpix.sueddeutsche.com/polopoly_fs/1.2153117.1412023527!/httpImage/image.jpg_gen/derivatives/860x860/image.jpg
Bildquelle: www.sueddeutsche.de
Der 1.FC Nürnberg ist am 1.Spieltag der Rückrunde weiter auf dem Sprung nach oben in der Tabelle. Der Club konnte das Auswärtsspiel beim FC Erzgebirge Aue mit 1:0 gewinnen und ist nur noch 4 Punkte hinter dem Aufstiegsrelegationsplatz zur Bundesliga. Einen weiteren Schritt in Richtung Liga 1 macht der FC Ingolstadt 04. Die Schanzer siegten heute auch zuhause gegen den FC St.Pauli mit 2:1 und hat nun schon 7 Punkte Vorsprung auf den 2.Platz. Am Sonntag reist Ingolstadt zum SV Darmstadt 98, der neue Tabellenzweite. Der Aufsteiger siegte beim SV Sandhausen mit 2:1 und hat nun schon 32 Punkte. Der Klassenerhalt für die Lilien dürfte nur noch Formsache sein. Weiter im Keller ist der TSV 1860 München. Die Löwen zwar klar besser als in den letzten Spielen, aber im Freundschaftduell zuhause gegen den 1.FC Kaiserslautern, trennte man sich freundschaftlich mit 1:1. Außerdem trennte sich der VFR Aalen gegen RB Leipzig 0:0. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Liga gibt es hier.
------------------------------------------------------------------
14.12.2014
1.Liga: Zweimal 1:1 am Sonntag!!!
http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/meha-36809095-qf-34606752/3,w%3D650,c%3D0.bild.jpg
Bildquelle: www.bild.de
Das Rheinische Duell zwischen Borussia Mönchengladbach und Bayer 04 Leverkusen bot jedes Mal Spannung und Tore. Auch heute war beides wieder vorhanden. Leverkusen ging durch Canhanoglu´s Traumschuss in der 18.Minute in Führung. Gladbach etwas geschockt, doch Roel Brouwers auf den Mann ist bei der Borussia immer verlass, traf nach einer Ecke per Direktabnahme zum 1:1. Die Fohlen besser nach dem Ausgleich, die Werkself jetzt nicht mehr so konsequent im Pressing, erst in der letzten Viertelstunde finden sie zum dominanten Spiel zurück. Doch nach 90 Minute trennen sich die Teams 1:1. Im 2.Sonntagsspiel konnte der SC Paderborn 07 einen Punkt aus der Volkswagen-Arena beim VFL Wolfsburg entführen. Das 1:0 der Wölfe per Paderborner Eigentor durch Rafa (17.). Paderborn in den gesamten 90 Minuten die unterlegende Mannschaft. Doch ein Elfmeter von Meha (51.) und ein klasse Paderborner Torwart Kruse hielten den wichtigen Punkt in Wolfsburg fest. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.
------------------------------------------------------------------
14.12.2014
2.Liga: Ingolstadt und Darmstadt auf Kurs!!!
http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.2083585.1407525494/860x860/vfr-aalen-fc-st-pauli-fsv-frankfurt.jpg
Bildquelle: www.sueddeutsche.de
Der FC Ingolstadt 04 bleibt das Spitzenteam der 2.Liga. Auch heute gewannen die Schanzer zuhause gegen die zuletzt starke Mannschaft vom 1.FC Kaiserslautern mit 2:0. 36 Punkten stehen für den FCI damit auf der Habenseite. Dahinter ordnet sich der Karlsruher SC ein und der starke Aufsteiger SV Darmstadt 98. Die Lilien siegten beim Tabellenletzten FC St.Pauli mit 1:0 durch ein Tor in der 86.Minute von Holland. Im 3.Sonntagsspiel siegte der 1.FC Nürnberg gegen den VFR Aalen mit 2:1 und hat wieder alle Möglichkeiten oben wieder anzugreifen. Morgen ist kein Montagsspiel, da diese Woche die Englische Woche stattfindet. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Liga gibt es hier.
------------------------------------------------------------------
13.12.2014
1.Liga: Schalke und Dortmund unterlagen!!!
http://polpix.sueddeutsche.com/polopoly_fs/1.1849150.1387641391!/httpImage/image.jpg_gen/derivatives/860x860/image.jpg
Bildquelle: www.sueddeutsche.de
Der 15.Spieltag ist ein Rabenschwarzer Spieltag in der Bundesliga für die Ruhrpottteams gewesen. Weder Borussia Dortmund noch dem FC Schalke 04 gelang es einen Punkt holen. Der BVB unterlag bei Hertha BSC Berlin einem Tabellennachbarn mit 0:1 und ist wieder auf dem Abstiegsrelegationsplatz zur 2.Liga. Der FC Schalke 04 ist hingegen vom Keller ein großes Stück weit weg, dennoch unterlagen die Knappen dem 1.FC Köln im heimischen Stadion mit 1:2. Außerdem siegte der FC Bayern München beim FC Augsburg mit 4:0 nach Startproblemen. Der SV Werder Bremen und Hannover 96 trennten sich im Nordduell 3:3. Der Hamburger SV erspielt einen Punkt mit einem 0:0 gegen den SC Freiburg. Am Abend trennte sich der Tabellenletzte VFB Stuttgart beim 1.FSV Mainz auch Remis, 1:1. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.
------------------------------------------------------------------
13.12.2014
3.Liga: Westclubs zeigen Stärke auf beiden Spitzenplätze!!!
http://www.abendblatt.de/img/sport/crop128109894/9728723881-ci3x2l-w620/SV-Darmstadt-98-Arminia-Bielefeld.jpg
Bildquelle: www.abendblatt.de
Spieltag 21 in der 3.Liga. Der Vorletzte Spieltag vor der Winterpause und die Westclubs von Arminia Bielefeld und Preußen Münster haben richtig Lust auf 3.Liga Fußball. Arminia Bielefeld heute beim Hallescher FC zu Gast, übertrumpft seine Ergebnisse von Woche zu Woche und siegte mit 3:0. Auch Preußen Münster bleibt Bielefeld auf Tuchfühlung. Die Münsteraner schlugen zuhause den VFB Stuttgart II mit 1:0 und bleiben mit 39 Punkte nur ein Punkt hinter den Arminien. Auch Platz 3 mit 35 Punkte rangiert nun die Stuttgarter Kickers, mit einem 2:0 beim Tabellenschlusslicht erhalten die Kickers die Möglichkeit sich mit Platz 3 unter dem Weihnachtsbaum zubelohnen. Der MSV Duisburg hingegen spielte nur 1:1 beim Aufsteiger SG Sonnenhof-Großaspach. Der ehemalige Spitzenreiter SV Wehen Wiesbaden feierte einen 4:0 Heimerfolg gegen die SpVgg Unterhaching. Zudem siegte der VFL Osnabrück mit 2:0 an der Bremer Brücke gegen den Chemnitzer FC. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 3.Liga gibt es hier.
------------------------------------------------------------------
13.12.2014
2.Liga: 1860 München Trauma, Karlsruhe träumt!!!
http://bc01.rp-online.de/polopoly_fs/fussball-bundesliga-spieltag-fsv-frankfurt-karlsruher-1.4442114.1407521392!httpImage/1897721177.jpg_gen/derivatives/d540x303/1897721177.jpg
Bildquelle: www.rp-online.de
Der 17.Spieltag und damit der letzte Spieltag der Hinrunde, ist eine Spannung um die Auf und Abstiegsränge. Während der FC Ingolstadt 04 als Herbstmeister ein kleines Polster mitnimmt, kämpft gleich die halbe Liga um Platz 2 und 3. Heute übernahm der Karlsruher SC den 2.Rang. Die Badener gewannen knapp bei 1860 München mit 3:2. Für die Löwen bedeutet das, nach 17.Spielen stehen die Münchener auf dem Abstiegsrelegationsplatz. Ebenfalls oben dabei ist Fortuna Düsseldorf. Die Fortunen siegten am Bornheimer Hang, beim FSV Frankfurt mit 2:0. Sie sind nun auf dem 4.Rang. Außerdem wegen der Englischen Woche trennten sich im 3.Samstagsspiel Eintracht Braunschweig und der 1.FC Union Berlin 1:1. Die Niedersachsen vergaben die Möglichkeit auf Platz 3 zu springen. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Liga gibt es hier.

------------------------------------------------------------------
1.Liga: Leverkusen dreht das Mittelrhein-Derby!!!
http://www.express.de/image/view/2014/8/11/28385486,29037431,highRes,01K%2B16_71-73937137_ori.jpg
Bildquelle: www.express.de
Bayer 04 Leverkusen hat das wichtigte Mittelrhein-Derby gegen den 1.FC Köln. Dabei gewann die "Werkself" mit 5:1. Die Vorzeichen auf den deutlichen Sieg, standen aber erst andersrum. Die Kölner gingen durch einen Elfmeter in Führung, doch Leverkusen zeigt Moral und kommt zurück. Somit muss der FC erstmals seit dem Wiederaufstieg eine hohe Niederlage hinnehmen. Doch heute war der Tag der hohen Ergebnisse. Der SV Werder Bremen besiegte zuhause den SC Paderborn 07 mit 4:0. Außerdem bleibt der Hamburger SV weiter im Keller. Der HSV unterlag den FC Augsburg mit 1:3. Zudem konnte der FC Schalke 04 sein Heimspiel gegen den 1.FSV Mainz 05 mit 4:1 gewinnen. Der FC Bayern München bleibt weiter ohne Niederlage. Die Münchener siegten bei Hertha BSC Berlin mit 1:0. Am Abend gewann die TSG 1899 Hoffenheim zuhause gegen Hannover 96 knapp mit 4:3. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.

------------------------------------------------------------------
29.11.2014
3.Liga: Regensburg wieder sieglos, Randale im Osten!!!
http://www.idowa.de/visible/production/fast/0/2014/11/22/lCoJ4b/737189/tall.jpg
Bildquelle: www.idowa.de
Der SSV Jahn Regensburg verpasste weiter die Chance, Anschluss an die Klassenerhaltsplätze zuhalten. Der Jahn unterlag heute zuhause gegen Fortuna Köln mit 0:1. Der Aufsteiger aus der Domstadt hat zum Ende der Hinrunde nun 25 Punkte. Weiter in der Krise ist der Chemnitzer FC, nach starkem Saisonstart, steht der CFC nur noch auf Platz 11 mit 28 Punkten. Neben Absteiger Arminia Bielefeld, steht auch der FC Energie Cottbus als Absteiger wieder auf einem Aufstiegsplatz in Liga 2. Der MSV Duisburg ist auch wieder an den Aufstiegsplätzen dran. Der MSV gewann im Topspiel zuhause gegen den SV Wehen Wiesbaden mit 3:2. Im Ostduell zwischen Dynamo Dresden und Hansa Rostock gewannen die Dresdener mit 3:1. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 3.Liga gibt es hier.
------------------------------------------------------------------
29.11.2014
2.Liga: FCI wieder da, Aalen auch!!!
FC Ingolstadt 04 - VfL Bochum
Bildquelle: www.welt.de
In der 2.Liga ist der FC Ingolstadt 04 wieder auf Kurs. Die Schanzer konnten ihr Heimspiel heute gegen den VFL Bochum souverän mit 3:0 gewinnen. Somit hat der FCI schon 30 Punkten auf dem Konto, soviel wie noch nie zuvor auf dem Konto der Ingolstädter zu diesem Zeitpunkt der Saison in der 2.Liga. Die Tore machten: 1:0 Hartmann (24.), 2:0 Hinterseer (67.), 3:0 Leckie (89.). Im 2.Samstagsspiel konnte Fortuna Düsseldorf den Anschluss an den FCI nicht halten. Die Landeshauptstadt von NRW unterlag beim Tabellenschlusslicht VFR Aalen mit 0:2. Aalen gibt die Rote Laterne an den FC St.Pauli weiter. Die Torschützen für Aalen: 1:0 Quaner (15.), 2:0 Daghfous (59.). Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Liga gibt es hier.

------------------------------------------------------------------
16.11.2014
Niederlande sicher, Krimi in Pilsen!!!
http://static.weltsport.net/apa/49470270320739174.jpg
Bildquelle: www.weltfussball.de
Die Gruppe A und die Überraschungen, davon gab es an den ersten 3 Spieltagen mehr als genug. Island führte die Tabelle an mit 9 Punkten. Heute ging es für die Skandinavia nach Tschechien. Dort unterlag man nach 1:0 Führung denkbar knapp mit 1:2. Somit ist Tschechien mit 12 Punkten Erster, aber Island ist Zweiter. Das würde zur Qualifikation zur Endrunde 2016 in Frankreich reichen. Die Niederlande gewann in der gleichen Gruppe, nach 2 Niederlagen in Folge zuhause gegen Lettland mit 6:0. Außerdem siegte die Türkei zuhause gegen Kasachstan mit 3:1. In der Gruppe B ist Israel neuer Erster. Die Überraschungsmannschaft gewann heute in Haifa gegen Bosnien mit 3:0. Im Topspiel der Gruppe, trennten sich Wales und Belgien 0:0. Zypern schlug Andorra mit 5:0. In der Gruppe H feierte Norwegen ein 1:0 Sieg gegen Aserbaidschan in der letzter Minute. Italien und Kroatien trennten sich 1:1 und Bulgarien und Malta spielten ebenfalls 1:1. Alle Ergebnisse sowie die einzelnen EM-Gruppen gibt es hier.

-----------------------------------------------------------------
15.11.2014
Österreich dankt Okotie, 4 Punkte Vorsprung!!!
http://cdn.salzburg.com/nachrichten/uploads/pics/2014-02/orginal/oefb-team-in-em-quali-gegen-russland-und-schweden-41-51364158.jpg
Bildquelle: www.salzburg.com
Seit mehreren Jahre war die Österreichische Nationalmannschaft nicht mehr bei einer Endrunde einer EM oder WM. Die letzte Endrunde erreichte der ÖFB bei der eigenen EM 2008 in Österreich und der Schweiz. In der Qualifikation zur Europameisterschafts Endrunde 2016 in Frankreich, sieht es für Österreich richtig gut aus. Heute gewannen Sie gegen Russland mit 1:0 durch das von Okotie in der 73.Minute. Schweden hatte in der Gruppe G die Chance, mit Österreich davon zu ziehen. Doch mit einem 1:1 in Montenegro, verpasste die Mannschaft von Zlatan Ibrahimovic diese Gelegenheit. Außerdem gelang San Marino in der Gruppe E ein 0:0 gegen Estland und Liechtenstein gewann in Moldawien mit 1:0. Alle Ergebnisse sowie die EM-Gruppen gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
14.11.2014
Färöer schafft die Sensation in Griechenland!!!
http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.1766993.1378809608/860x860/faeroeer-fussball-nationalmannschaft.jpg
Bildquelle: www.sueddeutsche.com
Das ist aber mal eine große Sensation. Der Fußballzwerg Färöer Inseln ist am 4.Spieltag zur EM-Quali 2016 in Frankreich eine große Überraschung gelungen. Der Inselstaat gewann in Athen bei der Griechischen Nationalmannschaft mit 1:0. Somit überholen die Färöer, die Griechen in der Tabelle. In der deutschen Gruppe D besiegte die DFB-Elf, den UEFA-Neuling Gibraltar mit 4:0. Dabei hatte die Deutsche Mannschaft massive Probleme, ein Rezept gegen die tiefstehende Mannschaft aus Gibraltar zu finden. Zudem besiegte Schottland mit Bristish Derby, Irland mit 1:0. Polen bleibt Erster mit einem 4:0 in Georgien. Alle Ergebnisse sowie die einzelnen EM-Gruppen gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
13.11.2014
2.Liga: Réne Weiler folgt Valerien Ismael!!!
http://static.a-z.ch/__ip/1Jw5eHmry2XnKeGTj_VkAxhppdk/452b3e55ff548669c2e9eefeee26bae02312b8ba/remote.adjust.rotate%3D0%26remote.size.w%3D2115%26remote.size.h%3D1830%26local.crop.h%3D1208%26local.crop.w%3D2115%26local.crop.x%3D0%26local.crop.y%3D270,teaser-detail/rene-weiler-sein-fca-verspielte-bein-seinem-ex-arbeitgeber-sieg-in-letzter-minute
Bildquelle: www.aargauerzeitung.ch
Er ist in Nürnberg nun offiziell vorgestellt, der Nachfolger von Valerien Ismael. Er heißt Réne Weiler und ist mit 41 Jahren ein erfolgreiches Blatt in der Schweiz. Dort feierte mit dem FC Aarau 2013 den Aufstieg in die 1.Liga, wo er auch den Klassenerhalt ein Jahr später feieren konnte. Zuvor war er bereits beim FC Schaffhausen, Grasshoppers Zürich und FC St.Gallen beschäftigt. In Nürnberg will er der Mannschaft wieder Spaß am Fußball beibringen, dafür unterschreibt der gebürtige Winterthurer über 2015 hinaus. Der Club steht momentan nach 13 Spielen mit 14 Punkten auf dem 14.Platz. Das Ziel der Nürnberger mit dem direkten Wiederaufstieg ist damit erstmal in die Ferne gerückt. Weiler feiert sein Debüt als Cheftrainder des FCN am Sonntag, den 23.11.2014 um 13:30 Uhr zuhause gegen den Tabellenführer FC Ingolstadt 04.

-----------------------------------------------------------------
09.11.2014
1.Liga: Gladbach´s Serie endet, Wolfsburg stark!!!
http://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/wobfsv104_v-gseapremiumxl.jpg
Bildquelle: www.sportschau.de
Am 11.Spieltag ist es passiert. Borussia Mönchengladbach´s Serie der ungeschlagenen Spiele ist beendet. Die Mannschaft von Lucien Favre muss sich dem Tabellenschlusslicht Borussia Dortmund mit 0:1 geschlagen geben. Dortmund war über 90 Minuten überlegen und mit 21:1 Torschüsse der verdiente Sieger. Das Tor des Tages erzielte mit einem Eigentor Christoph Kramer aus 44,5 Meter. Im 2.Sonntagsspiel gewann der VFL Wolfsburg zuhause gegen den Hamburger SV mit 2:0. Die Tor für die Wölfe machte: Olic (27.) und Hunt (64.). Wolfsburg enteilt damit der Borussia aus Mönchengladbach und verfolgt nun alleine die Münchener Bayern. Nächste Woche ist wieder Länderspielpause, weiter geht es in 14 Tagen mit dem 12.Spieltag. Die Tabelle und die Ergebnisse nach Spieltag 11 gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
09.11.2014
2.Liga: Runde 13, Darmstadt besiegt Leipzig!!!
http://www.bundesliga.de/media/images/de/clubs/sv-darmstadt-98/i-stroh-engel-bregerie-d98.jpg
Die 2.Bundesliga an Spieltag 13 mit einem Ausrufezeichen der Aufsteiger. Am Freitag fand am Böllenfalltor das Tospiel des Spieltages statt. Das besondere: Es ist das Duell zweier Aufsteiger mit einem besseren Ende für Darmstadt. Die Lilien besiegten die Leipziger mit 1:0 und springen auf Platz 2. Auch der 3.Aufsteiger 1.FC Heidenheim bleibt im oberen Tabellendrittel. Die Mannschaft von der Brenz gewann beim FC St.Pauli mit 3:0. St.Pauli wieder enttäuschend im Tabellenkeller der Liga. Letzter ist der VFR Aalen und das zum 1.Mal in der 2.Liga Vereinsgeschichte. Aalen unterlag dem FSV Frankfurt mit 0:1. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Bundesliga gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
09.11.2014
3.Liga: Spieltag 17, Niemand kann sich absetzen!!!
http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/chemnitzerfc-fchansarostock_40838043_mbqf-1410977755-37710008/2,w%3D650,c%3D0.bild.jpg
Bildquelle: www.bild.de
Die 3.Liga ist an Spannung im Aufstiegskampf kaum zu überbieten. Während im Tabellenkeller nur der SSV Jahn Regensburg droht, den Anschluss ans Rettende Ufer einbisschen zuverlieren, trennen die Plätze 1-10 nur drei Punkte, entscheidend für diese enge Tabelle sind immer Ergebnisse die den unteren in der Tabelle helfen. Der MSV Duisburg zum Beispiel, hatte erst ein wenig den Anschluss verloren, doch mit einem 2:0 Heimsieg gegen RW Erfurt, ist der MSV wieder oben dabei. Der Chemnitzer FC konnte mit einem 4:1 gegen Tabellenschlusslicht Jahn Regensburg den oberen dreien auf Tuchfühlung bleiben. Im Topspiel zwischen Arminia Bielefeld und SV Wehen Wiesbaden ging es 1:1 aus. Verfolger Preußen Münster trennte bei den Stuttgarter Kickers ebenfalls 1:1. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 3.Liga gibt es hier.

-----------------------------------------------------------------
06.11.2014
1.Liga: Gladbach stellt Weisweiler-Rekord ein!!!
Gladbach - Hoffenheim
Bildquelle: www.rp-online.de
Borussia Mönchengladbach hat Vereinsgeschichte geschrieben. Die Fohlen gewannen heute gegen die TSG 1899 Hoffenheim mit 3:1 und sind damit zum 17.Mal in dieser Saison unbesiegt. Diesen Rekord hielt bisher die Legendäre Hennes Weisweiler von 1970/1971. Gladbach ist Dritter und Hoffenheim bleibt Vierter mit 3 Punkten hinter den Gladbacher. Weiter für positive Schlagzeilen sorgt der SC Paderborn 07. Der Aufsteiger schlug zuhause Hertha BSC Berlin mit 3:1 und ist nun auf dem 7.Platz. Berlin bleibt auf dem 13.Platz. Im 3.Sonntagsspiel feierte der SC Freiburg seinen 1.Saisonsieg mit einem 1:0 beim 1.FC Köln. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
02.11.2014
2.Liga: 1860 München gewinnt in Bochum 3:0!!!
http://www.tz.de/bilder/2014/09/26/3962920/1420324269-markus-ahlen-RP0bx6WDdef.jpg
Bildquelle: www.tz.de
Der TSV 1860 München hat sich mit einem 3:0 Auswärtssieg beim VFL Bochum aus der Krise geschossen. Der Sieg bringt die Löwen auf den 14.Platz. Der VFL verpasst die Chance den Kontakt nach oben wiederherzustellen. Außerdem siegte Eintracht Braunschweig mit 2:1 gegen den VFR Aalen, der nun neuer Tabellenletzter ist. Braunschweig hingegen springt auf Platz 9. Im 3.Sonntagsspiel trennten sich der FSV Frankfurt und der FC Erzgebirge Aue 1:1. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Liga gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
29.10.2014
DFB Pokal: Keine Überraschungen am Mittwoch!!!
http://bilder.t-online.de/b/71/50/48/52/id_71504852/tid_da/leverkusen-sichert-sich-den-zweiten-sieg-in-der-gruppenphase-.jpg
Bildquelle: www.telekomfussball.de
Der Mittwoch in der 2.Runde des DFB Pokals hatte wieder alles dabei von spannenden Spiele bishin zu schnell entschiedenen Spielen. Am spannendsten machte es Bayer 04 Leverkusen. Nach 120 Minuten stand es 2:2 beim Regionalligisten 1.FC Magdeburg. Im Elfmeterschießen hatte Magdeburg zwei Matchbälle doch Leno parierte beide. Anschließend nutzte Leverkusen seinen 2.Matchball. Somit ist Bayer durch. Auch weiter ist der FC Bayern München. Die Münchener gewannen mit 3:1 beim Hamburger SV. Borussia Mönchengladbach siegte mit 2:1 bei Eintracht Frankfurt. Die TSG 1899 Hoffenheim besiegte den FSV Frankfurt mit 5:1 und der VFL Wolfsburg steht nach einem 3:1 Heimsieg gegen den 1.FC Heidenheim im Achtelfinale. Außerdem steht RB Leipzig in der nächsten Runde nach einem 3:1 Heimerfolg nach Verlängerung gegen Erzgebirge Aue, Eintracht Braunschweig gewann bei den Würzburger Kickers mit 1:0 und der SC Freiburg feierte einen 5:2 Auswärtssieg beim TSV 1860 München. Alle Partien der 2.Runde des DFB Pokals gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
28.10.2014
DFB Pokal: Vier Außenseiter kommen weiter!!!
http://www.fr-online.de/image/view/2014/8/1/28281724,28864301,dmFlashTeaserRes,OFC_010914_4c.jpg
Bildquelle: www.fr-online.de
Der DFB Pokal hat heute wieder bewiesen, dass er seine eigenen Gesetze hat. Heute ist er vier Mannschaft zum Opfer gefallen. Am frühen Abend besiegte Kickers Offenbach als Regionalligist, den 2.Ligisten Karlsruher SC mit 1:0. Ebenfalls eine Runde ist der VFR Aalen. Die Mannschaft von der Ostalb besiegte zuhause gegen Hannover 96 mit 2:0. Außerdem feierte Arminia Bielefeld zuhause gegen Hertha BSC Berlin einen 4:2 Erfolg. Der SV Werder Bremen steht ebenfalls im Achtelfinale. Die Bremer besiegte den 3.Ligisten Chemnitzer FC mit 3:0. Die Spätspiele waren auch alle spannend. Der 1.FC Kaiserslautern ist mit einem 2:0 Heimsieg gegen die SpVgg Greuther Fürth durch. Der 1.FC Köln gewann nach Elfmeterschießen mit 4:1 beim 3.Ligisten MSV Duisburg. Borussia Dortmund kam mühelos beim FC St.Pauli mit 3:0 weiter. Eine kleine Überraschung bot wieder Dynamo Dresden. Die Dresdner gewannen nach Verlängerung zuhause gegen den VFL Bochum mit 2:1 und sind somit auch im Achtelfinale. Alle Partien der 2.Runde im DFB Pokal gibt es hier.

-----------------------------------------------------------------
26.10.2014
1.Liga: Gladbach und Bayern stark, Wolfsburg auch!!!
Gladbach - FC Bayern: Borussia will am Thron des FCB rütteln. Gladbach empfängt Spitzenreiter Bayern München mit breiter Brust. (Quelle: imago/Moritz Müller)
Bildquelle: www.t-online.de
Das Topspiel der Bundesliga ist mit einem starken 0:0 zuende gegangen. Die Fohlen sowie die Bayern bot ein hohes Spiel und unter dem Strich geht diese 0:0 in Ordnung. Die 1.Halbzeit gehört klar den Münchenern, doch die Borussia konterte immer gefährlich. In der 2.Halbzeit die Borussia stärker durch mehrere Kontern brachten sie die Bayern Abwehr ins Schwimmen. Nur Bayern-Torwart Manuel Neuer hielt das 0:0 fest. In Wolfsburg gewann der VFL sein Heimspiel gegen den 1.FSV Mainz 05 mit 3:0. Damit mussten die Mainzer ihre 1.Saisonniederlage nach 9 Spieltagen hinnehmen. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.

-----------------------------------------------------------------
26.10.2014
2.Liga: Ingolstadt top und 1860 München flop!!!
http://www.bundesliga.de/media/images/spieltage/2014-15/liga2/02/m60-rbl-okotie-adlung-traurig-920-517.variant628x353.jpg
Bildquelle: www.bundesliga.de
Die 2.Bundesliga ist immer für Überraschungen gut, in den letzten zwei Saison stiegen mit Fortuna Düsseldorf und Eintracht Braunschweig zwei Mannschaften auf die man nicht unbedingt auf der Rechnung hatte. So scheint es diese Saison mit dem FC Ingolstadt 04 zu sein. Die Schanzer gewannen auch heute ihr Heimspiel gegen den 1.FC Heidenheim und haben nun 25 Punkte und 5 Punkte Vorsprung auf Platz 2, wo Fortuna Düsseldorf steht. Unten sieht es ganz dunkel für den TSV 1860 München aus. Nach der heutigen 1:2 Heimniederlage gegen Eintracht Braunschweig stehen die Münchener Löwen auf dem letzten Platz. Im 3.Sonntagsspiel trennten sich der SV Sandhausen und der FC Erzgebirge Aue 1:1. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Bundesliga gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
25.10.2014
1.Liga: Dortmund Krise und Bremen beurlaubt Dutt!!!
Sehen Sie die Bilder des Spiels.
Bildquelle: www.rp-online.de
Borussia Dortmund hat wieder einmal nach der grandiosen Woche in der UEFA Champions League gegen Galatasaray Istanbul, das folgende Bundesligaspiel verloren. Die Mannschaft von Jürgen Klopp unterlag zuhause gegen Hannover 96 mit 0:1 durch das Tor von Kiyotake (62.). Damit ist der BVB schon nur noch 15. mit einem Rückstand von 7 Punkten auf die Europapokal Plätze. In Bremen ist die Sorge um einem Abstieg noch viel größer. Nach der 0:1 Heimniederlage gegen den Aufsteiger 1.FC Köln. Heute reagierte der SV Werder, indem Sie ihren Trainer Robin Dutt beurlaubten. Interimstrainer wird Viktor Skripnik. Eine Tor-Gala boten Eintracht Frankfurt und der VFB Stuttgart. Nach 90 Minuten gewann der VFB bei der Eintracht mit 5:4. Außerdem gewann Hertha BSC Berlin gegen den Hamburger SV mit 3:0. Die TSG 1899 Hoffenheim besiegte den Aufsteiger SC Paderborn 07 mit 1:0 und ist zumindest bis morgen auf den 2.Platz. Zudem feierte der FC Augsburg gegen den SC Freiburg mit 2:0. Am Abend siegte Bayer 04 Leverkusen im Topspiel gegen den FC Schalke 04 mit 1:0. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
25.10.2014
3.Liga: Spannung um den Aufstieg in Liga 2!!!
http://www.westfalen-blatt.de/var/storage/images/wb/startseite/dsc/1695448-mast-und-klos-treffen-beim-2-0-sieg-ueber-fortuna-koeln-erster-heimsieg-arminia-atmet-auf/52817377-2-ger-DE/Mast-und-Klos-treffen-beim-2-0-Sieg-ueber-Fortuna-Koeln-Erster-Heimsieg-Arminia-atmet-auf_image_630_420f_wn.jpg
Bildquelle: www.westfalen-blatt.de
Die 3.Liga ist nun 15 Spieltag alt und es hat sich bis jetzt keine Mannschaft auf den Aufstiegsplätzen von den anderen Team absetzen können. Der neue Tabellenführer Arminia Bielefeld hat gerade mal drei Punkte Vorsprung auf den 10.Platz wo der VFL Osnabrück steht. Am heutigen Samstag fanden sechs Spiele statt. Die größte Überraschung gelang dem Hallescher FC. Die Hallenser gewannen gegen den bisherigen Tabellenführer SV Wehen Wiesbaden mit 3:1. In Osnabrück stellte wie bereits erwähnt der VFL den Kontakt zu den Aufstiegsplätzen her. Zuhause in der Osnatel-Arena gab es gegen den Aufsteiger SG Sonnenhof-Großaspach mit 2:0. Zudem gewann der VFB Stuttgart II bei der SpVgg Unterhaching mit 1:0. Zudem trennten sich im Topspiel der MSV Duisburg gegen Dynamo Dresden mit 0:0, der Chemnitzer spielte 0:0 gegen KSV Holstein Kiel und die Stuttgarter Kickers trennte sich gegen den FC Energie Cottbus mit 2:2. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 3.Liga gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
25.10.2014
2.Liga: St.Pauli chancenlos gegen Karlsruhe!!!
http://www.sportal.de/photos/14/09/resize/karlsruher-sc-306427.jpg
Bildquelle: www.sportal.de
Der FC St.Pauli trudelt weiter im Tabellenkeller der 2.Bundesliga herum. Auch heute unterlag die Mannschaft von Trainer Thomas Meggle dem Karlsruher SC mit 0:4 zuhause. St.Pauli fällt zurück auf den 15.Platz. Die Torfolge: 0:1 Yamada (18.), 0:2 Hennings (31.), 0:3 Alibaz (80.) und Yamada (89.). Der KSC konnte mit dem Sieg die kleine Negativserie stoppen. Im Topspiel am Samstag trennten sich in letzter Sekunde der 1.FC Kaiserslautern und Fortuna Düsseldorf 1:1. Somit ist Düsseldorf Zweiter und Kaiserslautern. Die Tore erzielten: 0:1 Pohjanpalo (77.), 0:2 Gaus (92.). Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Bundesliga gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
19.10.2014
1.Liga: Paderborn überrascht weiter die Liga!!!
SC Paderborn 07, SG Eintracht Frankfurt, Hamburger SV, HSV, TSG 1899 Hoffenheim, Bundesliga, Fußball
Bildquelle: www.stern.de
Der SC Paderborn 07 ist weiter eine dicke Überraschung der Bundesliga. Heute wurde in der heimischen Benteler-Arena, Eintracht Frankfurt mit 3:1 besiegt. In der 57.Minute ging erst die Eintracht durch ihren Liebling Alex Meier in Führung. Paderborn verlor zuhause nur gegen Gladbach, machte dann Druck. Ducksch glich nur 9 Minute später zum 1:1 aus. Von der Sensation getrieben drehte der SCP durch Hühnemeier (79.) und Kutschke (85.) das Spiel. Im 2.Sonntagsspiel trennten sich der Hamburger SV und die TSG 1899 Hoffenheim mit 1:1. Hoffenheims Torjäger Modeste traf in der 15.Minute zum 1:0 für die Kraichgauer. In der 34.Minute erzielte Lasogga das 1:1. Der HSV springt auf den 16.Platz. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
19.10.2014
2.Liga: Ingolstadt zieht alleine davon!!!
FSV Frankfurt - FC Ingolstadt 04
Bildquelle: www.rp-online.de
Am 10.Spieltag der 2.Bundesliga scheint sich ein Verein ein wenig absetzen zu können. Der FC Ingolstadt 04 gewann heute beim neuen Tabellenschlusslicht FSV Frankfurt mit 1:0 durch ein Tor von Hinterseer in der 18.Minute mit der Brust. Zudem stellte der FCI einen Liga-Rekord auf. Keinem Team ist es zuvor gelungen 18 Spiele auswärts ohne Niederlage zu bleiben, dies gelang den Schanzern heute. Außerdem gelang dem TSV 1860 München beim bisherigen Schlusslicht FC Erzgebirge Aue eine echte Blamage. Die Löwen wurde mit 1:4 auseinander genommen und sind nun Vorletzter. Zudem trennten sich der Karlsruher SC und der VFR Aalen 0:0. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Bundesliga gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
14.10.2014
EM Quali: Island überrascht die Gruppe A!!!
EM-Quali: Niederlande blamieren sich in Island. Ratlose Gesichter bei den Niederländern, Jubel bei den Isländern. (Quelle: dpa)
Bildquelle: www.t-online.de
Es ist ein Märchen was sich auf der Vulkaninsel Island abspielt. Die Nationen scheiterte erst letztes Jahr in den FIFA WM Quali Playoffs 2014 für die Endrunde in Brasilien denkbar knapp mit 0:2 nach Hin- und Rückspiel gegen Kroatien. In der jetzigen EM-Qualifikation für die Endrunde 2016 in Frankreich, spielen sie wieder eine Rolle für eine Teilnahme. Nach drei Spielen stehen die Isländer auf dem 1.Platz mit drei Siegen. Der Gipfel heute, der 2:0 Heimsieg in Reykjavik gegen die Niederlande. Doppelotrschütze Sigurdsson (10./42.) bringt ein ganzes Land in EM-Vorfreude. Zweiter in der Gruppe A ist Tschechien, ebenfalls mit 9 Punkten aus drei Spielen. Die Tschechen gewannen heute in Kasachstan in Astana mit 4:2. Die Niederlande ist Dritter mit 3 Punkten, gefolgt von Lettland mit 2 Punkte und Kasachstan und die Türkei folgen mit einem Punkt. Alle Ergebnisse des heutigen Tages, finden Sie in den einzelnen EM Qualifikationsgruppen.
-----------------------------------------------------------------
11.10.2014
EM Quali: Deutschland verliert mit 0:2!!!
https://s1.yimg.com/bt/api/res/1.2/cnMO5Y1GFFD0tMOUPXmxAw--/YXBwaWQ9eW5ld3M7Zmk9ZmlsbDtoPTM3NztweG9mZj01MDtweW9mZj0wO3E9NzU7dz02NzA-/http://media.zenfs.com/de_DE/Sports/Eurosport/1329739-28588345-2560-1440.jpg
Bildquelle: www.eurosport.yahoo.com
Die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat sein 1.Qualifikationsspiel seit 7 Jahren verloren. Die Mannschaft von Weltmeister-Trainer Joachim Löw unterlag in Warschau, die Polnische Nationalmannschaft mit 0:2. Damit gewannen die Polen erstmal in ihrer Historie gegen eine Deutsche Nationalmannschaft. Die Tore erzielten: 1:0 Milik (51.) und 2:0 Mila (88.). Zudem gewannen in der Gruppe, Irland gegen Gibraltar mit 7:0 und Schottland besiegte Georgien mit 1:0. Somit ist Deutschland Vierter und muss Irland am Dienstag um 20:45 Uhr in Gelsenkirchen unbedingt besiegen, um den Vorsprung auf die direkten Qualifikationsplätze nicht zu groß werden zu lassen. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der EM-Qualifikationengruppen gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
07.10.2014
1.Liga: Keller muss gehen, Di Matteo kommt!!!
http://static.guim.co.uk/sys-images/Football/Pix/pictures/2012/6/10/1339337649085/Roberto-Di-Matteo-Chelsea-005.jpg
Bildquelle: www.theguardian.com
Der FC Schalke 04 hat auf den schwachen Saisonstart reagiert und den Cheftrainer Jens Keller entlassen. Vor einer Woche gewann Schalke noch das Derby gegen Borussia Dortmund. Doch auf den Derbysieg, folgte die Ernüchterung, nach dem 1:1 gegen NK Maribor aus Slowenien in der Champions League. Am Samstag verlor Schalke dann das Auswärtsspiel bei der TSG 1899 Hoffenheim mit 1:2. Als Nachfolger von Jens Keller, wird der Champions League Sieger von 2012 mit dem FC Chelsea London, Roberto di Matteo verpflichtet. Er soll heute noch vorgestellt werden.
-----------------------------------------------------------------
05.10.2014
1.Liga: Gladbach patzt, Bayern dankt!!!
Borussia Mönchengladbach - FSV Mainz 05
Bildquelle: www.welt.de
Borussia Mönchengladbach hat im Sonntagsspiel die große Chance verpasst dem FC Bayern München als einzige deutsches Team auf den Fersen zu bleiben. Die Gladbacher trennten sich nach 90 Minuten gegen den 1.FSV Mainz 05 1:1. Die Gladbacher gingen durch Kruse in der 15.Minute in Führung. Dann eine Szene, die die Handspiel wieder nicht klar deuten lässt. Der Mainzer Junior Diaz flankt, Gladbach´s Abwehrspieler Korb, hat seine Hand normal runterhängen und wird angeschossen, Schiedsrichter Manuel Gräfe zeigt auf den Punkt, Elfmeter. Hofmann verwandelt in der 32.Minute für Mainz zum 1:1. In der 2.Halbzeit nur noch die Borussia im Angriff, Mainz versucht über eine sehr gute Offensive zu kontern. In der 88.Minute dann die riesen Chance. Raffael muss den Ball nur noch ins Tor schieben und der Mainzer Bell rettet auf der Linie. Im 2.Sonntagsspiel gewann der VFL Wolfsburg durch das Tor von Naldo in der 58.Minute mit 1:0 zuhause gegen den FC Augsburg. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
05.10.2014
2.Liga: Ingolstadt weiter Ligaprimus!!!
FC Ingolstadt 04 - Eintracht Braunschweig
Bildquelle: www.welt.de
Der FC Ingolstadt 04 überzeugt weiterhin alle Kritiker. Der Verein wollte eine Saison ohne Abstiegskampf spielen, doch jetzt steht der Verein auf dem 1.Platz nach 9 Ligaspielen und ohne Niederlage. Heute gewannen die Schanzer durch das Siegtor von Hinterseer in der 46.Minute gegen Eintracht Braunschweig. Außerdem musste der SV Darmstadt 98 erstmals seit dem Wiederaufstieg in die 2.Bundesliga eine bittere 1:4 Niederlage gegen Fortuna Düsseldorf zu Hause hinnehmen. Düsseldorf geht in die Länderspielpause auf Platz 3. Zudem gewann der FSV Frankfurt mit 3:0 beim SV Sandhausen und gibt die Rote Laterne an an Union Berlin und Erzgebirge Aue weiter. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Bundesliga gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
04.10.2014
1.Liga: FCB vorne weg, Dortmund verliert!!!
http://www.spox.com/de/sport/fussball/championsleague/1109/Bilder/bayern-city-nachbericht-514.jpg
Bildquelle: www.spox.com
Der FC Bayern München ist wieder auf dem besten Wege, die Liga alleine zu regieren. Die Münchener siegten deutlich gegen Hannover 96 zuhause mit 4:0. Damit erreichten die Guardiola-Elf bereits Saisonpunkt 17 von maximal 21 möglichen Punkten. Nur noch Borussia Mönchengladbach kann morgen mit einem Sieg gegen Mainz 05, Kontakt zu den Bayern halten. Zweiter ist die TSG 1899 Hoffenheim, mit einer starken Vorstellung gewannen die Kraichgauer gegen den FC Schalke 04 mit 2:1. Neben Schalke ist auch Dortmund in der 2.Tabellenhälfte angekommen. Der BVB bereits die 4.Niederlage in dieser Saison hinnehmen. Heute unterlagen die Dortmunder, dem Tabellenletzten Hamburger SV mit 0:1. Somit ist nun der SV Werder Bremen Letzter. Die Bremer trennten sich heute im Tabellenkeller zuhause gegen den SC Freiburg mit 1:1. Zudem trennten sich im Westduell, Bayer 04 Leverkusen und der SC Paderborn 07 2:2 und am Abend feierte Eintracht Frankfurt einen 3:2 Heimsieg gegen den 1.FC Köln. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.

-----------------------------------------------------------------
04.10.2014
3.Liga: Stuttgart lacht über Konkurrenz Fehler!!!
http://www.stuttgarter-zeitung.de/media.media.9c46fda3-6dcc-474c-bf13-41bbc2e09f26.normalized.jpeg
Bildquelle: www.stuttgarter-zeitung.de
Diese 3.Liga bietet Spannung bis zur letzten Sekunde. Nach dem heutigen Spieltag haben die Plätze 1-5 alle 24 Punkte. Die größte Chance, sich den 1.Platz zu holen hatte Dynamo Dresden. Die Sachsen wollte unbedingt den 1.Platz verteidigen, doch das ging ordentlich mit einer 1:4 Auswärtsniederlage, bei Arminia Bielefeld, die neuer Zweiter sind. Also war nun die Chance bei den Duisburger. Doch die Zebras trennten sich 1:1 bei der 2.Mannschaft vom VFB Stuttgart. Seine Möglichkeit bekam die Stuttgarter Kickers. Die Kickers gewannen deutlich zuhause gegen den FC Hansa Rostock und ist somit nun Erster. Zwar gewann auch der Chemnitzer FC daheim mit 1:0, aber aufgrund der Tordifferenz ordnen die Jungs von der Gellerstraße auf Platz 3 ein. Zudem gelang Fortuna Köln einen überraschend hohen 3:0 Heimsieg gegen den FC Energie Cottbus. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 3.Liga gibt es hier.

-----------------------------------------------------------------
04.10.2014
2.Liga: Lautern siegt, Fanprügel nach Abpfiff!!!
Fußball, 2. Bundesliga, Kaiserslautern, Karlsruhe, Tabellenführer, St, Pauli, Aufwind, 4161
Bildquelle: www.stern.de
Der 1.FC Kaiserslautern hat die Tabellenführung der 2.Bundesliga erobert. Die Pfälzer schlugen durch die Tore von Lakic (20.) und Gaus (35.) den Karlsruher SC mit 2:0. Der KSC fällt in der Tabelle auf den 9.Platz. Unschöne Szenen gab es nach dem Abpfiff auf der Gegentribüne im Fritz-Walter Stadion. Beide Fanlager haben Zutritt zur Gegentribüne bekommen und prügelt sich über den gesamten Unterrang. Weitere Fans klettern über den Zaun, der Lauterer-Fan Tribüne und provizierten die Ausschreitungen mit Pöbelfangesänge. Im 2.Samstagsspiel gewann der FC St.Pauli, sein Heimspiel gegen den 1.FC Union Berlin mit 3:0. Die Torfolge: 1:0 Nöthe (23.), 2:0 Rzatkowski (73.), 3:0 Verhoek (88.). St.Pauli erreicht Rang 10. Union ist auf dem 16.Platz, punktgleich mit Ostrivale Erzgebirge Aue. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Bundesliga gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
03.10.2014
1.Liga: Hertha bedankt sich bei Stuttgarter Fehler!!!
http://www.berliner-kurier.de/image/view/2014/0/31/26057144,24902589,highRes,herthali003.jpg
Bildquelle: www.berliner-kurier.de
Hertha BSC Berlin hat sein Heimspiel zum Auftakt des 7.Spieltages gegen den VFB Stuttgart gewonnen. Die Hauptstädter besiegten die Stuttgarter mit 3:2. Somit springt die Hertha auf Platz 12, die Neckarstadt muss sich mit Platz 15 abfinden. In der 5.Minute brachte Leitner die Stuttgarter in Führung. Aber Hertha hat den Neuzugang Salmon Kalou, der traf gleich doppelt zum 2:1 (22./FE, 64.). Roy Beerens machte in der 74.Minute alles klar. Stuttgart konnte nur noch durch ein Eigentor, von Hertha´s Sandro Wagner (83.) auf 2:3 verkürzen. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.

-----------------------------------------------------------------
03.10.2014
2.Liga: Aalen knockt die Löwen spät aus!!!
http://www.schwaebische.de/cms_media/module_img/1518/759409_1_article660x420_759409_1_org_B821226382Z.1_20130405221557_000_GAQ14Q6AK.2_0.jpg
Bildquelle: www.schwaebische.de
Der VFR Aalen hat den TSV 1860 München mit einem 2:0 Heimsieg, wieder tief in den Tabellenkeller geholt. Die Aalener erzielten ihre Tore in der 83. und 85.Minute. Aalen atmet erstmal durch und springt auf Platz 13. 1860 München fällt auf Platz 14. Zudem gewann auch die SpVgg Greuther Fürth und meldet sich im Aufstiegskampf um die Bundesliga zurück. Die Franken gewannen zuhause gegen den FC Erzgebirge Aue mit 2:0. Fürth ist 5. und Aue bleibt Vorletzter. Im 3.Freitagsspiel trennten sich der VFL Bochum und der 1.FC Nürnberg mit 1:1. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Bundesliga gibt es hier.

-----------------------------------------------------------------
2.Liga: Nürnberg ist zurück in der Erfolgspur!!!
http://www.abendblatt.de/img/sport/crop130844261/6138724211-ci3x2l-w620/1-FC-Nuernberg-FC-Erzgebirge-Aue.jpg
Bildquelle: www.abendblatt.de
Da ist die lange Durststrecke zu Ende. Der 1.FC Nürnberg hat am Montagabend vor 25.000 Zuschauer im heimischen Grundig-Stadion den 1.FC Kaiserslautern mit 3:2 besiegt. Der Sieg kam für Club-Trainer Valerien Ismael goldrichtig. Morgen findet nämlich die Vorstandsitzung statt, wo die ersten Spiele revue passiert werden lassen. Kaiserslautern verpasst die Chance auf Platz 1 zuspringen. Nürnberg springt von 17 auf 13. Die Torfolge: 1:0 Candeias (25.), 2:0 Schöpf (41.), 3:0 Schöpf (51.), 3:1 Ring (62.), 3:2 Löwe (71.). Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Bundesliga gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
27.09.2014
1.Liga: Schalke gewinnt das Ruhrpott-Derby!!!
Eric Maxim Choupo-Moting (l.) klatscht nach seinem Treffer zum 2:0 mit Kevin-Prince Boateng ab.
Bildquelle: www.tagesspiegel.de
Der FC Schalke 04 hat das wichtiges Spiel der Saison der für sich entschieden. Die Königsblauen gewannen das Revier-Derby gegen Borussia Dortmund mit 2:1. Dabei machte S04 in der 1.Halbzeit ordentlich Dampf und kam durch die Tore von Matip (10.) und Choupo-Moting (23.) mit 2:0 in Führung. Für Dortmund reichte drei Minute später nur noch 1:2 durch Aubameyang (26.). Das 2. NRW-Duell konnte Borussia Mönchengladbach beim SC Paderborn 07 mit 2:1 für sich entscheiden. Die Fohlen dominierten bis zum 2:1 das Spiel und zeigten eine ordentliche Leistung. Damit stehen die Gladbacher auf einem überragenden 2.Platz. Zudem gewannen die Bayern mit 2:0 beim 1.FC Köln. Der VFB Stuttgart besiegte Hannover 96 mit 1:0 und der SC Freiburg und Bayer 04 Leverkusen spielten 0:0. Am Abend gewann der VFL Wolfsburg gegen den SV Werder Bremen mit 2:1. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
27.09.2014
3.Liga: Dresden Spitze, MSV Zweiter!!!
http://bc02.rp-online.de/polopoly_fs/fussball-bundesliga-23-spieltag-fc-ingolstadt-1.4074840.1393768378!httpImage/6126842.jpg_gen/derivatives/d540x303/6126842.jpg
Bildquelle: www.rp-online.de
Dynamo Dynamo hat das Spitzenspiel in der heimischen Glückgas Arena gewonnen. Die Dresdener besiegten im Ostduell, den Chemnitzer FC mit 1:0. Somit erhöhte die Dynamos ihre Punktzahl auf 24 und stehen nun auf Platz 1. Auf Platz 2 steht der MSV Duisburg. Durch einen guten Auftritt bei Hansa Rostock, ist der MSV nur einen Punkt hinter Dresden zurück. Man drehte in Rostock ein 0:1 Rückstand. Weiterhin letzter ist der SSV Jahn Regensburg. Auch beim SV Wehen Wiesbaden gab es für den Jahn nichts zu holen. Wiesbaden nimmt mit 23 Punkten, den 3.Platz ein. In einem packenden gewann der VFL Osnabrück, sein Auswärtsspiel bei der SpVgg Unterhaching mit 4:3. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 3.Liga gibt es hier.
----------------------------------------------------------------
27.09.2014
2.Liga: Ingolstadt stürmt wieder an die Spitze!!!
http://www.ksta.de/image/view/2014/3/25/26948494,26519867,dmFlashTeaserRes,1488F200D79D7505.jpg
Bildquelle: www.ksta.de
Der FC Ingolstadt 04 ist wieder Tabellenführer der 2.Liga. Die Schanzer gewannen heute beim heimsstarken Karlsruher SC mit 1:0. Das Siegtor erzielte Gordon per Eigentor in der 40.Minute. Ingolstadt sprang auf Platz 1, weil der SV Darmstadt 98 bei Union Berlin nicht gewinnen konnte. Die Hessen trennten sich 1:1, dabei führten die Lilien noch mit 1:0 durch Heller (73.). Den Ausgleich machte Quiring (86.) für Berlin. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Liga gibt es hier.
---------------------------------------------------------------
26.09.2014
2.Liga: 1860 München ist wieder zurück!!!
http://www.abendzeitung-muenchen.de/media.facebook.3b42145f-5603-49ac-b59a-89ac9e3b12af.normalized.jpg
Bildquelle: www.abendzeitung-muenchen.de
Der TSV 1860 München ist wieder in der Erfolgspur. Die Löwen gewannen unter Neutrainer Markus von Ahlen mit 2:0 im bayrischen Duell gegen die SpVgg Greuther Fürth mit 2:0. Mit diesem Sieg springen die 60er runter von einem Abstiegsplatz auf den 12.Platz. Die Fürther bleiben Achter. Mit einem Sieg hätten die Fürther Dritter werden können. Auch der FC Erzgebirge Aue bleibt auf der Siegerstraße, die Bergbaustadt im Erzgebirge besiegte auch den VFR Aalen mit 1:0. Im 3.Sonntagsspiel konnte Eintracht Braunschweig sein Heimspiel gegen den SV Sandhausen mit 2:1 für sich entscheiden. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Liga gibt es hier.

---------------------------------------------------------------
22.09.2014
Englische Woche in den Profiligen!!!
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/b/be/Flag_of_England.svg/1280px-Flag_of_England.svg.png http://www.bundesliga.de/media/images/partner/adidas/torfabrik-2014-15.variant628x353.jpg
Bildquellen: www.wikipedia.de und www.bundesliga.de
Es soweit in der Profiligen 1-4 findet die 1. Gemeinsame Englische Woche statt. Während in der Bundesliga, der Spitzenreiter SC Paderborn 07 zum FC Bayern München reisen muss, hofft die Konkurrenz auf ein Patzer, des Überraschungsteams. Der FC Schalke 04 muss zum SV Werder Bremen und will dort den 1.Dreier der Saison landen. In der 2.Liga spielt der FC Ingolstadt 04 zuhause gegen den FC Erzgebirge Aue und dort besteht die Möglichkeit wieder den 1.Platz vom VFL Bochum bis Donnerstag zurückzuholen. Zudem muss der vorletzte der 2.Liga, der FC St.Pauli endlich punkten, doch gegen Eintracht Braunschweig wird es alles andere als einfach. In Liga 3 könnte Preußen Münster mit einem Sieg beim Tabellenletzten 1.FSV Mainz 05 II auf Platz 2 springen. Außerdem empfängt im Ostduell der Spitzenreiter Chemnitzer FC, den FC Energie Cottbus. Alle Infos zu den Spielen erhalten Sie in den jeweiligen Ligen.
---------------------------------------------------------------
21.09.2014
1.Liga: 0:0 im Rhein-Derby, Wölfe zu stark!!!
http://www.waz-online.de/var/storage/images/waz-az/wolfsburg/waz-sport/vfl-wolfsburg/dieser-sieg-macht-ganz-viel-hoffnung/82695798-1-ger-DE/Dieser-Sieg-macht-ganz-viel-Hoffnung_ArtikelQuer.jpg
Bildquelle: www.waz-online.de
Das Rheinische Derby zwischen dem 1.FC Köln und Borussia Mönchengladbach endete am 0:0. Die Geißböcke standen über 85 Minuten defensiv überzeugend gut, während die Fohlen nach der Lösung suchten. Die Kölner versuchten mit Konter das entscheidene Tor zu schießen, doch da beide Teams sehr kompakt standen, stand es nach 90 Minuten 0:0. Im 2.Sonntagsspiel vermöbelte der VFL Wolfsburg, Bayer 04 Leverkusen mit 4:1. Dabei mussten die Leverkusener mit 10 Mann zuende spielen. Rodriguez (8.) brachte den VFL in Front. Drmic (29.) konnte nach einem Konter noch ausgleichen. Noch vor der Pause köpfte Vierinha (45.) zum 2:1 für die Wölfe ein. In der 2.Halbzeit dann nur noch Wolfsburg. Die Belohnung folgte durch Rodriguez (63.) und Hunt (81.) zum 3:1 und 4:1. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.
-------------------------------------------------------------
21.09.2014
2.Liga: Union besiegt Leipzig Dominanz!!!
http://img.morgenpost.de/img/fussball/crop132474955/3948723643-ci3x2l-w620/1-FC-Union-Berlin-RB-Leipzig-7-.jpg
Bildquelle: www.morgenpost.de
Der 1.FC Union Berlin hat das geschafft, was in den ersten 5 Spielen keinem Verein gelungen war, nämlich RB Leipzig zu besiegen. Die Berliner schlugen am Sonntag vor eigener Kulisse, die in den 15 Minuten gegen die RasenBallsportler protestieren. In Karlsruhe nahm die Not vom 1.FC Nürnberg zu. Der Club unterlage dem Karslruher SC deutlich mit 0:3 und fällt auf Platz 13. Der KSC ist Dritter. Im 3.Sonntagsspiel gewann Fortuna Düsseldorf gegen den 1.FC Heidenheim mit 3:2. Die Fortunen sind nun Fünfter. Morgen ist kein Montagsspiel, da am Dienstag und Mittwoch Englische Woche ist. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Bundesliga gibt es hier.

------------------------------------------------------------
20.09.2014
1.Liga: Paderborn Spitze, HSV verbessert!!!
http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1406/Bilder/sc-paderborn-sieg-600.jpg
Bildquelle: www.spox.com
Der SC Paderborn 07 ist unglaublich aber wahr neuer Tabellenführer der 1.Fußball-Bundesliga. Die Ostwestfalen schlugen heute vor eigenen Publikum, Hannover 96 mit 2:0. Die Torschützen Kachunga (71.) und Stoppelamp aus 83 Meter Torentferung (93.) ließen die Benteler-Arena explodieren. Somit hat der SCP schon 8 Punkte auf der Haben-Seite. Der Hamburger SV hat zumindest ein wengi aus dem Tal gefunden. Heute trennten sich die Hamburger gegen den FC Bayern München mit 0:0. Neuer letzter ist der VFB Stuttgart. Die Jungs vom Neckar unterlagen heute auch im Baden-Württemburg Duell, die TSG 1899 Hoffenheim mit 0:2. Der FC Schalke 04 trennte sich gegen Eintracht Frankfurt im 9 zu 10 Mann Spiel mit 2:2 nach drei Roten Karten. Am Abend besiegte der 1.FSV Mainz 05, Borussia Dortmund 2:0. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.
------------------------------------------------------------
20.09.2014
3.Liga: Münster auf Aufstiegsplatz!!!
http://www.wn.de/var/storage/images/wn/startseite/lokalsport/preussen-muenster/1712061-erster-heimsieg-fuer-preussen-muenster-reichweins-doppelpack-bringt-den-sieg/53205792-1-ger-DE/Erster-Heimsieg-fuer-Preussen-Muenster-Reichweins-Doppelpack-bringt-den-Sieg_image_630_420f_wn.jpg
Bildquelle: www.wn.de
Preußen Münster hat sich in der 3.Liga still und heimlich auf den 3.Platz geschlichen. Die Münsterländer gewannen heute gegen Aufsteiger SG Sonnenhof-Großaspach mit 3:1. Während die Preußen siegten, verpasste Energie Cottbus auf den gleichen Zug nach oben aufzuspringen. Die Lausitzer unterlagen im Ostduell dem Hallescher FC mit 1:2 und fallen in der Tabelle auf Platz Rang 8. Die Abstiegsplätze verlassen hat Fortuna Köln. Im Westduell konnten die Kölner, die 2.Mannschaft von Borussia Dortmund mit 2:0 besiegen und Dortmund selber auf den Abstiegsplatz schicken. Der Chemnitzer FC hat mit einem 0:0 beim VFB Stuttgart II die Tabellenführung ausgebaut. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 3.Liga gibt es hier.
-----------------------------------------------------------
20.09.2014
2.Liga: Bochum gewinnt deutlich und ist Erster!!!
http://www.westline.de/storage/pic/fotostrecken/vfl-bochum/2014/maerz/25_spieltag__vfr_aalen___vfl_bochum_0_2/1290627_1_VfR_Aalen_VfL_Bochum_37619297.jpg
Bildquelle: www.westline.de
Der VFL Bochum ist wieder Tabellenführer der 2.Bundesliga. Die Bochum siegten heute beim FSV Frankfurt mit 5:1. Die Frankfurter konnten noch ein 0:1 ausgleichen, aber in der 2.Halbzeit rollte der Bochumer Express. Der FSV bleibt auf dem 15.Platz. Zudem gewann die SpVgg Greuther Fürth zuhause gegen den 1.FC Kaiserslautern mit 2:1. Im 3.Samstagsspiel trennten sich zum Oktoberfest Beginn in der Münchener Allianz, der TSV 1860 München und der FC Ingolstadt 04 1:1. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Bundesliga gibt es hier.

------------------------------------------------------------
19.09.2014
1.Liga: Ronny rettet Hertha einen Punkt!!!
http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.1597643.1360618148/640x360/ronny-hertha-bsc.jpg
Bildquelle: www.sueddeutsche.com
Das Freitagsspiel der Bundesliga war spannend bis in die 98.Minute. Am Ende trennten sich der SC Freiburg und Hertha BSC Berlin 2:2. Das Unentschieden hilft keinem beiden Teams so wirklich weiter. Freiburg ist 14. und Hertha BSC bleibt 15.. Die Torfolge: 1:0 Kempf (30.), 1:1 Ronny (36.), 2:1 Klaus (79.), 2:2 Ronny (96.). Ronny zeigte dabei mit direkten Freistoßtoren seine Ballkunst. In der 93.Minute bekam Nico Schulz nach einer Notbremse die Rote Karte. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.
------------------------------------------------------------
19.09.2014
3.Liga: Dresden baut Führung aus, MSV Remis!!!
http://bilder.t-online.de/b/66/07/14/52/id_66071452/920/tid_da/das-duisburger-witz-tor-beim-5-0-sieg-des-msv-duisburg-gegen-den-fsv-frankfurt-in-der-2-liga-am-17-januar-2010-prallt-ein-schlenzer-von-christian-tiffert-gegen-die-latte-der-ball-springt-nach.jpg
Bildquelle: www.t-online.de
In der 3.Liga hat die SG Dynamo Dresden einen weiteren Sieg in der letzten Minute verspielt und damit auch die Führung in der Tabelle der 3. höchsten Spielklasse im deutschen Fußball sich vom Chemnitzer FC wieder zu holen, zumindest bis morgen wenn der Chemnitzer FC bei der 2.Mannschaft von VFB Stuttgart zu Gast ist. Somit trennten sich Dresden und Mainz II 1:1. Auch der MSV Duisburg konnte in den letzten Minuten noch ein Punkt entführen. Die Zebras errungen einen Punkt "Am Sportpark" bei der SpVgg Unterhaching. Auch hier stand es nach 90 Minuten 1:1. Das 3.Spiel am Freitag endete auch 1:1. Hier teilten sich im Topspiel die Stuttgarter Kickers und der VFL Osnabrück die Punkte. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 3.Liga gibt es hier.
--------------------------------------------------------------
19.09.2014
2.Liga: Aue gewinnt 1.Spiel, SVS siegt knapp!!!
http://www.spox.com/de/sport/fussball/zweiteliga/saison2013-2014/spieltag-21/bilder/aue-kaiserslautern-600.jpg
Bildquelle: www.spox.com
Dem FC Erzgebirge Aue ist endlich der 1.Sieg in der 2.Liga Saison 2014/2015 gelungen. Das Team von Trainer Tomislav Stipic zeigte über 90 Minute hinweg gegen den FC St.Pauli eine starke Leistung und wurde zurecht mit einem 3:0 Heimsieg belohnt. Dennoch bleibt Aue mit dem Sieg Letzter, ist jetzt aber dem 17.Platz der 2.Liga gleichgezogen. Den Abstiegsrängen hat sich der SV Sandhausen wieder einbisschen entfernt. Die Sandhäuser siegten beim VFR Aalen denkbar knapp mit 1:0. Auch Erleichterung bei Trainer Thorsten Lieberknecht und seiner Eintracht aus Braunschweig. Der BTSV konnte sein Heimspiel gegen Überraschungteam SV Darmstadt 98 mit 2:0 für sich entscheiden. Wichtig Info: Aufgrund der Englischen Woche findet kein Montagsspiel statt. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Liga gibt es hier.
-------------------------------------------------------------
19.09.2014
EL: Gladbach zufrieden, Wolfsburg bedient!!!
http://bc03.rp-online.de/polopoly_fs/1.4537921.1411061582!httpImage/3536389428.jpg_gen/derivatives/d540x303/3536389428.jpg
Bildquelle: www.rp-online.de
Der 1.Spieltag der UEFA Europa League verlief für die Bundesliga-Vertreter Borussia Mönchengladbach und dem VFL Wolfsburg gemischt. Während Borussia Mönchengladbach mit einem 1:1 gegen den spanischen Vertreter FC Villarreal zufrieden war und etwas mehr drin war, kam der VFL Wolfsburg in seiner Gruppe gegen den Englischen Vertreter FC Everton mit 1:4 unter die Räder. Dabei verhalf Rodriguez den Wolfsburg mit einem Eigentor zum 0:1 Rückstand. Für beide Teams geht es in der Europa League am 02.Oktober 2014 mit dem 2.Spieltag weiter. Dann empfängt Wolfsburg, den französischen Vertreter OSC Lille und Borussia Mönchengladbach fährt ins Leitzigrund-Stadion zum FC Zürich. Alle Gruppe der UEFA Europa League 2014/2015 gibt es hier.
-------------------------------------------------------------
19.09.2014
CL: Ordentliches Ergebnis an Spieltag 1!!!
http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/jubel-teaser-40884191_mbqf-1410898677-37696314/2,w%3D559,c%3D0.bild.jpg
Bildquelle: www.bild.de
Der 1.Spieltag der UEFA Champions League Gruppenphase sind für die deutschen Vertreter der Königsklasse ordentlich zu ende gegangen. Während am Dienstag, Borussia Dortmund den FC Arsenal London mit 2:0 in die Schranken wies, unterlag der Tabellenführer der Bundesliga Bayer 04 Leverkusen beim AS Monaco mit 0:1. Am Mittwoch dann der Auftritt des FC Bayern München und des FC Schalke 04. Die Müchener gewannen ganz knapp gegen den Englischen Topklub Manchester City mit 1:0. Der FC Schalke 04 hingegen bekam es mit dem FC Chelsea London zu tun und verkaufte sich stark. Am Ende stand an der Stamford Bridge 1:1. Alle Gruppen der UEFA Champions League 2014/2015 gibt es hier.

------------------------------------------------------------
15.09.2014
1.Liga: Slomka muss beim HSV die Koffer packen!!!
http://bilder.t-online.de/b/68/44/80/88/id_68448088/610/tid_da/kann-sich-der-hsv-seinen-trainer-mirko-slomka-auch-in-der-2-bundesliga-leisten-.jpg
Bildquelle: www.t-online.de
Also nun doch. Aufgrund des schwachen Saisonstarts des Hamburger SV, hat heute der HSV die Reißleine gezogen. Trainer Mirko Slomka wird von seinen Aufgaben entlassen und gab heute beim Waldlauf seine letzte Trainingseinheit. Wer die Mannschaft nun übernehmen wird ist noch unklar, Trainernamen wie Thomas Tuchel oder auch Huub Stevens gelten als Favoriten auf den Job. Morgen ist beim HSV Trainingsfrei. Am Samstag empfangen die Hamburger, den FC Bayern München.
------------------------------------------------------------
14.09.2014
1.Liga: HSV Alptraum geht weiter, FCA endet!!!
http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1402/Bilder/hsv-braunschweig-niederlage-600.jpg
Bildquelle: www.spox.com
Der Hamburger SV hat im 3.Spiel der Saison wieder nicht gewinnen können. Nachdem Remis in Köln und der 0:3 Niederlage zuhause gegen den SC Paderborn 07, verlor man heute bei Hannover 96 mit 0:2. Somit steht der HSV auf dem letzten Platz ohne ein Tor nach drei Spielen. Hannover springt auf einen hervorragenden 3.Platz. Im 2.Sonntagsspiel gewann der FC Augsburg mit 1:0 bei Eintracht Frankfurt und verlässt mit sofortiger Wirkung die Abstiegsplätze. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.
------------------------------------------------------------
14.09.2014
2.Liga: St.Pauli und Union weiter in der Krise!!!
http://www.radiohamburg.de/var/ezflow_site/storage/images/media/images/fabian-boll-fc-st.-pauli-gegen-1.-fc-union-berlin/32700582-2-ger-DE/Fabian-Boll-FC-St.-Pauli-gegen-1.-FC-Union-Berlin_image_660.jpg
Bildquelle: www.radiohamburg.de
Der FC St.Pauli und der 1.FC Union Berlin stehen weiter im Tabellenkeller der 2.Bundesliga. Die Hamburger unterlagen heute zuhause dem TSV 1860 München mit 1:2, während die Löwen etwas durchatmen können, ist der FC St.Pauli mit der Niederlage 16. und dem damit verbundenen Relegationsabstiegsplatz. Noch schlimmer erwischte dem 1.FC Union Berlin, die Eisernen verloren gegen den Aufsteiger 1.FC Heidenheim mit 1:3 und fallen auf Platz 17. Im 3.Sonntagsspiel unterlag die SpVgg Greuther Fürth dem SV Sandhausen mit 0:1. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Liga gibt es hier.
-------------------------------------------------------------
13.09.2014
1.Liga: Kagawa Comeback-Tor, Gladbach 4:1!!!
http://www.fr-online.de/image/view/2012/3/4/14676326,10099972,highRes,726211-01-08.jpg
Bildquelle: fr-online.de
Borussia Dortmund hat sein Starspieler Shinji Kagawa wieder. Der Japaner gab heute sein Comeback und macht gleich ein Tor. Der BVB feierte heute ein 3:1 Sieg gegen den SC Freiburg. Auch der FC Bayern München ist weiter im Soll. Die Münchener gewannen mit 2:0 gegen den VFB Stuttgart. Hertha´s Sorgen vergrößerte der 1.FSV Mainz 05. Die Mainzer siegten in Berlin mit 3:1. Damit bleiben die Hauptstädter auf Platz 15. Außerdem trennten sich die TSG 1899 Hoffenheim und der VFL Wolfsburg 1:1. Im Aufsteigerduell erspielten der SC Paderborn 07 und der 1.FC Köln ein 0:0. Am Abend zerlegte Borussia Mönchengladbach den FC Schalke 04 mit 4:1. Schalke fällt auf Platz 16 und Gladbach springt auf Platz 4. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.
-------------------------------------------------------------
13.09.2014
3.Liga: Dresden Spitze, Duisburg Zweiter!!!
http://www.sport1.de/media/_redaktion2012/sportarten_2/fuball20132014/zweiteliga_2/vereine_16/dynamodresden_1/dresden---1860-5x4_Diashow.jpg
Bildquelle: www.sport1.de
Der 9.Spieltag der 3.Liga gab einen Wechsel auf den Aufstiegsplätzen. Dresden löste die Stuttgarter Kickers von Platz 1 ab. Die Dresdener gewannen bei Aufsteiger SG Sonnenhof-Großaspach mit 3:1. Die Stuttgarter mussten aufgrund einer 0:2 Niederlage beim MSV Duisburg die Tabellenspitze abgeben. Dafür ist der MSV jetzt Zweiter, die Kickers fallen auf Platz 3. Preußen Münster gewann mit 1:0 bei Jahn Regensburg. Fortuna Köln schlug SpVgg Unterhaching mit 2:0. Arminia Bielefeld besiegt Borussia Dortmund II mit 3:0. VFB Stuttgart II siegte beim Hallescher FC mit 2:0. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 3.Liga gibt es hier.

-----------------------------------------------------------
13.09.2014
2.Liga: Leipzig und Darmstadt weiter oben auf!!!
http://www.l-iz.de/servlets/images/6811769_2/binary_content_files/store/6811769v2.jpg
Bildquelle: www.I-iz.de
RasenBallsport Leipzig und der SV Darmstadt 98 sind weiter in der Spitze der 2.Bundesliga vertreten. Die Leipziger konnten heute Eintracht Braunschweig mit 3:1 zuhause besiegen, dennoch bleibt Ingolstadt aufgrund der Tordifferenz auf dem 1.Platz. Die Torfolge: 1:0 Poulsen (19.), 2:0 Frahn (20.), 2:1 Nielsen (48.), 3:1 Poulsen (84.). In Darmstadt gewannen die Lilien gegen das Tabellenschlusslicht Erzgebirge Aue mit 2:0. Die Torfolge: 1:0 Heller (42.), 2:0 Stroh-Engel (68.). Damit springt der SVD auf Platz 3 und Leipzig auf Platz 2. Aue ist Letzter. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Bundesliga gibt es hier.

------------------------------------------------------------
1.Liga: Bremen holt wichtigen Punkt bei Bayer!!!
http://www.ksta.de/image/view/2013/10/2/24884602,22687083,highRes,706288-01-08.jpg
Bildquelle: www.ksta.de
Der SV Werder Bremen hat mit viel Herzblut und großem Kampf bei Bayer 04 Leverkusen einen Punkt mitgenommen. Nach 90 Minuten trennten sich beide Teams 3:3. Es war über die gesamte Spielzeit ein hin und her mit dem Ergebnis. Trainer Roger Schmidt von der "Werkself" war nach der Partie bedient, denn alleine die Torschüsse mit 26:8 sprachen für Leverkusen. Dennoch war Bremen vor dem Tor gestern Abend eiskalt. Die Torfolge: 1:0 Jedvaj (17.), 1:1 Bartels (45.), 1:2 di Santo (60.), 2:2 Calhanoglu (63.), 3:2 Son (73.), 3:3 Prödl (85.). Die Spiele des 3.Spieltages sowie die Tabelle von Liga 1 gibt es hier.
------------------------------------------------------------
13.09.2014
2.Liga: FCI stürmt auf Eins, Lautern auf Zwei!!!
http://www.kbumm.de/media/news/2011/04/15/4da896ee45bc67.47286203_i811351634x634_311_174.JPG
Bildquellen: www.kbumm.de
Das war ein Start nach Maß in der 2.Liga zum 5.Spieltag. Die Tabellenspitze wechselte nach den Freitagsspielen gleich mal alle Aufstiegsplätze und oben auf Platz 1, steht ein Team womit man vor der Saison nicht rechnen konnte. Der FC Ingolstadt 04 stürmte gestern mit einem 4:1 Heimsieg gegen den VFR Aalen dorthin mit 11 Punkten. Auf Platz 2 sprang gestern der 1.FC Kaiserslautern mit einem 1:0 gegen den FSV Frankfurt. Im 3.Freitagsspiel verpassten der VFL Bochum und der Karlsruher SC, auf den 1.Platz zu springen. Beide trennten sich im Bochumer Revierpower-Stadion 1:1. Alle Spiele des 5.Spieltages sowie die Tabelle der 2.Liga gibt es hier.

-------------------------------------------------------------
07.09.2014
EM Quali: Deutschland, Irland und Polen Sieg!!!
Germany v Scotland - EURO 2016 Qualifier
Bildquelle: www.focus.de
Der 1.Spieltag der EM-Qualifikation zur EM-Endrunde 2016 in Frankreich, hat so angefangen wie die WM aufgrhört nämlich mit einem Sieg. Die Mannschaft von Weltmeister-Trainer Joachim Löw besiegt vor ca. 60.000 Zuschauer die Nationalmannschaft Schottland´s mit 2:1. Einen großen Spaß hatten die gut 10.000 mitgereisten Schottischen Fans, die über 90 Minuten Party mit Gesängen und Dudelsäcken feierten. Müller traf beides Mal für Deutschland (18./70.) und Anya (66.) traf für Schottland zum kurzzeitigen 1:1. In der Gruppe D gewann zudem Irland in der 90.Minute mit 2:1 gegen Georgien und Polen feierte einen 7:0 Kantersieg gegen UEFA-Neuling Gibraltar. Alle EM-Gruppen sowie die Ergebnisse gibt es hier.

-------------------------------------------------------------
06.09.2014
3.Liga: Kickers Party geht gegen Köln weiter!!!
http://www.ufasports.com/typo3temp/pics/b5950bdddc.jpg
Bildquelle: www.ufasports.com
Die Stuttgarter Kickers entwickelt sich in der 3.Liga mehr und mehr zum Geheimfavorit für den Aufstieg in die 2.Bundesliga. Die Kickers besiegten heute den Aufsteiger Fortuna Köln mit 2:0. Köln bleibt bei 4 Punkte und Platz 18. Stuttgart ist nun auf Platz 1. Auch der MSV Duisburg mischt sich wieder im Favoritrennen ein. Heute besiegte der MSV den VFL Onsabrück mit 3:0 und springt auf Rang 4, für Osnabrück ist es zurzeit der 12.Platz. Zudem gewann der Hallescher FC bei Hansa Rostock mit 1:0. Rot-Weiß Erfurt siegte daheim gegen die SpVgg Unterhaching mit 3:2. Dresden schlug Regensburg mit 2:1. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 3.Liga gibt es hier.
-------------------------------------------------------------
04.09.2014
DFB: Deutschland verliert Neuauflage!!!
Länderspiel, Manuel Neuer, Lionel Messi, Joachim Löw, WM 2014, Fußball-Nationalmannschaft, Düsseldorf, Argentinien, Deutschland
Bildquelle: www.focus.de
Die Deutsche Fußballnationalmannschaft hat sich die gestrige Neuauflage des WM-Finales anders vorgestellt. Die Mannschaft von Weltmeister Trainer Joachim Löwe unterlag am Ende in der Düsseldorfer Esprit-Arena, dem Finalgegner Argentinien mit 2:4. Doch dabei muss klar gesagt werden, es war eine Deutsche Mannschaft die so noch nicht zusammengespielt hat. Vor dem Spiel einen emotionalen Abschied von den WM-Helden, Per Mertesacker, Philipp Lahm und WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose, die alle drei ihre Karriere als DFB-Nationalspieler beendete. Da rückte das sportlich in den Hintergrund. Die Revanche wollten die Argentinier nach der Finaleniederlage nehmen, dies gelang den Argentiniern kurzzeitig sogar auf 4:0. Am Sonntag um 20:45 Uhr steigt die DFB-Elf in die Qualiphase zur EM-Endrunde in Frankreich ein. Die Torfolge von gestern: 0:1 Agüero (21.), 0:2 Lamela (40.), 0:3 Fernandez (47.), 0:4 di Maria (50.), 1:4 Schürrle (52.), 2:4 Götze (78.).
--------------------------------------------------------------
01.09.2014
2.Liga: Bochum holt Spieler und siegt!!!
http://www.derwesten.de/img/incoming/crop9049384/097850444-cImg0273_543-w656-h240/VFL-Bochum-1-656x240.jpg
Bildquelle: www.derwesten.de
Der VFL Bochum hat vor dem Spiel bei Eintracht Braunschweig nochmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und Mikael Forssell von HJK Helsinki verpflichtet, der Ex-Hannover und Gladbach Angreifer muss nur noch den Medizincheck bestehen und würde am 5.Spieltag einsatzbereit sein. Sportlich siegte der VFL Bochum heute in Braunschweig mit 2:1 und ist in der Tabelle neues Spitzenteam. Auch der SV Darmstadt 98 bleibt weiter ohne Niederlage und trennte sich beim TSV 1860 München mit 1:1. Der neue Zweiplatzierte FC Ingolstadt 04 gewann heute deutlich beim SV Sandhausen mit 3:0. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Bundesliga gibt es hier.
--------------------------------------------------------------
31.08.2014
1.Liga: Paderborn ringt den HSV nieder!!!
http://static.weltsport.net/bilder/special_at/deutsche-bundesliga/2012-2013/bayern-schalke-mueller-kb-500getty.jpg
Bildquelle: www.weltsport.net
Der SC Paderborn 07 hat ein großes Ausrufezeichen in der Bundesliga gesetzt. Die Ostwestfalen führten den Hamburger SV, in der Imtech Arena vor. Wut und Enttäuschung bei den HSV-Änhängern, setzt steht Hamburg wieder auf Platz 16, sollte Freiburg morgen zuhause gegen Gladbach gewinnen, wären die blauen sogar auf den 17.Platz. Der Ansage machte auch der 2.Liga Meister 1.FC Köln. Die Domstädter schlugen den VFB Stuttgart mit 2:0 und sind nun Vierter. Auf Platz 1 steht Bayer 04 Leverkusen. Auch heute in der BAYARENA, behielt die Werkself die Nerven gegen Hertha BSC Berlin und gewann mit 4:2. Im Topspiel des Abend trennten sich überraschend der FC Schalke 04 und der FC Bayern München mit Neuzugang Xabi Alonso mit 1:1. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.
--------------------------------------------------------------
3.Liga: Duisburg besiegt Fortuna, CFC Spitze!!!
http://www.derwesten.de/img/incoming/crop7155039/2258504381-cImg0273_543-w656-h240/MSV-Duisburg-Hertha-BSC-656x240.jpg
Bildquelle: www.derwesten.de
Der MSV Duisburg ist wieder zurück in der Spur, während Fortuna Köln im Tabellenkeller der 3.Liga verweilt. Die Zebras gewannen bei Fortuna Köln mit 1:0 durch das Tor von Janjic (52.). Der ehemalige Tabellenkeller Chemnitzer FC, hat sich den ersten Platz aufgrund eines 2:0 Sieges gegen die SpVgg Unterhaching für zumindest bis morgen zurückgeholt. Haching fällt auf Platz 6 zurück. Im anderen Topspiel gewann Dynamo Dresden beim SV Wehen Wiesbaden mit 2:0. Damit springen die Dresdener auf Platz 3. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 3.Liga gibt es hier.
--------------------------------------------------------------
30.08.2014
2.Liga: Aue wieder mit einer Niederlage!!!

http://d1.stern.de/bilder/stern_5/sport/2011/KW37/Duesseldorf_Aue_fitwidth_489.jpg
Bildquelle: www.stern.de
Der FC Erzgebirge Aue startet mit 4 Niederlage in Folge und ist als einiziges Team in der 2.Liga noch ohne Punkt. Die Stadt aus dem Erzgebirge unterlag heute Fortuna Düsseldorf zuhause mit 0:3. Düsseldorf ist jetzt Achter. Den sehr guten Saisonstart bestätigt der Karlsruher SC. Die Badener trennten sich heute zuhause gegen den 1.FC Heidenheim mit 1:1. Zur Belohnung steht der KSC auf Zwei, Heidenheim ist Zehnter. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Bundesliga gibt es hier.
--------------------------------------------------------------
29.08.2014
1.Liga: Dortmund gewinnt 3:2 beim FCA!!!
http://static.goal.com/412400/412436_heroa.jpg
Bildquelle: www.goal.com
Borussia Dortmund verlässt mit einem 3:2 Erfolg beim FC Augsburg den letzten Platz und gibt die Rote Laterne an den FC Augsburg, der die 2.Niederlage hinnehmen muss. Reus brachte den BVB in der 11.Minute. Nur drei Minute später war es der Grieche Sokratis, der auf 2:0 stellte. Adrian Ramos machte in der 78.Minute zunächst den Deckel drauf. Doch der BVB sah sich schon im Ziel und musste zittern. In der 82.Minute verkürzte Bobadilla auf 1:3. Als Matavz in der 90.Minute das 2:3 erzielte, ging das Zittern los, doch Dortmund rettete den verdienten Sieg ins Ziel. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.
---------------------------------------------------------------
29.08.2014
2.Liga: Nürnberg ist zurück mit 4:0 Erfolg!!!
http://images.zeit.de/sport/2011-03/nuernberg-areva-2/nuernberg-areva-2-540x304.jpg
Bildquelle: www.zeit.de
Der 1.FC Nürnberg hat den Weg aus der kleinen Krise gefunden. Der Club gewann in der Festung Union Berlin mit 4:0 und verlässt die unteren Tabellenregionen. Union hingegen bleibt unten drin. Beim FSV Frankfurt war heute RB Leipzig zu Gast. Die Roten Bullen trennten sich 0:0 und bleiben weiter nach 4 Spielen ohne Gegentore. In einem spannendenSpiel trennten sich der VFR Aalen und der 1.FC Kaiserslautern. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Bundesliga gibt es hier.
---------------------------------------------------------------
24.08.2014
1.Liga: Paderborn und Gladbach holen einen Punkt!!!
http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/kachunga-38281951-qf-35726982/3,c%3D0,w%3D650.bild.jpg
Bildquelle: www.bild.de
Der SC Paderborn 07 hätte beinah eine perfekte Bundesliga Premiere hingelegt. Die Ostwestfalen trennten sich nach 90 Minute gegen den 1.FSV Mainz 05 mit 2:2. Okazaki traf in der 33.Minute zum 1:0. In der 37.Minute glich der SCP durch Kachunga aus und war somit erster Torschützte der Bundesliga Geschichte für Paderborn. In der 87.Minute erzielte Hühnemeier das 2:1. Er war es dann auch, der in der 94.Minute ein Faul spielte. Koo rettet mit einem Elfmeterkrimi den Mainzer das 2:2. In Gladbach ging zunächst der VFB Stuttgart durch Maxim in der 51.Minute in Führung. Gladbach nach dem Rückstand mit Dauerfeuer. Die Belohnung in der 90.Minute durch Weltmeister Christoph Kramer, der noch das 1:1 erzielte. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.

---------------------------------------------------------------
24.08.2014
2.Liga: Darmstadt und Lautern weiter oben dabei!!!
http://bilder.t-online.de/b/68/05/82/10/id_68058210/610/tid_da/die-spieler-vom-fc-ingolstadt-04-haben-1860-muenchen-2-0-besiegt-.jpg
Bildquelle: www.t-online.de
Der SV Darmstadt 98 und der 1.FC Kaiserslautern weiter an der Tabellenspitze mit RB Leipzig. Die Lilien gewannen heute gegen den VFR Aalen mit 2:0. Dabei bleiben die 98er weiterhin ohne Niederlage. Aalen bleibt im Mittelfeld. Auch der 1.FC Kaiserslautern ist mit im Führungstrio dabei. Die Roten Teufel feierten heute einen 2:1 Heimsieg nach 0:1 Rückstand gegen Eintracht Braunschweig. Im 3.Sonntagsspiel besiegte der FC Ingolstadt 04 die SpVgg Greuther Fürth mit 2:0 und ist schon Fünfter. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Bundesliga gibt es hier.
----------------------------------------------------------------
23.08.2014
1.Liga: Hoffenheim Tabel
lenführer, Schalke Pleite!!!
http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/saison2012-2013/spieltag-6/bilder/hoffenheim-augsburg-aufstellungen-514.jpg
Bildquelle: www.spox.com

Die TSG 1899 Hoffenheim ist neuer Tabellenführer der Bundesliga. Die Kraichgauer gewannen am Samstag zuhause gegen den FC Augsburg mit 2:0. Dabei benötigte Hoffe nur 3 Minuten um das Spiel zu entscheiden. Eine weitere Niederlage muss der FC Schalke 04 hinnehmen. Die Königsblauen unterlagen auch bei Hannover 96 mit 1:2. Nach der Pokalpleite in Dresden, ist dies die 2.Niederlage in Folge für Schalke. Eintracht Frankfurt gewann durch das Siegtor von Neuzugang Seferovic mit 1:0 zuhause gegen den SC Freiburg. Hertha BSC Berlin und der SV Werder Bremen trennten sich 2:2 und der 1.FC Köln und der Hamburger SV spielten 0:0. Am Abend gewann Bayer 04 Leverkusen bei Borussia Dortmund mit 2:0. Bellarbi erzielt dabei nach 9 Sekunden das schnellste Tor der Bundesliga Geschichte Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
23.08.2014
3.Liga: Unterhaching vermöbelt Mainz 05 U23!!!
http://www.spvggunterhaching.de/assets/news/2012/08/_resampled/CroppedImage580315-spvgg-unterhaching-heidenheim.jpg
Bildquelle: www.spvggunterhaching.de
Ein Spiel was den Hachinger Anhänger heute sehr gefallen hatte. Die Spielvereinigung zerlegt heute den Aufsteiger 1.FSV Mainz 05 U23 mit 5:1 und ist nun hinter dem SV Wehen Wiesbaden Zweiter. Morgen könnte sich der Chemnitzer FC wieder auf Platz 1 vorschieben, morgen empfängt der CFC den MSV Duisburg. Im Nachbarschaftduell besiegte Preußen Münster den VFL Osnabrück mit 1:0. Die Mannschaft von der Bremer Brücke rutscht nun auf Platz 17 ab. Einen echten Leckerbissen gab es heute in Regensburg zu sehen. Der Jahn und Hansa Rostock trennten sich nach 90 Minuten 4:4. Gefeierter Mann bei der Rostocker Kogge war Marcel Ziemer. Er erzielte alle vier Rostocker. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 3.Liga gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
23.08.2014
2.Liga: Karslruhe und FSV Frankfurt gewinnen!!!
http://img.welt.de/img/fussball/crop108689182/2350719036-ci3x2l-w580-aoriginal-h386-l0/Karlsruher-SC-v-Hamburger-SV-DFB-Cup.jpg
Bildquelle: www.welt.de
Der Karslruher SC bleibt weiterhin ohne Niederlage in der 2.Bundesliga. Der KSC gewann heute bei Fortuna Düsseldorf mit 2:0. Die Tore für die Karlsruher erzielten: Gulde (19.) und Yabo (65.). Damit ist der KSC Zweiter punktgleich mit Tabellenführer Leipzig. Düsseldorf bleibt im Mittelfeld. Im 2.Samstagsspiel gewann der FSV Frankfurt überraschend mit 1:0 beim 1.FC Nürnberg. Für Nürnberg war es die 3.Niederlage in Folge. Der FSV feierte die ersten Drei Punkte der Saison. Das Siegtor erzielte der Ex-Nürnberg Balitsch in der 29.Minute. Nürnberg bleibt im unteren Mittelfeld, der FSV Frankfurt springt vom Tabellenkeller ins Mittelfeld der 2.Liga. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Bundesliga gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
23.08.2014
1.Liga: FC Bayern siegt dank Wolfsburg Patzer!!!
http://p5.focus.de/img/fotos/origs4020198/3665447006-w630-h354-o-q75-p5/lewy.jpg
Bildquelle: www.focus.de
Die 52.Saison der Fußball-Bundesliga ist eröffnet worden. Das 1.Spiel zwischen dem FC Bayern und dem VFL Wolfsburg konnte spannender nicht sein. Es dauerte bis zur 37.Minute dann fiel das 1.Tor der Bundesligasaison. Es war Thomas Müller der den Ball per Vorlage Robben, den Ball einschob. Nach der Pause brauchten die Bayern nur 70 Sekunden um auf 2:0 durch Robben zu stellen. Doch Wolfsburg wollte nicht nur Partygast sein und in der 52.Minute per Traumtor von Olic zum 1:2. In der 79.Minute schoss Malanda auf´s Tor, Neuer wehrte den Ball an die Latte ab. Aus einem Meter Entfernung schob Malanda im Nachschuss, das Leder ans Tor vorbei. In der 84.Minute wurde ein Tor von Bayerns Neuzugang Sebastian Rode ein gepfiffenes Abseitstor zu unrecht ab. Alle Partien des 1.Spieltages der Bundesliga gibt es hier.

-----------------------------------------------------------------
22.08.2014
EL: Gladbach mit guten Ergebnis für Donnerstag!!!
Gladbach siegt dank Doppelpack von Hrgota in Sarajevo
Bildquelle: www.derwesten.de
Borussia Mönchengladbach hat am vergangenen Donnerstag ein gutes Ergebnise in den Europa League erreicht. Die Fohlen gewannen vor 32.000 Zuschauer im ausverkauften Asim Ferhatovic Hase Stadion gegen FK Sarajevo mit 3:2. In der 11.Minute brachte Hahn, die Borussen mit einem wuchtigen Schuss in Führung. Doch die Gastgeber aus Bosnien, glichen in der 26.Minute aufgrund eines Patzers von Yann Sommer aus. Aber was Sommer kann, kann Sarajevos Torwarts Bandovic auch. Bei Hahns Flanke fliegt er am Ball vorbei und Hrgota (41.) köpfte zum 2:1 ein. Nach der Halbzeit, Gladbach weiter mit Fehlpässen, die Konsequenz wieder der Ausgleich durch Duljevic (59.). Doch es war wieder Hrgota der mit einem Traumtor in der 73.Minute, das gute Hinspiel herbeiführte. Alle Ergebnisse der EL-Playoffs gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
19.08.2014
CL: Bayer 04 mit guten Ergebnis Auswärts!!!
http://bilder.t-online.de/b/70/56/32/92/id_70563292/610/tid_da/simon-rolfes-fuer-bayer-leverkusen-am-ball-.jpg
Bildquelle: www.t-online.de
Die Deutsche Vertretung in den Playoffs zur UEFA Champions League Gruppenphase, Bayer 04 Leverkusen nimmt ein sehr gutes Ergebnis aus dem Hinspiel mit ins Rückspiel. Die Werkself feierte mit Trainer Roger Schmidt einen 3:2 Erfolg beim FC Kopenhagen. In der 5.Minute brachte Kießling die Mittelrheiner in Front. Doch der FCK brauchte nur 8 Minute um das Spiel mit Jörgensen (9.) und Amartey (13.) zu drehen. Leverkusen behielt die Nerven und drehte mit Bellarabi (31.) und Son (42.) das Spiel zu seinen Gunsten. Zudem gewann Red Bull Salzburg sein Heimspiel mit 2:1 gegen Malmö FF. Der FC Arsenal trennte sich bei Besiktas Istanbul 0:0. Alle Ergebnisse der CL Playoffs gibt es hier.
-------------------------------------------------------------------
18.08.2014
Pokal: Schalke geht in Dresden baden!!!

Kaum hat die Pokalsaison begonnen, schon ist Sie für den FC Schalke 04 in der 1.Runde beendet. Die Königsblauen kamen bei Dynamo Dresden mit 1:2 unter die Räder.  Dresden ging durch einen Faulelfmeter von Eilers (25.) mit 1:0 in Führung. In der 50.Minute erhöhte Teixeira per Rechtsschuss auf 2:0. Schalke konnte nur noch durch Matip zum 1:2 verkürzen. Eine weitere Faustige Überraschung zeigte Kickers Offenbach. Das Team aus der RL Südwest gewann mit 4:2 nach Elfmeterschießen gegen den FC Ingolstadt 04. Der Hamburger Sv kam mit einem blauen Auge davon. Die Hamburger siegten am Abend beim 3.Ligisten Energie Cottbus mit 6:3 nach Elfmeterschießen. Zudem gewann der 1.FC Heidenheim zuhause gegen Union Berlin mit 2:1. Alle Ergebnisse der 1.Runde des DFB Pokals gibt es hier.
-------------------------------------------------------------------
17.08.2014
Pokal: Würzburg und Ostfußball Wahnsinn!!!
Würzburger Kickers
Bildquelle: www.mainpost.de
Die Sonntagsspiele der 1.Runde des DFB Pokals hatten es heute wieder in sich. Eine Große Überraschung gelang dem 4.Ligistn Würzburger Kickers. Der Klub aus der RL Bayern siegte in der Verlängerung gegen Fortuna Düsseldorf mit 3:2. Die Größte Sensation des Tages gelang dem 1.FC Magdeburg. Das Team aus der RL Nordost feierte einen 1:0 Heimsieg gegen den FC Augsburg. Auch der SC Paderborn ist ausgeschieden. Die Ostwestfalen unterlagen RB Leipzig mit 0:1. Die Münchener Bayern hingegen mit 4:1 gegen Preußen Münster ohne Probleme. Alle Ergebnisse der 1.Runde des DFB Pokals gibt es hier.
-------------------------------------------------------------------
16.08.2014
Pokal: Bochum Party dank Terodde!!!
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/media.media.736c49fb-5044-4a28-b88d-63e0213810d3.bigthumbnail.jpeg
Bildquelle: www.stuttgarter-nachrichten.de
Der VFL Bochum ist aufgrund einer starken Leistung in die 2.Runde des DFB Pokals eingezogen. Die Mannschaft von Peter Neururer besiegt den VFB Stuttgart mit 2:0. In der 9.Minute nutzte Terodde einen Abwehrbock von Oriol Romeu zum 1:0 aus. In der 48.Minute konterte der VFL den VFB nach einer Ecke aus und Terodde war wieder zur Stelle zum 2:0. Stuttgart scheidet nach 18 Jahren erstmals in der 1.Runde aus. Locker in die 2.Runde kamen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach. Hannover 96 und Hertha BSC Berlin kamen mit viel Mühe in die nächste Runde. Nahe an einer Blamage waren der 1.FC Kaiserslautern und der FSV Frankfurt. Alle Ergebnisse der 1.Hauptrunde des DFB Pokals gibt es hier.
--------------------------------------------------------------------
16.08.2014
Pokal: Sachsen und Ruhrpott Sensation!!!
http://images.zeit.de/sport/2014-08/pokal-mainz-chemnitz/pokal-mainz-chemnitz-540x304.jpg
Bildquelle: www.zeit.de
Der DFB Pokal und seine eigenen Gesetze, das kamen gestern der 1.FSV Mainz 05 und der 1.FC Nürnberg zu spüren. Die Mainzer schieden überraschend in der 1.Runde gegen den 3.Ligisten Chemnitzer mit 10:9 nach Elfmeterschießen aus. Nach 120 Minuten stand es 5:5. Die 2.Überraschung gab es in Duisburg. Der MSV gewann gegen den 1.FC Nürnberg mit 1:0. Der gefeierte Siegtorschütze: Janjic in der 11.Minute per Faulmeter. In der 3.Partie gab sich Bayer 04 Leverkusen bei Alemannia Waldalgesheim mit 6:0 keine Blöße. Bayer-Angreifer Stefan Kießling traf gleich 5 Mal. Alle Partien der 1.DFB Pokal-Runde gibt es hier.

--------------------------------------------------------------------
14.08.2014
1.Liga: Bendtner zum VFL Wolfsburg!!!
http://metrouk2.files.wordpress.com/2013/08/146483553-e1377853855835.jpg%3Fw%3D604%26h%3D440
Bildquelle: nicklasbendtnernews.wordpress.com
Frankfurt, Gladbach und nun wird es Wolfsburg. Der Dänische Nationalspieler Nicklas Bendtner kommt endlich in die Bundesliga. Nach vielen Verhandlungen mit Eintracht Frankfurt und Borussia Mönchengladbach, hat sich der 26-jährige für den VFL Wolfsburg. Dort unterschrieb der Starspieler einen Vertrag bis 2017. Sein Debüt gibt Bendtner beim Saisoneröffnungspiel am 22.August beim FC Bayern München geben.
--------------------------------------------------------------------
14.08.2014
UEFA: Real feiert 2.Supercup Sieg!!!
https://scmedia.itsfogo.com/%24-%24/9a2c61c0e8834f62ba0f08760a92edee.png
Bildquelle: www.bwin.com
Real Madrid ist zum 2.Mal in der langen Vereinsgeschichte UEFA Supercup Gewinner geworden. Die Königlichen feierten im Cardiff City Stadium einen 2:0 Erfolg gegen Ligarivale FC Sevilla. Seit 1973 duellieren sich jährlich der Sieger der UEFA Champions League und der UEFA Europa League, um den besten in Europa zuermitteln. Gefeierter Held: Cristiano Ronaldo. Der Portugiese erzielte beide Tore. In der 30. und 49.Minute. Eben dem 2.Erfolg von Real Madrid, konnte der FC Sevilla bereits 2006, den FC Barcelona mit 3:0 im Supercup schlagen. Das 1.Mal feierte Real den Siegercup 2002 mit einem 3:1 Erfolg gegen Feynoord Rotterdam. Alle Statistiken zum UEFA Supercup gibt es hier.
---------------------------------------------------------------------
11.08.2014
2.Liga: Derby Klatsche für Nürnberg!!!

Das Fränkische Derby am Montag in der Fürther Trolli-Arena wird wohl lange in den Fürther Köpfen bleiben. Die Kleeblätter feierten einen 5:1 Heimsieg gegen den Erzrivalen 1.FC Nürnberg. Baba brachte Fürth in der 8.Minute. Neun Minute erhöhte Sukalo auf 2:0. In der 35.Minute verkürzte das Nürnberger Urgestein Pinola auf 1:2. Doch dann rollte die Fürther S-Bahn. Baba (57.), Weilandt (76.) und Zulj (87.) stellten die Klatsche für die Nürnberger her von 1:5 her. Grobe Abwehrfehler des Clubs ließen das Ergebnis in der Höhe erscheinen. Am Wochenende ist die 1.Hauptrunde im DFB Pokal dort werden beide Teams auch aktiv sein. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Bundesliga gibt es hier.
---------------------------------------------------------------------
11.08.2014
DFB: Klose beendet seine Nationalelf-Karriere!!!
http://www.tagesspiegel.de/images/klose/1874586/2-format43.jpg
Bildquelle: www.tagesspiegel.de
Der Erfolgreichste Torschütze der FIFA WM Geschichte Miroslav Klose beendet seine Nationalmannschafts Karriere. Mit 4 Weltmeisterschaften und insgesamt 16 WM-Toren erzielte Klose ein Tor mehr, als der große Brasilianische Superstar Ronaldo. In 137 Länderspielen kam der Angriff von Lazio Rom auf 71 Tore. Er wird nun seine Klub-Karriere bei Lazio vorerst fortsetzen. Wir sagen DANKE Miroslav Klose, für eine unglaubliche DFB-Karriere,  der am Gipfel seiner Nationalmannschafts-Karriere aufhört.
---------------------------------------------------------------------
11.08.2014
DFL: Endlich kommt das Freistoßspray!!!
http://www.taz.de/uploads/images/684x342/velasco-spray-ap.jpg
Bildquelle: www.taz.de
Es ist beschlossene Sachen. Nachdem das Freistoßspray bei der WM 2014 in Brasilien erfolgreich beim Verkürzen der Freistoßmauer half, wurde es zunächst erst in der UEFA Champions League und in der UEFA Europa League eingeführt, doch jetzt lenkt auch die DFL (Deutsche Fußball-Liga) ein. Ab dem 1.Spieltag am 22.08. in der Bundesliga wird das Freistoßspray auch in der 1. und 2.Bundesliga zum Einsatz kommen. Eine Hilfe für die Schiedsrichter wird das Spray definitiv sein und wird nicht mehr im Abstand der Mauer gemoggelt.
---------------------------------------------------------------------
10.08.2014
2.Liga: RB Leipzig führt 1860 München vor!!!

RasenBallsport Leipzig ist am 2.Spieltag ein großer Sieg gelungen. Die "Roten Bullen" von Trainer Alexander Zorniger feierten einen ungefährdeten 3:0 beim TSV 1860 München. Die 60er über 90 Minuten eher gezähmte Löwen statt, ein Team das um den Aufstieg spielen will, ganz im Gegenteil Leipzig. Vorne weg Poulsen. Er erzielte das 1:0 (39.), zuvor verschoss RBL einen Elfmeter. Morys (68.) und Thomalla (82.) entschieden die Partie. Spannung pur auch bei  den anderen Spielen. Der FC Ingolstadt 04 rettete in der letzten Sekunde einen Punkte gegen den Aufsteiger SV Darmstadt 98. Bester Spieler der Lilien war wieder einmal Stroh-Engel der ein Kopfball zum 2:1 machte. Das schönste Tor erzielte Lappe in der 90.Minute für den FCI per Fallrückzieher. Im 3.Sonntagsspiel feierte der SV Sandhausen im Umgebauten Hardtwaldstadion ein Unentschieden gegen den 1.FC Kaiserslautern. Beide Mannschaften trennten sich 1:1. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Bundesliga gibt es hier.
---------------------------------------------------------------------
10.08.2014
3.Liga: CFC und Dresden im Gleichschritt!!!

Der Chemnitzer FC arbeitet weiter an der Favoritenrolle in Liga 3. Der CFC konnte auch am Sonntag bei Fortuna Köln gewinnen. Nach 4 Spielen stehen die Himmelblauen an der Spitze der 3.Liga mit 10 Punkten und nur einem Gegentore. Die Gleiche Punktzahl weisen auch Dynamo Dresden und der SV Wehen Wiesbaden auf. Die Dynamos siegen zuhause gegen Preußen Münster mit 3:1. Auch Wiesbaden gestaltet sein 4.Spiel siegreich. Die Landeshauptstädtler von Hessen, feierten einen 1:0 Sieg bei Hansa Rostock. Weiter im Tabellenkeller finden sich neben Rostock, auch der VFL Osnabrück und Arminia Bielefeld. Beide duellierten sich am Samstag im Derby mit einem besseren Ende für dem VFL Osnabrück. Der VFL siegte bei Arminia Bielefeld mit 2:1. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 3.Liga gibt es hier.
---------------------------------------------------------------------
08.08.2014
2.Liga: Halbzeit Kracher in Frankfurt!!!
http://bc02.rp-online.de/polopoly_fs/fussball-bundesliga-18-spieltag-karlsruher-sc-1.3888673.1387116851!httpImage/1019602767.jpg_gen/derivatives/d540x303/1019602767.jpg
Bildquelle: www.rp-online.de
Der Karslruher SC und der FSV Frankfurt haben ein richtiges Feuerwerk in der 1.Halbzeit abgebrannt. Alle 5 Tore erzielte beide Teams in der 1.Halbzeit. Micanski (11.) Führung hielt nur 5 Minuten. Kapllani (16.) war dann mit dem Kopf zur Stelle. Aber wieder nur zwei Minute später war es wieder Micanski (18.) der den KSC wieder in Front brachte. In der 41.Minute erzielte dann Micanski ein Hattrick. Vor der Pause war es dann wieder Kapllani (45.) der den FSV Frankfurt wieder ran brachte, bei dem Ergebnis blieb es aber dann. Der VFR Aalen gewann zuhause sensationell zuhause gegen den FC St.Pauli mit 2:0. Am Abend trennten sich Union Berlin und Fortuna Düsseldorf. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Bundesliga gibt es hier.
--------------------------------------------------------------------
09.08.2014
CL/EL Quali: Bayer und Gladbach haben Gegner!!!
http://de.uefa.com/MultimediaFiles/Photo/competitions/General/01/64/98/92/1649892_w2.jpg
Bildquelle: www.de.uefa.com
Am Freitag bekamen die beiden deutschen Vertreter in den europäischen Wettbewerben ihre Gegner in den Playoffs. Bayer 04 Leverkusen bekommt es mit dem dänischen Meister FC Kopenhagen zu tun. Am Dienstag den 19.08 um 20:45 Uhr muss die Werkself erst nach Dänemark, am Mittwoch den 27.08 um 20:45 findet das Rückspiel in der BAYARENA statt. In der Europa League muss Gladbach zuerst nach Bosnien-Herzegowina zu FK Sarajevo. Am Donnerstag den 21.08 reisen die Borussen erst ins Olympiastadion zu Sarajevo. Eine Woche später am 28.08 findet das Rückspiel im Borussia-Park statt.

---------------------------------------------------------------------
08.08.2014
EL Quali: Mainz blamiert sich gegen Tripolis!!!
http://www.fr-online.de/image/view/2011/7/5/8763074,6626849,highRes,2zfa3227.jpg
Bildquelle: www.fr-online.de
Der 1.FSV Mainz 05 ist wie bereits in der UEFA Europa League Saison 2011/2012 in der 3.Qualifikationsrunde ausgeschieden. Die Mainzer unterlagen bei Asteras Tripolis mit 1:3, da sie das Hinspiel mit 1:0 gewannen, schieden die 05er aufgrund eines weniger geschossenen Tores aus. Vor drei Jahren unterlagen Mainz 05 im Elfmeterschießen dem Rumänischen Fußballklub Gaz Metan Medias. Morgen um 13 Uhr wird in Nyon in der Schweiz die Playoff-Runde zur UEFA Europa League Gruppenphase ausgelost. Aus deutscher Sicht ist dort Borussia Mönchengladbach vertreten. Der VFL Wolfsburg kommt erst in der Gruppenphase hinzu.
---------------------------------------------------------------------
07.08.2014
2.Liga: Azemi nach Autounfall schwer verletzt!!!
http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/azemi-39924677-qf-36909046/2,w%3D650,c%3D0.bild.jpg
Bildquelle: www.bild.de
Der Stürmer von der SpVgg Greuther Fürth Ilir Azemi erlitt am heutigen Tag einen schweren Autounfall. Nach Kicker-Angaben stieß der Albanier mit einem Transporter zusammen, in der Folge prallte er gegen einen Ampelmasten. Nach ersten Untersuchungen erlitt Azemi eine Lungenquetschung sowie einige Knochenbrüche. An dieser Stelle wünschen wir Ilir Azemi gute Besserung, dass er schnell wieder für die SpVgg Greuther Fürth auf Torejagd gehen kann.

---------------------------------------------------------------------
06.08.2014
3.Liga: Spieltag 3, Fortuna und MSV siegen!!!
http://www.derwesten.de/img/incoming/crop8657005/0308507112-cImg0273_543-w656-h240/VfL-Osnabrueck-v-MSV-Duisburg-0-656x240.jpg
Bildquelle: www.derwesten.de
Ein fantastischer Auftritt der Mannschaften aus NRW am 3.Spieltag in der 3.Liga. Keiner der vier Teams verlor. Der SC Fortuna Köln feierte seinen 1.Sieg in der 3.Liga gegen den Hallescher FC mit 2:0. Der Sieg sorgte für ein Befreiungsschlag auf Platz 8. Auch der MSV Duisburg ist endlich in der Saison angekommen. Die Zebras konnten den Aufsteiger 1.FSV Mainz 05 U23 mit 4:3 im alterwürdigen Bruchwegstadion esiegen. Die Teams Preußen Münster und Arminia Bielefeld trennten sich jeweils 0:0. Das Highlight bot die Partie VFL Osnabrück gegen Dynamo Dresden. Nach einer 2:0 Führung für die Gäste zeigte der VFL Moral und schaffte noch ein 2:2. Tabellenführer Chemnitz bleibt erster und ohne Gegentor, allerdings reichte es gegen Bielefeld nur zu einem 0:0. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 3.Liga gibt es hier.
----------------------------------------------------------------------
05.08.2014
2.Liga: Roten Teufel drehen ein 0:2!!!

https://media.zenfs.com/de_DE/Sports/Eurosport/949029-15624244-640-360.jpg
Bildquelle: www.eurosport.yahoo.com
Die Party am Montag auf dem Lauterer Betzenberg ging nach dem Schlusspfiff los. Nach einem 0:2 und einer Roten Karte konnte der 1.FC Kaiserslautern das Ergebnis in ein 3:2 ummünzen. In der 20.Minute sah der Pfälzer Torwart Tobias Sippel die Rote Karte wegen eines Handspiels außerhalb des Strafraums. Dann kam es noch dicker, Okotie traf in der 26. und 33.Minute zum Doppelpack. Zur Halbzeit stand es 2:0 für den TSV 1860 München. In der 2.Halbzeit drehten dann die Lauterer das Spiel innerhalb von 12 Minuten. Erst verwandelte Lakic (68.) einen Faulelfmeter. In der 71.Minute traf er wieder, aber diesmal per Kopf. Hofmann entschied dann in der 80.Minute das Spiel zugunsten der Roten Teufel aus Kaiserslautern. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Liga gibt es hier.
----------------------------------------------------------------------
03.08.2014
2.Liga: Aufstiegsduo startet mit Sieg!!!
http://www.rmv.de/linkableblob/de/67164-67125/original/12_da_stadion_boellenfalltor_Mannschaft.jpg
Bildquelle: www.rmv.de
Es ist der perfekte Start den sich die Verantwortlichen vom 1.FC Heidenheim und dem SV Darmstadt 98 gewünscht hatten. Beide Teams starteten Traumhaft in ihre 2.Liga Saison. Der Aufsteiger Heidenheim siegte zuhause mit 2:1 gegen den FSV Frankfurt und ist damit 1.Tabellenführer der 2.Liga. Auch die Rückkehrer SV Darmstadt 98 gewannen zum Auftakt. Die Jungs vom Böllenfalltor genügte ein Elfmetertor in der 36.Minute durch Torjäger Stroh-Engel. Zuvor sah Achenbach wegen des Handspiels im Strafraum Rot. Auch der Absteiger 1.FC Nürnberg ist nach Maß gestartet. Der Club feierte ein 1:0 Heimsieg gegen Erzgebirge Aue. Das Tor des Tages erzielte Sylvestr in der 69.Minute. Das 4.Sonntagsspiel endete zwischen Karlsruhe und Union Berlin 0:0. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Liga gibt es hier.
----------------------------------------------------------------------
03.08.2014
3.Liga: Dresden überlegen gegen Cottbus!!!

Dynamo Dresden erlebt wie der Chemnitzer FC einen Traumstart. Auch im 2.Saisonspiel feierten die Jungs aus der Landeshauptstadt Sachsen einen Sieg. Ein 3:1 Erfolg gegen Mitaufstiegsfavorit Energie Cottbus. Schon frühzeitig stellte Dynamo die Straßen auf Sieg. Erdmann (9.) und Eilers (16.) schlugen bereits in den 20.Minuten per Kopf zu. Das 3:0 machte Comvalius in der 39.Minute. Cottbus konnte nur noch durch Kaufmann (74.). Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 3.Liga gibt es hier.
----------------------------------------------------------------------
02.08.2014
2.Liga: Kein Sieger am Samstag!!!

Am Samstag gab es in der 2.Bundesliga keinen Sieger. Die ersten Partie des Tages in der Red-Bull Arena zwischen RB Leipzig und dem VFR Aalen endete 0:0. Dabei hatten die Leipziger 23:3 Torschüsse. Aber die drei Chancen für Aalen hatten es innsich, sodass auch die Mannschaft von der Ostalb die drei Punkte hätten mitnehmen können. Die Partie in Bochum zwischen dem VFL und Greuther Fürth endete 1:1. Dabei bedankten sich beide Teams für jeweils einen katastrophalen Bock der Abwehr. Bochum führte, anschließend glich Fürth aus. Die 3.Partie zwischen St.Pauli und Ingolstadt ging ebenfalls 1:1 aus. Der FCI führte vor der Pause per Traumkopfball 1:0. In der 2.Halbzeit St.Pauli stärker. Ein Traumtor rettete den Kiezkickern einen Punkt. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Liga gibt es hier.
----------------------------------------------------------------------
02.08.2014
3.Liga: Chemnitz Party, Halle in Torlaune!!!

Der Chemnitzer FC ist einem Traumstart in die neue 3.Liga Saison gelungen. Die "Himmelblauen" feierten ein 2:0 Heimsieg gegen den VFL Osnabrück. Damit sind die Sachsen mit 5:0 Toren und 6 Punkte alleiniger Tabellenführer. Osnabrück erlebt einen Fehlstart mit zwei Niederlagen in zwei Spielen. Der Hallescher FC hat hingegen den 2.Liga Absteiger Arminie Bielefeld regelrecht vorgeführt. Arminia erlebte einen schwarzen Nachmittag und musste ein 1:5 hinnehmen. Im Aufsteigerduell zwischen Fortuna Köln und der 2.Mannschaft vom 1.FSV Mainz 05 trennten sich beide Teams 1:1. Der 3.Aufsteiger Sonnenhof-Großaspach trennte sich beim MSV Duisburg 1:1. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 3.Liga gibt es hier.
----------------------------------------------------------------------
01.08.2014
Eröffnungsspiel mit Remis in Düsseldorf!!!

Das Eröffnungsspiel der 2.Bundesliga ist gespielt. Vor 41.667 Zuschauer in der Düsseldorfer Esprit-Arena sahen die Fans ein spannendes Spiel. Es dauert bis zur 34.Minute, dann fiel das 1.Tor in der neuen 2.Liga Saison. Michael Liendl schlenzte aus gut 25 Meter den Ball in den Winkel, keine Chance für Eintrachts Keeper Giekiewicz. Braunschweig wirkte bis zur Pause verunsichert. Nach der Pause ein komplett anderes Bild. Ken Reichel glich in der 60.Minute zum 1:1 aus, indem er eine Flanke Volley nahm und den Ball im Tor versenkte. Nur fünf Minute später wieder Düsseldorf mit Benschop, der zögerte nicht und brachte die Fortuna wieder in Front. Doch der starke Nielsen, stocherte die Kugel noch in der 84.Minute zum 2:2 ins Tor, somit trennten sich beide Teams 2:2. Heute steigen dann Leipzig, Aalen, Fürth, Bochum, St.Pauli und Ingolstadt in die Saison. Alle Spiele des 1.Spieltages der 2.Liga gibt es hier.
---------------------------------------------------------------------
31.07.2014
Chahed spielt für den FSV Frankfurt!!!

Es ist für den FSV Frankfurt ein großes Ding. Der 152-malige Erstligaspieler Sofian Chahed wechselt zum FSV an den Bornheimer Hang. Der 31-jährige spielte bereits für Hertha BSC Berlin und erlebte bei Hannover 96 seine große Zeit. Er unterschreibt für ein Jahr plus eine Möglichkeit auf ein weiteres Spieljahr. Chahed suchte in der vergangenen Spielzeit bereits einen Verein ist nun fündig geworden.
---------------------------------------------------------------------
30.07.2014
Valdez wird den Adler auf der Brust tragen!!!

Ein alter Bekannter kehrt in die Bundesliga zurück. Dafür besorgt hat der Ex-Werder Bremen Trainer Thomas Schaaf. Nelson Valdez war bereits bei Bremen unter Schaaf Spieler. Gerade letzteres setzte sich für die Rückkehr des 67-fachen Nationalspielers von Paraguay ein. Valdez spielte von 2003-2006 für Werder, von 2006-2010 spielte er für den Ligarivalen Borussia Dortmund. Anschließend folgten Hercules Alicante (ESP), Rubin Kasan (RUS), FC Valencia (ESP), Al-Jazira Abu Dhabi (VAE) sowie zuletzt der Griechische Topklub Olympiakos Piräus in der Zeit von 2010-2013. Nun kommt er ablösefrei aus Griechenland nach Frankfurt und unterschreibt bis 2016. Außerdem wird er die Rückennummer 11 tragen.

----------------------------------------------------------------------
29.07.2014
Leipzig Starstürmer verletzt, Keeper auf dem Zettel!!!

2.Liga Aufsteiger RasenBallsport Leipzig hat eine Hiobsbotschaft vor dem Beginn der ersten 2.Liga Saison der Vereinsgeschichte erhalten. Die Sachsen müssen 10 Wochen auf den Starstürmer Terrence Boyd verzichten. Der 23-jährige US-Amerikanische Nationalspieler zog sich einen Kreuzbandriss beim Testspielsieg der Roten Bullen gegen den englischen Klub Queens Park Rangers zu. Während Boyd ausfällt sucht Leipzig aber schon nach einem neuen Torwart. Ein heißer Kandidat ist der Kölner Ersatzkeeper Thomas Kessler sowie der Hoffenheimer Torwart Jens Grahl. Beide Torhüter bringen genügt Profierfahrung in der 1./2.Bundesliga mit.
----------------------------------------------------------------------
28.07.2014
3.Liga Zusammenfassung des 1.Spieltages!!!

Der 1.Spieltag der neuen 3.Liga Saison 2014/2015 begann ohne ein Freitagseröffnungsspiel. Am Samstag um 14 Uhr spielten so 7 Spiele die ersten Spiele. Der 1.Tabellenführer ist der Chemnitzer FC. Die "Himmelblauen" gewannen im Ostduell gegen den Hallescher FC mit 3:0. Überraschend stark präsentierte sich Jahn Regensburg. Ein 3:1 Heimsieg gegen den MSV Duisburg genügt um den 2.Platz zuerringen. Auch Energie Cottbus ist als 2.Liga Absteiger gut gestartet. Auch die Lausitzer siegten 3:1, allerdings gewann man in der Festung Bremer Brücke oder heute die Osnatel-Arena beim VFL Osnabrück. Wichtige drei Punkte holte Sonnenhof-Großaspach. Das Team aus Baden-Württemberg schlug im direkten Aufsteigerduell Fortuna Köln mit 2:1. Alle Ergebnisse des 1.Spieltages sowie die erste Tabelle der 3.Liga gibt es hier.
----------------------------------------------------------------------
25.07.2014
Lucas Piazon für ein Jahr zur Eintracht!!!

Der Brasilianische Offensivespieler Lucas Piazon wechselt für ein Jahr per Leihgeschäft von englischen Topklub FC Chelsea London zu Eintracht Frankfurt. Der 20-jährige soll bei der Eintracht Spielpraxis sammeln. Bereits in der letzten Saison war er eine Leihgabe an den spanischen Klub FC Malaga. In Karlsruhe wurde der Japaner Hiroki Yamada verpflichtet. Der 25-jährige Offensivspieler unterschreibt bis 2017 in Karlsruhe. Für den KSC war es der Wunschspieler. Die Badener überweisen 400.000 Euro an Jubilo Iwata. Yamada bestritt bisher zwei Länderspiel für Japan.
----------------------------------------------------------------------
24.07.2014
Djuricic geht für eine Leihgabe nach Mainz!!!

Filip Duricic wird in der neuen Saison vom portugiesischen Topklub Benfica Lissabon in die 1.Bundesliga verliehen. Der 22-jährige serbische Nationalspieler wird für ein Jahr von Benfica an den 1.FSV Mainz 05 ausgeliehen, um Spielpraxis zu sammeln. Bei den Portugiesen hat er noch einen Vertrag bis 2018. Über weitere Vertragsmodalitäten ist nichts bekanntgegeben worden.
----------------------------------------------------------------------
21.07.2014
Robert Koch geht zum 1.FC Nürnberg!!!

In der letzten Saison stieg Robert Koch mit Dynamo Dresden in die 3.Liga ab. In der neuen Saison bleibt er der 2.Liga erhalten. Der 28-jährige wechselt zum 1.FC Nürnberg. Über die Ablösesumme und die Vertragslänge ist nichts bekannt. In Lautern wechselt der Grieche Konstantinos Fortounis zu Olympiakos Piräus. Auch hier wurden über alle Vertragsdetail keine Infos bekanntgegeben.
----------------------------------------------------------------------
20.07.2014

Andreas Biermann nimmt sich sein Leben!!!

Der ehemalige Spieler vom FC St.Pauli und vom 1.FC Union Berlin ist tot. Der 33-jährige nahm sich aufgrund seiner Depression das Leben. Dies ist die 2.Trauige Geschichte, die ein Fußballer schreibt mit einer Depression. 2009 nahm sich der damalige Nationaltorwart Robert Enke aufgrund dieser Krankheit sein Leben, daraufhin gab Biermann bekannt, dass er ebenfalls unter Depressionen leide. 2012 ging er aufgrund mehrfacher Selbstmordversuche in eine stationäre Behandlung. Wir wünschen der Familie sowie allen Angehörigen von Andreas Biermann unser Beileid.
----------------------------------------------------------------------
19.07.2014
Lahm beendet Nationalmannschaftkarriere!!!

Der DFB-Kapitän und Abwehrchef Philipp Lahm hat bekanntgegeben, dass er seine Karriere bei der Nationalmannschaft beenden wird. Der 30-jährige war 10 Jahre lang ein wichtige Spieler der Mannschaft gewesen. Lahm erreichte 113 Länderspiele, zudem wurde er bei der WM 2006 und 2010 Dritter. Bei der EM wurde er 2008 Zweiter und unterlag im Endspiel erst Spanien mit 0:1 und 2012 erreichte Lahm bei der EM in Polen und der Ukraine das Halbfinale. Die Krönung schaffte er am 13.Juli 2014 als er mit der deutschen Elf Weltmeister wurde und er als Kapitän den WM-Pokal im legendären Maracana in die Höhe strecken konnte. Wir sagen DANKE Philipp Lahm für eine tolle Karriere bei der Deutschen Nationalmannschaft.
----------------------------------------------------------------------
18.07.2014

Toni Kroos zu Real Madrid!!!

Der Poker um den Mittelfeld-Weltmeister der DFB-Elf sowie den mehrfachen Meister und Pokalsieger sowie UEFA Champions League Sieger, Toni Kroos geht zu Ende. Der 24-jährige unterschrieb bis 2020 bei Real Madrid und wird die Rückennummer 8 bekommen. Die Königlichen überweisen dem FC Bayern München knackige 25 Mio Euro. Beim Empfang in Madrid wurde er von den Real-Fans Euphorisch gefeiert.
----------------------------------------------------------------------
15.07.2014

Hamburg kündigt Oliver Kreuzer!!!

Der Hamburger SV entlässt mit sofortiger Wirkung den Sportchef Oliver Kreuzer, das gab der Verein am heutigen Tag bekannt. Der 48-jährige war erst in der letzten Saison der neue Sportdirektor vom HSV geworden, als er vom Karlsruher SC an die Elbe wechselte. Die Neugebildete HSV AG wird zunächst von Dietmar Beiersdorf, Joachim Hilke und Carl-Edgar Jarchow. Der Nachfolger von Kreuzer ist noch nicht bekannt.
----------------------------------------------------------------------
14.07.2014

Deutschland ist zum 4.Mal Fußball-Weltmeister!!!

Die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist zum 4.Mal in ihrer Geschichte Weltmeister geworden. Die DFB-Elf schlug in der Verlängerung Argentinien mit 1:0. Das Tor zum Titel erzielte Mario Götze nach einer Flanke von André Schürrle in der 113.Minute. Götze wurde zuvor erst in der 88.Minute durch den WM-Torjäger der Geschichte Miroslav Klose eingewechselt. Nach 1954 mit den Helden von Bern, wie Fritz Walter, Ottmar Walter, Helmut Rahn, Toni Turek uvm, der 1974 Mannschaft wie: Franz Beckenbauer, Gerd Müller, der 1990 Elf mit Spielern wie: Rudi Völler, Lothar Matthäus, trägt sich die Deutsche Nationalmannschaft von 2014 in die Geschichte der WM ein. Ein Dank gilt dem Gastgeber Brasilien, für eine der schönsten WM, tolle Stadien und eine super Atmosphäre. Alle Ergebnisse der KO-Runden und Alle Weltmeister gibt es unter den eingefärbten Namen.
----------------------------------------------------------------------
13.07.2014
Deutschland gegen Argentinien das FINALE!!!

Es ist das größte Ereignis was es im Fußball gibt. Das Finale einer FIFA WM. Heute ist es soweit, im legendären Estadio Maracana stehen sich Deutschland und Argentinien zum 3.Mal in einem Finale einer WM gegenüber. 1986 gewann Argentinien mit 3:2 im Aztekenstadion zu Mexico City und 1990 gewann die DFB-Elf mit 1:0 durch ein Elfmetertor von Andreas Brehme. Wer heute Weltmeister wird, ist bei den Experten klar. Deutschland wird es werden, doch Argentinien mit dem Superstar Lionel Messi hat ebenfalls gute Chancen und will heute um 21 Uhr im Maracana den begehrten WM-Pokal in die Höhe strecken. Eins steht fest, wenn Deutschland heute den WM-Pokal in die Höhe strecken würde, gäbe es im ganzen Land kein halten mehr. Ein Sieg und der Traum einer ganzen Nation würde wahr werden. Alle Ergebnisse der KO-Runden gibt es hier.

----------------------------------------------------------------------
13.07.2014
Niederlande wird Dritter bei der FIFA WM!!!

Die Niederlande hat den 3.Platz bei der FIFA WM 2014 in Brasilien errungen. Die Niederländer gewannen am Abend in der brasilianischen Hauptstadt Brasilia mit 3:0 gegen den Gastgeber Brasilien. Die Torfolge: 0:1 van Persie (3./FE), 0:2 Blind (16.), 0:3 Wijnaldum (90.). Damit hört der Niederländische Nationaltrainer Louis van Gaal mit dem 3.Platz bei der WM als Nationaltrainer auf und wird nun für drei Jahre Cheftrainer beim englischen Topklub Manchester United. Wie es mit dem brasilianischen Nationaltrainer Luis Felipe Scolari weitergeht, steht noch nicht fest. Alle Ergebnisse der KO-Runden gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------------
12.07.2014
Das Spiel um Platz 3 in Brasilia!!

Am heutigen Samstag um 22 Uhr steigt im Estadio Nacional de Brasilia das Spiel um Platz 3. Hier stehen sich der Gastgeber Brasilien gegen die Niederlande gegenüber. Während die Niederlande keine Lust auf das Spiel haben, wollen die Brasilianer sich ordentlich von der eigenen WM verabschieden. Dennoch ist es eine berechtige Frage, welchen Sinn das Spiel um Platz 3 hat, außer den 3.Platz der WM auszuspielen. Der Gastgeber hat trotzdem die volle Unterstützung im Stadion in der brasilianischen Hauptstadt Brasilia. Alle Ergebnisse der KO-Gruppen gibt es hier.
----------------------------------------------------------------------
10.07.2014
Argentinien nach Elfmeterschießen im FINALE!!!

Argentinien ist im Finale der FIFA WM 2014 in Brasilien. Die Argentinier gewann nach Elfmeterschießen mit 4:2. Nach 90 Minuten trennten sich beide Teams 0:0. Ein Halbfinale mit wenig Höhepunkte und nur ein paar Chancen für beide Teams ging nun in die Verlängerung. In der Verlängerung, Robben mit einer guten Möglichkeit. In der 2.Halbzeit der Verlängerung dann Argentinien mit einer sehr guten Chance, durch einen Kopfball von Palacio, der den Niederländischen Torwart Cillesen den Ball in die Hände köpfte. Dann das Elfmeterschießen. Die Torfolge: 0:0 Vlaar verschießt, 0:1 Messi, 1:1 Robben, 1:2 Garay, 1:2 Sneijder verschießt, 1:3 Aguero, 2:3 Kuijt, 2:4 Maxi Rodriguez. Damit trifft Deutschland am Sonntag um 21 Uhr im Maracana-Stadion zu Rio de Janeiro auf Argentinien. Im Spiel um Platz 3 stehen sich am Samstag um 22 Uhr im Estadio Nacional zu Brasilia, der Gastgeber und die Niederlande gegenüber. Alle KO-Gruppen gibt es hier.
----------------------------------------------------------------------
09.07.2014
Deutschland ist im FINALE der WM!!

Die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft zieht zum 8.Mal in ein Finale einer FIFA WM ein. Die DFB-Elf zerlegte den Gastgeber Brasilien in Belo Horizonte mit 7:1. Bereits vor dem Spiel drückte das ganze Land Brasilien, Neymar seine Genesungswünsche aus. Viele Fans der Selecao wollten unbedingt ins Finale einziehen, doch Deutschland beendete den Traum von Brasilien. Die Torfolge: 0:1 Müller (11.), 0:2 Klose (23.), 0:3 Kroos (25.), 0:4 Kroos (26.), 0:5 Khedira (29.), 0:6 Schürrle (69.), 0:7 Schürrle (79.), 1:7 Oscar (90.). Damit trifft Deutschland am Sonntag, den 13.Juli um 21:00 Uhr im Finale im Maracana-Stadion zu Rio de Janeiro im Finale der FIFA WM 2014 in Brasilien auf den Sieger des 2.Halbfinals in der Partie Argentinien gegen Niederlande. Alle Ergebnisse der KO-Runden gibt es hier.
---------------------------------------------------------------------
08.07.2014
Neymar fällt aus und Thiago Silva Kampf!!!

Die Brasilianische Nationalmannschaft kämpft verzweifelt um ihren Kapitän Thiago Silva, für eine Teilnahme am Halbfinale der FIFA WM 2014 im eigenen Land. Silva fehlt aufgrund der 2.Gelben Karte. Er verhinderte einen Abstossversuch des kolumbianischen Torwarts Ospina, indem er ihm sein Bein in den Weg stellte. Der Spanische Schiedsrichter Carlos Velasco Carballo zeigte ihm seine 2.Gelbe Karte in diesem Turnier, dies bedeutet ein Spiel Pause. Der Brasilianische Fußballverband hat dagegen Revision eingelegt. Aber feststeht das der Star Neymar nicht im Halbfinale dabei sein kann. Der Angreifer zog sich im Faul von Koumbiens Spieler Zuniga einen Lendenwirbelbruch zu. Damit die WM, sowie der Saisonstart beim FC Barcelona für Ihn gelaufen. Wir wünschen Neymar von unserer Seite beste Genesungwünsche.
---------------------------------------------------------------------
06.07.2014
Argentinien feiert Halbfinaleinzug!!!

Argentinien steht zum 1.Mal seit der WM 1990 wieder in einem Halbfinale einer WM. Die Argentinier setzten sich mit 1:0 gegen Belgien durch. Das Tor des Tages erzielte Higuain in der 8.Minute. Im Halbfinale trifft Argentinien auf die Niederlande, die in der Nacht gegen Costa Rica nach Elfmeterschießen 4:3 gewannen. Der Gefeierte Held Tim Krul von Newcastle United, der in der 120.Minute eingewechselt wurde, hielt zwei Elfmeter von Costa Rica. Das Halbfinale wird am Mittwoch, den 09.Juli 2014 um 22:00 Uhr in Sao Paulo ausgetragen. Alle KO-Gruppen gibt es hier.
--------------------------------------------------------------------
05.07.2014

Deutschland und Brasilien im Halbfinale!!!

Die Deutsche Fußballnationalmannschaft steht im Halbfinale der FIFA WM 2014. Die DFB-Elf gewann im Viertelfinale gegen Frankreich mit 1:0. Das Tor des Tages erzielte Mats Hummels in der 13.Minute per Kopf. Die Franzosen gaben nichts auf und hatten viele Chancen, das Spiel zu drehen. Aber auch Deutschland hatte mit Schürrle viele gute Möglichkeiten, das Spiel vorher zu entscheiden. Im Halbfinale trifft Deutschland auf den Gastgeber Brasilien. Die Selecao besiegte im Viertelfinale Kolumbien mit 2:1. Die Torfolge: 1:0 Thiago Silva (7.), 2:0 David Luiz (69.), 2:1 James Rodriguez (80.). Bitter für Brasilien, der Kapitän Thiago Silva bekam seine 2.Gelbe Karte und fehlt im Halbfinale, zudem wurde Neymar ins Krankenhaus gebracht, da er unter schlimme Rückenschmerzen nach einem Faul des kolumbianischen Spielers Zuniga leidet. Das Halbfinale steigt am Dienstag, den 08.Juli 2014 um 22:00 Uhr in Belo Horizonte. Alle KO-Gruppen gibt es hier.

-------------------------------------------------------------------
02.07.2014
Argentinien nach Verlängerung im Viertelfinale!!!

Argentinien ist wieder im Viertelfinale der FIFA WM. Die Argentinier gewannen allerdings erst in der Verlängerung mit 1:0 gegen die Schweiz. Über das Tor des Tages freute sich Di Maria in der 118.Minute. Damit trifft Argentinien auf Belgien im Viertelfinale. In der Nacht setzte sich Belgien gegen die USA in der Verlängerung mit 2:1 durch. Die Tore: 1:0 de Bryune (93.), 2:0 Lukaku (105.), 2:1 Green (107.). Damit mussten 5 von 8 Achtelfinals mindestens in die Verlängerung. Zwei Spiele gingen ins Elfmeterschießen. Drei Spiele gingen nach 90 Minute 0:0 aus. Alle Ergebnisse der KO-Runden gibt es hier.

-------------------------------------------------------------------
01.07.2014
Niederlande, Brasilien und Kolumbien durch!!!

Die Niederlande ist das 3.Teams was sich für das Viertelfinale der FIFA WM 2014 in Brasilien qualifiziert hat. Die "Elftal" dreht kurz vor Schluss noch ein 0:1 gegen Mexiko und behielt die Nerven in der Nachspielzeit. Das 1:0 der Mexikaner machte Dos Santos (48.) mit einem Weitschuss. Die Niederlande geschockt, nach der Trinkpause wegen der Hitze, brannten die Niederlande auf das Tor. Die Belohnung, das 1:1 von Sneijder in der 88.Minute per Volleyschuss. In der 94.Minute bekamen die Niederländer einen Elfmeter, den der Schalke Huntelaar verwandelte. Bereits gestern siegten die Gastgeber Brasilien nach Elfmeterschießen, Chile mit 4:3. Der Gegner im Viertelfinale der Selecao wird Kolumbien. Die Kolumbianer siegten mit 2:0 gegen Uruguay im Achtelfinale. In der Nacht gewann Costa Rica mit 6:4 nach Elfmeterschießen gegen Griechenland und ist damit im Viertelfinale. Alle Ergebnisse der KO-Runden gibt es hier.
------------------------------------------------------------------
24.06.2014
Brasilien, Mexiko, Uruguay weiter!!!

Die Brasilianischen und Mexikanischen Nationalteams stehen im Achtelfinale der FIFA WM 2014. Die Selecao sicherten sich den Gruppensieg mit einem 4:1 gegen Kamerun. Mexiko wollte den Gruppensieg erringen, Ihnen fehlten am Ende 3 Tore für den Gruppensieg. Damit trifft Brasilien auf Chile, die 0:2 gegen die Niederlande verloren. Mexiko trifft auf den Sieger der Gruppe B, Niederlande. In der Gruppe D gewann Costa Rica die Gruppe D mit 7 Punkten. Gruppenzweiter wurde Uruguay mit einem 1:0 Sieg gegen Italien. Die Italiener sind damit ausgeschieden. Damit trifft der Sieger Gruppe C, Kolumbien auf Uruguay dem Zweiten der Gruppe D. Der Sieger der Gruppe D, Costa Rica trifft auf Griechenland den Zweiten der Gruppe C. Alle Ergebnisse sowie die WM-Gruppen gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
23.06.2014
Belgien ist im Achtelfinale, Algerien fast durch!!!

Die Belgische Nationalmannschaft hat die Qualfikation für das Achtelfinale der WM 2014 in Brasilien geschaft. Die Mannschaft von Marc Wilmots besiegt Russland mit 1:0. Damit braucht Russland auch ein Wunder um noch weiterzukommen. Das Siegtor erzielte: Origi in der 88.Minute. Im 2.Spiel der Gruppe H gewann Algerien gegen Südkorea mit 4:2. Damit sind die Afrikaner auf Platz 2. Die Torfolge: 0:1 Slimani (26.), 0:2 Halliche (28.), 0:3 Djabou (38.), 1:3 Son (50.), 1:4 Brahimi (62.), 2:4 Koo (72.). In der deutschen Gruppe trennten sich in der Nacht die USA gegen Portugal 2:2. Die Tore fielen durch: 0:1 Nani (5.), 1:1 Jones (64.), 2:1 Dempsey (81.), 2:2 Varela (95.). Alle Ergebnisse sowie die WM-Gruppen gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------
22.06.2014
Deutschland bedankt sich bei Klose für Remis!!!

Die Deutsche Fußballnationalmannschaft ist wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgekehrt. Nach der 4:0 Gala gegen Portugal, musste sich die DFB-Elf mit einem 2:2 gegen Ghana zufrieden geben. Dabei waren die Vorzeichen auf ein Sieg gestellt. Götze brachte die Deutschen in der 51.Minute in Führung. Ghana zeigte sich unbeeindruckt und drehte das Spiel. Ayew glich nach einem Abwehrfehler von Mustafi per Kopf in der 54.Minute aus. Gyan (63.) erzielte in einem Konter das 2:1 für Ghana. Der eingewechselte Klose (71.), stand nach einer Ecke richtig und glich noch aus. Um 18:00 Uhr besiegte Argentinien in der 93.Minute durch Lionel Messi´s Tor, den Iran mit 1:0. Auch Nigeria gewann 1:0 gegen Bosnien-Herzegowina. Das Tor des Spiel machte: Odemwingie in der 29.Minute. Alle Ergebnisse sowie die WM-Gruppen gibt es hier.
------------------------------------------------------------------
21.06.2014
Costa Rica schafft riesen Sensation und ist durch!!!

Es ist die Sensation der bisherigen Weltmeisterschaft in Brasilien. Der Aussenseiter in der Gruppe D mit England, Italien und Uruguay ist sicher qualifiziert für das Achtelfinale. Nachdem die "Los Ticos" aus Costa Rica, Uruguay mit 3:1 besiegen konnte, gewannen Sie auch gegen Italien. Nach 90 Minuten stand es 1:0. Das Goldene Tor schoss Ruiz in der 44.Minute. Damit scheidet die Englische Nationalmannschaft aus. In der Gruppe E gewann Frankreich gegen die Schweiz mit 5:2. Damit sind die Franzosen fast durch, während die Schweiz nochmal um das Achtelfinale zittern muss. Die Torfolge: 0:1 Giroud (17.), 0:2 Matuidi (18.), 0:3 Valbuena (40.), 0:4 Benzema (67.), 0:5 Sissoko (73.), 1:5 Dzemaili (81.), 2:5 Xhaka (87.). Im 2.Gruppenspiel gewann Ecuador gegen Honduras mit 2:1. Während Honduras fast ausgeschieden ist, darf Ecuador noch auf ein Weiterkommen hoffen. Die Tore erzielten: 1:0 Costly (31.), 1:1 E.Valencia (34.), 1:2 E.Valencia (65.). Alle Ergebnisse sowie die WM-Gruppen gibt es hier.
------------------------------------------------------------------
20.06.2014
Kolumbien fast weiter, England fast raus!!!

Die Kolumbianer steht kurz vor dem Einzug ins Achtelfinale der FIFA WM 2014. Nachdem man Griechenland mit 3:0 besiegen konnte, schlug man heute auch die Elfenbeinküste. Das Endergebnis hieß 2:1. James brachte die Südamerikanerr mit 1:0 in der 64.Minute in Führung. Das 2:0 erzielte Quintero (70.). Für die Elefanten aus Afrika reichte es nur noch zum 1:2 durch Gervinho (74.). Im 2.Abendspiel diesesmal aus der Gruppe D besiegte Uruguay, England mit 2:1. Damit braucht England ein Wunder um noch ins Achtelfinale zu kommen. Luis Suarez erzielte einen Doppelpack in der 39./85.Minute. England glich noch durch Rooney in der 75.Minute kurzfristig aus. In der Nacht trennten sich im 2.Gruppenspiel der Gruppe C Japan und Griechenland 0:0. Alle Ergebnisse sowie die WM-Gruppen gibt es hier.
------------------------------------------------------------------
19.06.2014
Spanien fährt Heim und Chile ist weiter!!!

Die Spanische Nationalmannschaft ist in der Gruppenphase der FIFA WM 2014 in Brasilien ausgeschieden. Nachdem die Spanier, das 1.Spiel schon gegen die Niederlande mit 1:5 verloren, unterlagen Sie heute im legendären Maracana-Stadion zu Rio de Janeiro, wo das Finale am 13.Juli 2014 steigt, gegen Chile mit 0:2 und fahren somit mit 2 Niederlagen vorzeitig nach Hause. Das 3.Spiel gegen Australien ist für beide Teams ohne Bedeutung. Die Tore für Chile erzielte: Vargas (20.) und Aranguiz (43.). Im 2.Spiel am Abend in der Gruppe B schlug die Niederlande, Australien mit 3:2. Damit sind die Niederlande neben Chile sicher im Achtelfinale. Die Torfolge: 0:1 Robben (20.), 1:1 Cahill (21.), 2:1 Jedinak (54.), 2:2 van Persie (58.), 2:3 Depay (68.). Kroatien zerlegt in der Nacht, Kamerun mit 4:0. Damit ist Kamerun draußen und Kroatien darf hoffen auf´s weiterkommen. Die Tore machten: 0:1 Olic (11.), 0:2 Perisic (48.), 0:3 Mandzukic (61.), 0:4 Mandzukic (73.). Alle Ergebnisse sowie die WM-Gruppen gibt es hier.
-------------------------------------------------------------------
18.06.2014
Belgien startet mit Sieg, Brasilien geschockt!!!

Der Geheimfavorit Belgien ist mit einem hart erarbeiteten Sieg in die FIFA WM 2014 gestartet. Die Mannschaft um Trainer von Marc Wilmots musste dabei einen Rückstand hinterher laufen. Einen verursachten Elfmeter verwandelte der Algerische Superstart Feghouli vom FC Valencia in der 25.Minute. Anschließend Belgien mit immer wieder gefährlichen Angriffen. Die Belohnung erst in der 70.Minute als Fellaini den Ball zum 1:1 einköpfte. In der 80.Minute drehten die Belgier das Spiel, dann komplett durch Mertens vom SSC Neapel mit einem harten Schuss. Anschließend eröffneten Brasilien und Mexiko den 2.Spieltag. In einem hochkarätigen Spiel trennten sich beide Teams 0:0. Das Gastgeberland Brasilien geschockt, man rechnete sich ein Sieg gegen Angstgegner Mexiko aus. Damit bleibt Brasilien seit 11 Spielen gegen Mexiko bei einem WM-Turnier ohne Sieg. Beide Teams führen mit 4 Punkten die Tabelle an. In der Nacht trennten sich in der Gruppe H Russland und Südkorea 1:1. Das erzielte Lee in der 68.Minute, Russlands Torwart Akinfeev fälschte den Ball ins Tor ab. Das 1:1 machte in der 74.Minute Kerzhakov per Nachschuss. Alle Ergebnisse sowie die WM-Gruppen gibt es hier.
-------------------------------------------------------------------
17.06.2014
Deutschland startet stark gegen Portugal!!!

Die Deutsche Fußball Nationalmannschaft ist stark in die FIFA WM 2014 gestartet. Die Mannschaft von Joachim Löw zerlegt Portugal mit 4:0. Das 1:0 erzielte Thomas Müller per Faulelfmeter in der 12.Minute. Portugal geschockt, Hummels köpft nach einer Ecke zum 2:0 in der 32.Minute ein. Dann eine Unsportlichkeit von Pepe. Der Portugiese trifft Müller mit dem Arm ins Gesicht, anschließend deutet er eine Kopfnuss bei Müller an und provoziert ihn. Schiedsrichter Mazic schmeißt Pepe vom Platz (37.). Kurz vor der Pause erhöhte Müller in der 45.Minute auf. Das Letzte Tor machte wieder Müller (78.) zu seinem Hattrick. In der Nachbargruppe F trennten sich Iran und Nigeria. Das 2.Spiel in der Gruppe G gewann die USA gegen Ghana mit 2:1. Das 1:0 erzielte Dempsey in der 1.Minute. Die restliche Halbzeit wurde von Verletzungsunterbrechungen imer wieder gestoppt. In der 2.Halbzeit dann Ghana besser mit vielen Torchancen. In der 82.Minute glich dann Ayew für Ghana aus. In der 86.Minute köpfte der 21-jährige Brooks einer Ecke zum 2:1 Sieg der USA ein. Alle Ergebnisse sowie die WM-Gruppen gibt es hier.
-------------------------------------------------------------------
16.06.2014

Frankreich und Schweiz führen Gruppe E an!!!

Die Schweizer sowie die Französische Nationalmannschaft haben ihr Auftaktspiel bei der FIFA WM 2014 gewonnen. Während die Franzosen gegen Honduras 3:0 gewannen, erzielte die Schweiz in der letzten Minute das Siegtor. Die Schweiz mit Trainer Ottmar Hitzfeld ging erst durch ein Tor von Enner Valencia in der 23.Minute. Nach der Pause drehten die Nachbarn aus der Schweiz das Spiel. Bereits in der 48.Minute glich de Freiburger Mehmedi aus. Dann die Nachspielzeit, Seferovic behielt in der 93.Minute nach einer Hereingabe von Rodriguez die Nerven und traf zum 2:1 Siegtor. Die Franzosen hatten heute einen brillanten Tag von Karim Benzema. Er traf zum 1:0 und 3:0 in der 45./72.Minute. Das 2:0 wurde als Eigentor von Honduras-Keeper Valladares in der 48.Minute gewertet, als der Schuss von Benzema an den Pfosten ging und der Torwart den Ball, überrascht abfälschte. Die 3.Partie gewann Argentinien knapp gegen Bosnien mit 2:1. Für Bosnien war es durch Ibisevic (85.), das 1.Tor in der WM-Geschichte. Für Argentinien traf zum 1:0 per Eigentor Kolasinac in der 3.Minute. Das 2:0 erzielte Messi (65.). Alle Ergebnisse der WM-Grupee sowie die Tabellen gibt es hier.

-------------------------------------------------------------------
15.06.2014
Costa Rica Sensation und Kolumbien Sieg!!!

Die Nationalmannschaft von Costa Rica hat eine Sensation bei der FIFA WM 2014 in Brasilien geschafft. Die Los Ticos besiegten am Abend die Favoriten Uruguay mit 3:1, doch danach sah es nicht aus. Uruguay ging durch Cavani´s Faulelfmeter (24.) in Führung. Die 2.Halbzeit gehörte Costa Rica. Campbell (54.) und Duarte (57.) drehten die Partie in drei Minuten. In der 84.Minute erzielte Urena das entscheidene 3:1. Bereits zuvor schlug Kolumbien durch die Tore von Armero (5.), Gutierrez (58.) und James (93.), Griechenland mit 3:0. In der 0 Uhr Partie konnte Italien die Engländer mit 2:1 besiegen. Erst ging Italien durch Marchisio (35.) in Front. Sturridge (37.) glich für England aus. Das Siegtor für Italien machte Balotelli in der 50.Minute. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der WM-Gruppen gibt es hier.
-------------------------------------------------------------------
14.06.2014
Spanien erleidet Debakel, Mexiko siegt!!!

Es ist ein Nachmittag zum vergessen für die Spanische Nationalmannschaft. Das Team von Vincente del Bosque musste eine 1:5 Klatsche gegen die Niederlande hinnehmen. In der Neuauflage zum FIFA WM Finale 2010 in Südafrika, gingen zunächst die Spanier durch ein Elfmeter von Xabi Alonso (28.) in Führung. Die Niederlande wütend und antworteten. Van Persie mit einem klasse Flugkopfballtor in der 44.Minute zum Ausgleich. Die 2.Halbzeit dann nur noch die "Elftal". Robben (53.) brachte die in Führung. Der junge de Vrij (65.) erhöhte nach einem Faulspiel von Van Persie an Spaniens Keeper Casillias auf 3:1. Van Persie (72.) und Robben (80.) machte das Debakel der Spanier perfekt. Im 2.Spiel der Gruppe A bereits zuvor gewann Mexiko nach zwei aberkannten Toren mit 1:0 durch das Siegtor von Peralta in der 62.Minute gegen Kamerun. In der Nacht zum Samstag gewann Chile gegen Australien mit 3:1 durch die Tore von Sanchez (12.), Valdivia (14.) und Beausejour (92.). Für Australien traf noch Cahill (35.) zum zwischenzeitlichen 1:2. Alle WM-Gruppen sowie die Ergebnisse gibt es hier.
---------------------------------------------------------------------
12.06.2014
Brasilien zittert sich zu zum Eröffnungssieg!!!

Die Brasilianische Nationalmannschaft hat das Eröffnungsspiel der FIFA WM 2014 in Brasilien mit 3:1 gewonnen. Die Selecao musste zunächst in der 11.Minute, das 1.Gegentor der WM-Geschichte der Brasilianischer durch Marcelo hinnehmen. Anschließend spielten die Brasilianer besser, doch Kroatien setzte erklassige Konter. In der 29.Minute erzielte Neymar das 1:1. Dann die Schlüsselszene, Fred sucht in der 71.Minute den Kontakt des Kroatischen Gegenspielers und fällt. Der Japanische Schiedsrichter Yuchi Nishimura zeigt auf den Punkt. Den Elfmeter verwandelte Neymar, nachdem Pletikosa noch dran war. In der 91.Minute machte Oscar das 3:1 mit der Picke. Die Ergebnisse sowie die Tabelle der Gruppe A gibt es hier.
---------------------------------------------------------------------
10.06.2014
Fortuna Köln rüstet für Liga 3 auf!!!

Die Rückkehr von Fortuna Köln in die 3.Liga war nicht nur ein Last-Minute Erfolg, sondern auch die Rückkehr eines großen Traditionsklubs. In der Ewigen 2.Liga Tabelle stehen die Domstädter auf Platz 2 hinter Alemannia Aachen, die sich in der letzten Saison noch am 1.Spieltag in der RL West duellierten. Für die 3.Liga verpflichtet die Fortuna ein Mittelfeld-Duo. Sascha Marquet wechselt vom TSV Alemannia Aachen nach Köln. Auch der 28-jährige Johannes Rahn schließt sich den Kölner an. Rahn kommt vom 2.Liga Absteiger Arminia Bielefeld.

--------------------------------------------------------------------
09.06.2014
Reus vielleicht zu Barca und Joselu zu 96!!!

Es wäre der Wahnsinn der Transferperiode. Marco Reus steht laut mehrerer Medien kurz vor eine Wechsel zum FC Barcelona. Die Katalanen, die bereits den Gladbacher Kepper Marc-André Ter Stegen verpflichteten, soll für Borussia Dortmund ein Angebot in Höhe von 35 Mio Euro vorbereitet haben. Der BVB stritt bereits einen möglichen Wechsel ab. Einen festen Wechsel vermeldete bereits Hannover 96. Die Niedersachsen holen Joselu von der TSG 1899 Hoffenheim bis 2018 für eine Ablösesumme in Höhe von 5 Mio Euro.
-------------------------------------------------------------------
08.06.2014
Shkordan Mustafi ersetzt Marco Reus bei der WM!!!

Er ist für die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft die nächste schlechte Nachricht. Der Offensivspieler und Dribbelstarke Dortmunder Marco Reus wird bei der WM in Brasilien komplett ausfallen. Der 25-jährige erleidete einen Teilriss der vorderen Syndesmose des linken Sprunggelenks. Für Reus wird nun Shkordan Mustafi mitreisen. Der 22-jährige von Sampdoria Genua freute sich über die Nachnominierung, dennoch wünscht er Reus gute Besserung. Mustafi hinterließ bereits im Trainingslager einen guten Eindruck bei Bundestrainer Joachim Löw. Löw begründete laut seine Entscheidung mit den Worten: "Mustafi ist fit und wir haben Vertrauen in ihn". Zurzeit ist die Mannschaft mit Mustafi auf dem Weg nach Brasilien wo sie gegen 8 Uhr in Salvador da Bahia erwartet wird. Anschließend geht es für das DFB-Team weiter zum WM-Quartier Campo Bahia in Salvador.
-------------------------------------------------------------------
08.06.2014

Lübeck und Braunschweig sind in der RL dabei!!!

Der VFB Lübeck kehrt nach einem wieder zurück in die RL Nord. Die Jungs von der Lohmühle setzten sich souverän in der dreier Aufstiegsrunde gegen den FT Braunschweig und dem Bremer SV durch. Lübeck setzte sich mit 31 Siegen und 3 Unentschieden in der Schleswig-Holstein Liga durch. Ebenfalls aufgestiegen ist der FT Braunschweig. Die Freien Turner wurden in der Aufstiegsrunde Zweiter und steigen somit auch in die RL Nord auf. Braunschweig wurde in der Oberliga Niedersachsen Zweiter. Der Meister Lüneburger SK Hansa stieg direkt auf. Der Bremer SV wurde in der Aufstiegsrunde Dritter und spielt in der neuen Saison wieder in der Bremen-Liga. In der RL Bayern gewann Schweinfurt das Entscheidene Relegationsspiel mit 5:1 gegen Rosenheim und feiert somit den Klassenerhalt, Rosenheim steigt in die Oberliga ab.

-------------------------------------------------------------------
07.06.2014
Deutschland siegt 6:1 und fliegt morgen zur WM!!!

Die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist bereit für die FIFA WM 2014 in Brasilien. Beim letzten Testspiel vor der WM in Mainz, gewann die DFB-Elf mit 6:1 gegen Armenien. Die Armenische Nationalmannschaft, spielte über 70 Minuten sehr gut mit und war in der WM Qualifikation nur knapp gescheitert. Die Tore erzielten: 1:0 Schürrle (52.), 1:1 Mkhitaryan FE (69.), 2:1 Podolski (72.), 3:1 Höwedes (73.), 4:1 Klose (77.), 5:1, 6:1 Götze (82./89.). Morgen fliegt die DFB-Elf zur WM nach Brasilien. Wo sie am Montag den 16.Juni um 18:00 Uhr in Salvador da Bahia auf Portugal treffen wird. Ein bittere Verletzung erlitt der Offensivspieler Marco Reus von Borussia Dortmund. Er knickte bei einem Rettungsversuch im Zweikampf um und musste ausgewechselt werden. Er befindet sich aktuell im Krankenhaus zu einer MRT Untersuchung, um eine Diagnose und die Schwere der Verletzung festzustellen.
--------------------------------------------------------------------
07.06.2014
Ismael neuer Nürnberg Coach und Fürth holt Mohr!!!

Valerien Ismael wird neuer Trainer des 1.FC Nürnberg. Der Club musste allerdings eine Ablösesumme bezahlen, da der U23 Coach vom VFL Wolfsburg noch einen Vertrag bis 2016 bei den Jungen Wölfen besitzt. In Nürnberg unterschreibt einen Kontrakt bis 2016. Auch die SpVgg Greuther Fürth hat nochmal auf dem Markt zugeschlagen. Die Kleeblätter verpflichten Florian Mohr vom FC St.Pauli. Moh kommt ablösefrei und unterschreibt bis 2016 in Fürth.
--------------------------------------------------------------------
04.06.2014
FC Bayern holt Michael Reschke!!!

Der FC Bayern hat Manager Michael Reschke von Bayer 04 Leverkusen verpflichtet. Der 57-jährige hat zuvor 35 Jahren in Leverkusen gearbeitet. Er wurde unteranderem als Jugendtrainer Deutscher Meister. Außerdem kennt er sich im Scouting-Bereich in Deutschland, Europa und der Welt aus. Beim Stadtrivalen TSV 1860 München wurde Ricardo Moniz als neuer Trainer vorgestellt. Der 49-jährige Kroate unterschreibt bis 2016 in München. Der bisherige Trainer Markus von Ahlen wird der neue Co-Trainer von Moniz.

--------------------------------------------------------------------
03.06.2014
Immobile kommt und Chandler wechselt!!!

Ciro Immobile wechselt nun offiziell vom FC Turin zum Bundesligatopteam Borussia Dortmund. Die Dortmunder überweisen nach Turin 18,5 Mio Euro. Der 24-jährige Offensivspieler unterschreibt bis 2019. Ebenfalls eine Entscheidung ist für Timothy Chandler gefallen. Der US-Amerikaner geht vom 2.Liga Absteiger 1.FC Nürnberg zu Eintracht Frankfurt. Er unterzeichnet einen Vertrag bis 2017. Bereits in der Jugend spielte Chandler für die Eintracht und kehrt nach vier Jahren wieder an den Main zurück. Auch der Bundesliga Aufsteiger SC Paderborn 07 schlägt auf dem Transfermarkt zu. Die Ostwestfalen sicherten sich per Ausleihe die Dienste des BVB-Talents Marvin Ducksch. Die Ausleihe kostet nach Kicker Informationen 150.000 Euro. Zudem erhält Ducksch keine Kaufoption, sodass er nach der Saison wieder nach Dortmund zurückkommt.
-------------------------------------------------------------------
01.06.2014
Münster gegen Bayern und Dresden gegen Schalke!!!

Die 1.Hauptrunde des DFB Pokals der Saison 2014/2015 wurde ausgelost. Insgesamt wurden 32 Partien ausgelost. Ein Amateurteam ab 3.Liga zudem die schwächsten vier Teams aus der 2.Liga treffen auf die besten 32 Profiteams aus der 1. und 2.Bundesliga. Ein Topspiel ist SC Preußen Münster aus der 3.Liga gegen den FC Bayern München. Ein weiteres Topspiel ist die SG Dynamo Dresden als 2.Liga Absteiger gegen den FC Schalke 04. In Bochum die aufgrund des 15.Platz in der 2.Liga in den Lostopf der Amateure gerutscht sind, treffen in der 1.Hauptrunde zuhause gegen den VFB Stuttgart. Alle Partien der 1.Hauptrunde gibt es hier.
-------------------------------------------------------------------
01.06.2014
Fortuna Wahnsinn, Mainz und Großaspach folgen!!!

Der SC Fortuna Köln ist zurück auf der ganz großen Fußballbühne. Die Jungs von Trainer Uwe Koschinat verloren das Rückspiel beim FC Bayern München 2 zwar mit 1:2, aber da die Kölner das Hinspiel mit 1:0 gewannen reichte das Auswärtstor zum Aufstieg. Das Tor der Kölner fiel in der 95.Minute nach einem Fehler von Bayern Nachwuchstorwart Lukas Raeder. Der 1.FSV Mainz 05 stieg einem 2:0 Hinspielsieg und einem 2:1 Rückspielsieg problemlos in die 3.Liga auf. Im 3.Aufsstiegspiel gewann die SG Sonnenhof-Großaspach mit 1:0 bei VFL Wolfsburg 2 und steigt nachdem 0:0 im Hinspiel in die 3.Liga auf. Alle Ergebnisse der Relegation gibt es hier.
------------------------------------------------------------------
01.06.2014
SV Hö-Nie vezichtet Kray feiert!!!

Der sportliche Aufsteiger in der Oberliga Niederrhein SV Hönnepel-Niedermörmter verzichtet auf sein Aufstiegsrecht für die Regionalliga West. Gründe dafür sind, dass der Schritt in die RL West noch einbisschen zu früh kommt. Man wird allerdings Schritt für Schritt den Verein sei es Vereinsgelände, Trainingsplätze, Stadion uvm. aufbauen. Als die Nachricht beim Vizemeister FC Kray in Essen ankam, fand die Freude über den 2.Aufstieg des FC Kray in die RL West keinen Abbruch mehr. Spieler, Trainer und Verantwortliche trafen sich auf dem Marktplatz und feierten die ganze Nacht. In der Relegation zur RL Nord, hat der ehemalige 2.Ligist VFB Lübeck einen wichtigen Schritt gemacht zum Wiederaufstieg. Der VFB schlug den diesjährigen DFB Pokal Teilnehmer FT Braunschweig klar mit 5:1.
-----------------------------------------------------------------
30.05.2014
Sabitzer nach Leipzig und Amsif zu Union!!!

Marcel Sabitzer ist der 1.Neuzugang für die 1.Zweitliga Saison von Rasenballsport Leipzig. Er kommt vom österreichischen Traditionsverein SK Rapid Wien. Sabitzer unterschreibt bis 2018, wird aber zunächst zum Schwesterverein FC Red Bull Salzburg für ein Jahr ausgeliehen. Auch der 1.FC Union Berlin präsentiert einen neuen Spieler. Man holte sich die Dienst von Augsburg Torwarts Mohamed Amsif. Der 25-jährige kommt ablösefrei aus Augsburg und unterschreibt 2017 bei den Eisernen.

----------------------------------------------------------------
29.05.2014

Immobile zum BVB und FCB und BMG Streit!!!

Laut mehreren Medienberichten zufolge soll der Italienische Superstar und Nationalstürmer zu Borussia Dortmund wechseln. Der 22-jährige erzielte 22 Tore und wurde Torschützenkönig in der Italienischen Serie A. Der Stürmer soll heute einen Vertrag bis 2019 unterschreiben. Zudem überweißt der BVB zu Juventus Turin und dem FC Turin die sich, die Spielerrechte teilen 19 Mio Euro. In Deutschland gibt es einen regelrechten Transferstreit zwischen den beiden Teams FC Bayern München und Borussia Mönchengladbach. Während Bayerns Sportdirektor den Nachwuchsstar der Borussia Sinan Kurt abwerben wollte, hat Gladbach laut Ran Sat1, Interesse an Bayerns Nachwuchsstar Pierre-Emile Hojbjerg sowie den U23 Nachwuchsspieler Alexander Schöpf. Hojbjerg soll wie Schöpf ausgeliehen werden. Wie die Geschichte zwischen beiden Teams weitergeht bleibt abzuwarten. Alle Infos zu beiden Transfer haben wir von transfermarkt.de und ran.de erfahren.
----------------------------------------------------------------
28.05.2014

Fortuna Köln und Mainz 05 U23 dürfen träumen!!!

Am heutigen Mittwoch standen die Hinspiele der Aufstiegsspiele zur 3.Liga an. Gleich drei erste Mannschaften trafen auf eine 2.Mannschaft. Fortuna Köln konnte im heimischen ausverkauften Südstadion den FC Bayern München 2 mit 1:0 besiegen. Das Siegtor gelang Kruas in der 87.Minute. Somit müssen die Münchener im Rückspiel zuhause unbedingt gewinnen um doch noch aufzusteigen. In Neustrelitz ist schon eine kleine Vorentscheidung gefallen. Der Gast 1.FSV Mainz 05 2 siegte bei der TSG mit 2:0 und nimmt eine perfekte Ausgangsposition mit ins Mainzer Bruchwegstadion. Die Tore für Mainz machte: Bouziane in der 6.Minute und Bohl in der 62.Minute. Alle Spiele der Aufstiegsspiele zur 3.Liga gibt es hier.
------------------------------------------------------------------
27.05.2014
Polak zum Club und Przybylko nach Fürth!!!

Der 1.FC Nürnberg arbeitet am Kader in der 2.Bundesliga für den direkten Wiederaufstieg. Der Club verpflichtet hierbei eine bekannte Person. Jan Polak kehrt ablösefrei vom VFL Wolfsburg nach Nürnberg zurück. Die Vertragslänge ist unbekannt. Auch die SpVgg Greuther Fürth hat auf den Transfermarkt zugeschlagen. Die Fürther holen sich vom 2.Liga Absteiger Arminia Bielefeld Kacper Przybylko. Der 21-jährige Polnische Offensivespieler unterschreibt für drei Jahre am FÜrther Ronhof. Auch der VFL Bochum holt den nächsten Spieler. Auch Simon Terodde vom 1.FC Union Berlin, schließt sich dem Team von Peter Neururer an. Terodde löste nach drei Jahren in Berlin-Köpenick den Vertrag bei den Eisernen auf und wechselt nach Bochum. Über die Länge des Vertrages sind noch nichts bekannt.

-------------------------------------------------------------------
27.05.2014

Mielitz geht zum SC Freiburg!!!

Sebastian Mellitz verlässt wie Aaron Hunt den SV Werder Bremen. Der 24-jährige wechselt ablösefrei zum SC Freiburg. Auch der 53.Bundesliga Mitglied und Neuling SC Paderborn 07 rüstet den Kader auf. Die Ostwestfalen sichern sich die Dienste von Elias Kachunga von Borussia Mönchengladbach. In der letzten Saison wurde Kachunga an Paderborn ausgeliehen. Nun unterschreibt er bis 2016 einen kompletten Transfervertrag.
-------------------------------------------------------------------
27.05.2014
Hunt nach Wolfsburg und Sestak nach Bochum!!!

Aaron Hunt wird in der neuen Saison nicht mehr für den SV Werder Bremen spielen. Der 27-jährige Offensivspieler spielte von 2001-2014 in Bremen. Im Frühjahr gab Hunt bekannt, dass er seinen Vertrag nicht verlängern will. In Bochum wird weiter an einem Topkader gebastelt. Der VFL verpflichtet Stanislav Sestak zurück. Er kommt ablösefrei und unterschreibt für zwei Jahre. Auch der SV Sandhausen schlägt auf dem Transfermarkt zu. Nach einer starken Saison wird für eine ähnliche gute Saison bei den Sandhäusern gearbeitet. Es wurde der Stürmer René Gartler vom SV Ried aus der Österreichischen Bundesliga verpflichtet. Gartler unterschreibt bis 2017, er wird laut dem Präsident Jürgen Machmaier als "Königstransfer" bezeichnet.
-------------------------------------------------------------------
25.05.2014
Astoria Walldorf und VFR Garching steigen auf!!!

Der FC Astoria Walldorf steigt in die Regionalliga Südwest. Die Mannschaft wurde in der Oberliga Baden-Württemberg Meister mit 69 Punkten nur drei Punkte weniger holte TSV Grunbach und nur vier Punkte weniger erreichte FC Nöttingen. In der Bayernliga-Süd steigt der VFR Garching auf. Der VFR marschierte durch die Bayernliga mit 66 Punkte und profitierte vom Rückzug des BC Aichach, die sonst als Meister in die Regionalliga Bayern aufgestiegen werden. In die Relegation zur RL Bayern gehen der FC Pipinsried aus der Südstaffel und der TSV Aubstadt aus der Nordstaffel. Die beiden Teams treffen in der Relegation auf den TSV 1860 Rosenheim und dem 1.FC Schweinfurt 05 aus der RL Bayern. Alle Aufsteiger in die 5 Regionalliga stellen wir Ihnen ab dem 1.Juli 2014 vor.
--------------------------------------------------------------------
25.05.2014
Real ist der König von Europa!!!

Real Madrid hat zum 10.Mal in der Vereinsgeschichte die UEFA Champions League gewonnen. Die Königliche mussten sich den Titel hart erarbeiten. Im Ausverkauften Estadio da Luz Stadion zu Lissabon, gingen zunächst die Stadtrivalen im Finale in Führung. Das Tor erzielte Godin in der 36.Minute. Erst in der 93.Minute machte Sergio Ramos per Kopfball das 1:1. Das hieß Verlängerung. In der 1.Halbzeit dr Extra Time gab es keine Tore. Als Bale in der 110.Minute das 2:1 per Kopf machte war die Partie vorentschieden, denn die Kräfte der Atletico Mannschaft waren am Ende. Die Entscheidung machte Marcelo in der 118.Minute. Ronaldo verwandelte noch 120.Minute einen Elfmeter zum 4:1. Somit nimmt Real Madrid am UEFA Super Cup und an der FIFA Klub-WM teil. Alle Ergebnisse der UEFA Champions League Saison gibt es hier.
---------------------------------------------------------------------
20.05.2014
Thomas Schaaf unterschreibt bei der Eintracht!!!

Die Nachricht der Woche in Frankfurt ist perfekt. Die Eintracht sichert sich den ehemaligen Dauertrainer des SV Werder Bremen Thomas Schaaf. Der 53-jährige war bereits von 1999 bis 2013 bei Werder Bremen tätig, nun nimmt er ein Arrangement bei den Hessen an. Schaaf unterschreibt bis 2016, als Trainerfavorit wurde Roberto di Matteo gehandelt, der den FC Chelsea London 2012 zum UEFA Champions League Sieger machte. Dieser schob die Verhandlung immer wieder, sodass man sich für Schaaf entschied.

------------------------------------------------------------------------------
19.05.2014

Darmstadt schafft die Sensation und steigt auf!!!

Der SV Darmstadt 98 steigt zum 1.Mal seit 28 Jahren wieder in die 2.Bundesliga auf. Die Lilien drehten ein 1:3 aus dem Hinspiel. Dabei gingen die Darmstädter in der 23.Minute durch Stroh-Engel in Führung. In der 2.Halbzeit erhöhten die Hessen durch ein Hackentor von Behrens zum 2:0 in der 51.Minute. Doch Bielefeld erzielte in der 53.Minute durch Burmeister das Wichtige 1:2. Somit brauchte Darmstadt zwei Tore. Doch in der 79.Minute machte Gondorf das 3:1 für die Jungs vom Böllenfalltor. Somit ging es in die Verlängerung. Prybylko schob in der 110.Minute zum 2:3 ein. Aufgrund der Auswärtstorregel musste Darmstadt immernoch ein Tor machen. Dies geschah in der 122.Minute durch Da Costa. In letzter Sekunde traf Bielefeld noch den Pfosten. Dann pfiff der Schiedsrichter Dr. Jochen Drees in Münster ab und Bielefeld stieg ab und Darmstadt stieg auf. Alle Relegationspiele zwischen der 2.Liga und der 3.Liga gibt es hier.
----------------------------------------------------------------------
18.05.2014
Hamburg bleibt erklassig, Stocker nach Berlin!!!

Der Hamburger SV bleibt in der Bundesliga. Der HSV spielt zwar 1:1 unentschieden, doch aufgrund des Auswärtstores gewinnt Hamburg die Relegation gegen die SpVgg Greuther Fürth. Das 1:0 erzielte für den HSV erzielte Pierre-Michel Lasogga in der 15.Minute per Kopf nach einer Ecke. Das 1:1 machte Stephan Fürstner in der 59.Minute für die Fürther. In der Folge schaffte es die Fürther nicht das Entscheidene 2:1 zu machen. Somit muss Fürth einen neuen Anlauf in der 2.Bundesliga nehmen. In Berlin wurde der Schweizer Valentin Stocker vom FC Basel vorgestellt. Der Schweizer unterschreibt bei der Hertha bis 2018. Die Ablösesumme beträgt laut Kicker bei vier Millionen Euro. Alle Relegationen zwischen der 1. und der 2.Liga gibt es hier.
----------------------------------------------------------------------
17.05.2014
FC Bayern München wird erneut Pokalsieger!!!

Der FC Bayern München ist zum 17.Pokalsieger und hat den Pokalsieger aus der letzten Saison wiederholt. In diesem Jahr hieß der Finalgegner Borussia Dortmund. Der Deutsche Classico bot Spannung bis zur letzten Sekunden. Nach 90 Minuten stand es im ausverkauften Berliner Olympiastadion 0:0. Selbst die Olympische Tribüne, wo das Olympische Feuer stand, wurde eine Zusatztribüne aufgebaut, deshalb waren es 76.197 Zuschauer im Stadion statt der üblichen 74.000 Zuschauer. Erst in der Verlängerung fielen die Tore. In der 107.Minute erzielte Arjen Robben mit einem Volleyschuss das 1:0. Dortmunds Torwart Roman Weidenfeller konnte den Ball nur noch ins eigene Tor lenken. Die Entscheidung machte Thomas Müller in der 122.Minute, als er alleine vor dem Tor Weidenfeller umkurvte und den Ball ins Leere Tor schob. Alle Pokalergebnisse der ganze Saison gibt es hier.
------------------------------------------------------------------------------
15.05.2014

HSV gegen Fürth 0:0 im Hinspiel!!!

Der Hamburger SV ist im Hinspiel nicht über ein 0:0 in der HSH-Nordbank Arena hinausgekommen. Dabei waren die Fürther die spielbestimmendere Mannschaft. Der HSV wurde durch Lasogga, Calhanoglu und Van der Vaart vor dem Tor nur bedingt gefährlich, denn im Tor der Fürther stand ein starker Wolfgang Hesl, der die guten Möglichkeiten vereitelte. Die Entscheidung um den Auf- und Abstieg in der Relegation fällt damit am Sonntag um 17:00 Uhr in der Trolli-Arena zu Fürth im Rückspiel. Alle Infos zur Relegation gibt es hier.

---------------------------------------------------------------------
15.05.2014
Mainz neuer Trainer, Wolf zum Club!!!

Der 1.FSV Mainz 05 hat den neuen Trainer zur neuen Saison vorgestellt. Nachfolger des Startrainers Thomas Tuchel wird der Däne Kasper Hjulmand. Der 42-jährige kommt vom FC Nordsjaelland, dort wurde er 2012 dänischer Meister und coachte die Mannschaft eine Saison in der Champions League. In Mainz unterschreibt er bis 2017. In Nürnberg kehrt ein altes Gesicht zurück. Der Ex-Trainer Wolfgang Wolf wird neuer Sportdirektor und unterschreibt bis 2016 in Nürnberg. Die 1.Mission von Wolf wird sein, die Spieler Pinolam Ginczek und Nilsson in Nürnberg zu halten. In Leipzig herrscht Partystimmung. Die Roten Bullen bekommen nach der Logoänderung und der Neubesetzung der Führungsetage die Lizenz zur 2.Bundesliga.
---------------------------------------------------------------------
14.05.2014
FC Sevilla gewinnt die UEFA Europa League!!!

Der FC Sevilla hat in einem Elfmeterkrimi die Europa League gewonnen. Nach 90 Minuten stand es 0:0. Sevilla als auch Benfica hatten in der Regulären Spielzeit die Chance, das Finale zu gewinnen. Auch nach 120 Minuten stand es 0:0. Also musste das Elfmeterschießen unter dem deutschen Schiedsrichter Dr.Felix Brych her. Lima und Bacca trafen jeweils als 1.Schütze. Dann verschoss Oscar Cardozo für Benfica. Mbia verwandelte für Sevilla. Als dann Rodrigo für Lissabon auch noch verschoss und Coke zum 3:1 für Sevilla traf, viel die Vorentscheidung. Luisao konnte für Lissabon nur noch zum 2:3 verkürzen. Die Entscheidung führte Gameiro herbei, als er zum 4:2 den entscheidenen Elfmeter verwandelte. Damit gewinnt der FC Sevilla zum 3.Mal nach 2006 und 2007 die UEFA Europa League/UEFA Cup.

---------------------------------------------------------------------
14.05.2014
Baumann zu Hoffenheim und Werder holt Galvez!!!

Oliver Baumann wird im Sommer den Verein wechseln. Der 23-jährige Torwart vom SC Freiburg wechselt ein paar Kilometer nördlicher zur TSG 1899 Hoffenheim. Dort unterschreibt Baumann einen Vertrag bis 2018. Eigentlich hatte er noch bis 2018 Vertrag an der Dreisam doch eine Ausstiegsklausel ermöglicht den Wechsel. Auch Werder Bremen stellt einen neuen Spieler vor. Die Werderaner verpflichten Alejandro Galvez vom spanischen Erstligsten Rayo Vallecano. Der 24-jährige Defensivmann unterschreibt einen Kontrakt bis 2017. Ebenfalls nach Bremen wechselt der Mittelfeldspieler Finn Bartels vom FC St.Pauli. Bartels kommt für zwei Jahre an die Weser. Zu allen drei Transfers gibt es über die Abölsesumme keine Angaben.
----------------------------------------------------------------------
12.05.2014
Tuchel verlässt Mainz, Veh geht zum VFB!!!

Thomas Tuchel und der 1.FSV Mainz 05 gehen in der neuen Saison getrennte Wege. Der Mainzer Trainer bat um die Vertragsauflösung. Es ist laut Manager Christian Heidel nur zu Beendigung der Arbeit gekommen, der Vertrag soll dennoch bis 2015 zu Ende laufen. Der Nachfolger von Tuchel wird für die kommende Saison über die Sommerpause gesucht. In Stuttgart hat man laut verschiedenen Medien den Nachfolger von Trainer Huub Stevens gefunden. Es soll Armin Veh werden. Der Meistertrainer von 2007 soll den VFB wieder zum alten Glanz verhelfen. Ob Veh tatsächlich neuer Trainer wird, müssen wir die nächste Tage abwarten.
----------------------------------------------------------------------
11.05.2014
Paderborns Traum wird wahr von Liga 1!!!

Der SC Paderborn 07 wird das 53.Mitglied der Fußball-Bundesliga Geschichte. Die Ostwestfalen machten heute den Aufstieg in die Bundesliga mit einem 2:1 Heimssieg gegen den VFR Aalen perfekt. Nachdem Abpfiff brachen alle Dämme, Spieler und Fans lagen sich in den Armen. Die SpVgg Greuther Fürth mit einem 2:0 Heimsieg gegen den SV Sandhausen in die Relegation gegen den Hamburger SV. Die Spiele finden Donnerstag um 20:30 Uhr in Hamburg und am Sonntag um 17:00 Uhr in Fürth statt. Abgestiegen in die 3.Liga ist Dynamo Dresden. Die Sachsen verloren das wichtige Entscheidungsspiel zuhause gegen den Tabellennachbarn Arminia Bielefeld mit 2:3. Bielefeld trifft damit in der Relegation auf den Tabellendritten der 3.Liga SV Darmstadt 98. Die Spiele finden am Freitag um 20:30 Uhr in Darmstadt und am Montag um 20:30 Uhr in Bielefeld statt. Alle Ergebnisse vom 34.Spieltag sowie die Abschlusstabelle von der 2.Bundesliga gibt es hier.
----------------------------------------------------------------------
10.05.2014
Braunschweig und Nürnberg Abschied!!!

Eintracht Braunschweig und der 1.FC Nürnberg verabschieden sich mit dem Abstieg in die 2.Bundesliga. Alle drei Abstiegskandidaten verloren ihre letzten 5 Spiele. Braunschweig unterlag heute die TSG 1899 Hoffenheim mit 1:3. Dennoch feierten 5.000 Braunschweiger Fans ihre Mannschaft eine Stunde nach dem Abstieg. Der 1.FC Nürnberg verlor mit 1:4 beim FC Schalke 04 und steigt auch ab. Der Hamburger SV verlor mit 2:3 beim 1.FSV Mainz 05. Der HSV spielt damit am Donnerstag zuhause im Relegationsspiel gegen den Tabellendritten der 2.Liga. In Mainz wurde bekanntgegeben das der Trainer Thomas Tuchel vielleicht sein Amt niederlegen wird. Morgen gibt der Trainer ein Statement ab. Alle Ergebnisse sowie die Entscheidung wer in die Champions League sowie in die Europa League geht, gibt es hier.
---------------------------------------------------------------------
10.05.2014
Elversberg steigt in die Regionalliga ab!!!

Die SV Elversberg muss nach nur einem Jahr 3.Liga wieder in die Regionalliga Südwest ab. Die SVE stieg über die Relegation als Zweitplatzierte der RL Südwest. Heute verloren sie das wichtige Entscheidungsspiel bei Borussia Dortmund 2 mit 3:0, damit war klar das die SpVgg Unterhaching trotz mit einer 0:2 Niederlage bei 3.Liga Meister 1.FC Heidenheim in der 3.Liga bleibt. Ebenfalls bleibt der Aufsteiger KSV Holstein Kiel mit einem 3:1 Sieg beim SV Darmstadt 98 in der Liga. Preußen Münster gewann heute das Westduell beim MSV Duisburg mit 1:0 und springt am letzten Spieltag auf Platz 6. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 3.Liga gibt es hier.
--------------------------------------------------------------------
08.05.2014
Hegeler zur Hertha und Hanke geht!!!

Jens Hegeler wechselt in der neuen Saison von Bayer 04 Leverkusen zu Hertha BSC Berlin. Der 26-jährige Mittelfeldspieler unterschriebt in der Hauptstadt einen bis 2017. Da Hegeler noch in Leverkusen bis 2017 einen Vertrag besitzt muss die Hertha eine unbekannte Ablösesumme bezahlen. Auch in Freiburg ist eine Entscheidung gefallen. Mike Hanke wird nach einem Jahr wieder den SC Freiburg verlassen. Hanke besitzt zwar noch ein Vertrag bis 2016, dennoch einigten sich der Verein sowie Hanke auf die Auflösung des Vertrages. Wo Hanke in der nächsten Saison auf Torejagd geht ist bis jetzt noch unklar.
-------------------------------------------------------------------
08.05.2014
RB Leipzig Beschwerde wird abgelehnt!!!

Der sportliche Aufsteiger in die 2.Bundesliga Rasenballsport Leipzig, hat aktuell keine Lizenz für die 2.Liga. Bereits vor einer Woche bekam Leipzig unter drei Bedienungen die Lizenz. Diese hat die Vereinsführung mit Red Bull Chef Dietrich Matterschitz abgelehnt und Beschwerde eingereicht. Die Beschwerde wurde heute von der DFL (Deutschen Fußball-Liga) abgelehnt. Jetzt hat RB eine Woche Zeit für eine Revision. Sollte der Verein verzichten, fällt die Entscheidung über die Lizenzvergabe am 28.Mai.

-------------------------------------------------------------------
07.05.2014
Schwegler zur TSG, Klein zum VFB!!!

Pirmin Schwegler wird zur neuen Saison Eintracht Frankfurt verlassen. Der Schweizer Nationalspieler, der bis 2015 noch Vertrag in der Mainstadt hat erhält bei der TSG 1899 Hoffenheim einen Vertrag bis 2017. Die Kraichgauer verpflichten damit den aktuellen der Eintracht. Über die Ablösesumme ist bisher nichts bekannt. Auch der VFB Stuttgart baut schon an seinem neuem Kader. Die Stuttgarter holen vom Österreichen Topklub Red Bull Salzburg den Leistungsträger Florian Klein. Er unterschreibt bis 2017 am Neckar. De Österreichische Nationalspieler kommt ablösefrei.
-------------------------------------------------------------------
04.05.2014
Paderborn hat Matchball und Dynamo Endspiel!!!

Der SC Paderborn 07 ist dem Traum vom Aufstieg in die Bundesliga sehr nahe gekommen. Die Paderborner gewannen ihr schweres Auswärtsspiel bei Erzgebirge Aue mit 2:0 und haben damit am letzten Spieltag zuhause einen Matchball gegen den VFR Aalen. Der Verfolger SpVgg Greuther Fürth gewann beim Tabellenletzten Energie Cottbus mit 6:0. Auch der 1.FC Kaiserslautern hat noch Chancen auf den Relegationsplatz. Die Lauterer siegten mit 4:0 zuhause gegen Dynamo Dresden. Im direkten Duell um den Relegationsabstiegsplatz zwischen Dresden und Bielefeld, trennten sich Bielefeld zuhause mit 0:0 gegen den FSV Frankfurt. Die damit den Klassenerhalt feierten. Auch der VFL Bochum ist mit einer 0:2 Niederlage gegen den TSV 1860 München gesichert. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 2.Bundesiga gibt es hier.
-------------------------------------------------------------------
03.05.2014
Europa und Abstiegskampf vertagt!!!

Die Bundesliga verschiebt die wichtigen Entscheidungen auf den 34.Spieltag. Im Europkampf gewannen der FC Schalke 04 mit 2:0 beim SC Freiburg. Bayer 04 Leverkusen hatte wenig Probleme bei Eintracht Frankfurt und feierte ein 2:0 Erfolg. Der VFL Wolfsburg konnte erst in der Nachspielzeit die Entscheidung erzielen mit einem Tor von Olic in der 92.Minute. Wolfsbug gewann mit 2:1 beim geretteten VFB Stuttgart. Borussia Mönchengladbach ist ebenfalls noch im Kampf um die Champions League. Die Fohlen gewannen gegen den 1.FSV Mainz 05 mit 3:1. Mainz ist damit am letzten Spieltag im Fernduell gegen Augsburg. Im Abstiegskampf verloren der Hamburger SV mit 1:4. Der 1.FC Nürnberg unterlag mit 0:2 Hannover 96. Eintracht Braunschweig verlor in der 94.Minute mit 0:1 gegen den FC Augsburg. Damit bleibt alles im Keller unverändert. Am letzten Spieltag gibt es auch einen Liveticker. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.
----------------------------------------------------------------
03.05.2014
Leipzig ist in der 2.Liga, SVD in Relegation!!!

Rasenballsport Leipzig ist der 2.Verein, der in die 2.Bundesliga aufgestiegen ist. Die Leipziger zerlegten heute in der heimischen Red Bull Arena vor über 40.000 Zuschauer den bereits abgestiegenen 1.FC Saabrücken mit 5:1. In Wiesbaden feierten die vielen mitgereisten Darmstädter den 3.Platz in der Tabelle und die Qulifikation zur Relegation in die 2.Bundesliga. Der SVD gewann mit 1:0 beim SV Wehen Wiesbaden. Im Abstiegkampf konnte die SpVgg Unterhaching etwas durchpusten. Die Hachinger siegten mit 4:1 gegen den MSV Duisburg. Der MSV hat aber immernoch alle Möglichkeiten auf den 4.Platz und damit die direkte DFB Pokal Qualifikation. Die SV Elversberg trennte sich 1:1 zuhause gegen den Chemnitzer FC und Kiel spielte daheim 0:0 gegen Dortmund 2. Alle Ergebnisse sowie die Tabelle der 3.Liga gibt es hier.
----------------------------------------------------------------
03.05.2014
Europa und Abstiegskampf im Fokus!!!

Es ist ein absoluter Wahnsinn, was die Bundesliga zum Abschluss ihrer 51.Saison bietet. Während die ersten beiden Plätze wieder nach München und Dortmund, wir es dahinter richtig spannend. Mit Schalke, Leverkusen, Wolfsburg, Gladbach und Mainz kämpfen gleich 5 Teams um die besten Europapokalplätze, angefangen mit der direkten UEFA Champions League Qualifikation, bishin zur 3.Qualirunde in der UEFA Europa League. Gladbach empfängt im direkten Mainz. Dabei nehmen die Fohlen Abschied von ihrer Nummer 1, Marc-André Ter Stegen der in der neuen zum FC Barcelona wechselt. Freiburg begrüßt Schalke, Frankfurt gegen Leverkusen und Wolfsburg muss nach Stuttgart. Der VFB kann mit einem Sieg den Klassenerhalt feiern. Damit sind wir im Abstiegskampf. Ganz düster sieht es für Hamburg, Nürnberg und Braunschweig. Die Hamburger empfangen morgen den FC Bayern, während der Club und der BTSV ein etwas leichteres Programm haben, Nürnberg spielt zuhause gegen Bremen und Braunschweig spielt daheim gegen Augsburg. Spannung ohne Ende. Morgen ab 15:30 Uhr bei uns im großen Ticker. Der 33.Spieltag sowie die Tabelle der Bundesliga gibt es hier.
-------------------------------------------------------------------
02.05.2014
Elversberg, Haching, Kiel oder Dortmund?

Am Samstag steigt um 13:30 Uhr der 1.Showdown. Wer muss runter in die Regionalliga? In der Verlosung sind der Aufsteiger SV Elversberg, das Überraschungskellerkind SpVgg Unterhaching, die als Aufstiegskandidat galten, der zweite Aufstieger KSV Holstein Kiel sowie die 2.Mannschaft von Borussia Dortmund. Haching empfängt den MSV Duisburg, Elversberg den Chemnitzer FC und der KSV Holstein Kiel im direkten gegen Borussia Dortmund 2. Während im Abstiegskampf gezittert wird, werden in Leipzig die Feierlichkeiten für die Aufstiegsfeier in die 2.Bundesliga vorbereitet. Einladen gegen den bereits abgestiegenen 1.FC Saarbrücken sind über 40.000 Fans. Die Party will mit einem Leipzig, der Verfolger SV Darmstadt 98 verhindern. Die Hessen müssen zum SV Wehen Wiesbaden. Die Partien des 37.Spieltages sowie die Tabelle der 3.Liga gibt es hier.

                                                                                    zurück






Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von steffi( steffihollygmx.net ), 09.11.2011 um 18:37 (UTC):
die seite ist voll schön und stark



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht:

 
  Wir bedanken uns bei 69335 BesucherDankeschön!!!
(C) Desgn by St3r3o
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=